Die Anmeldung

  • Ich hau raus, damit du rein hauen kannst :D

    sry für den schlechten Spruch ><


    Hier ist der Steckbrief :D


    Noel

    2030-1465576006-png


    Spitzname: -

    Altersstufe: Kind

    Geburtstag: 17. Juni

    Herkunft: Selphia

    Wohnsitz: Das Monstertrainingslager

    Arbeit: -

    Familie: Sein Zwilling Luna ist stehts an seiner Seite. Ansonsten hat er noch Nolan, der als eine Art Vaterersatz hin und wieder ein Auge auf die kleinen Chaoten wirft.

    Info: Vor vielen Jahren als Noel und seine 'große' Schwester (Sie war nur wenige Minuten älter) gerade noch Babys waren, ließen ihre Eltern sie in den beschützenden Händen von Nolan zurück. Sie hatten einen wichtigen Grund weshalb sie das Land verlassen mussten. Nolan sprach immer von einer lebensrettenden Mission, doch Details behielt er immer für sich. Noel glaubte das seine Eltern wahre Helden waren und nach ihrem Auftrag wieder zurück zu seiner Zwillingsschwester und ihm kommen würden. Doch wie lange das andauern würde und ob sie überhaupt zurück kehren würden, wusste keiner. Nachdem Luna und Noel bei Nolan gelandet sind, hat dieser recht früh begonnen, sie mit einem Holzschwert trainieren und spielen zu lassen, sodass sie sich immer verteidigen konnten. Ebenfalls brachte er ihnen langsam harmlosere Monster näher. Welche Erziehung würde man sonst von ihm erwarten! Noel erwies sich sehr geschickt aber hatte natürlich noch viel zu lernen.

    Charakter: Noel ist ein mutiger kleiner Abenteurer. Er glaubt an das Gute in allen Menschen und ist deshalb auch manchmal naiv. Sein Traum ist es, wie seine Eltern ein tapferer Held zu werden, weshalb er auch sehr Ehrgeizig ist. Manchmal ist er etwas launisch oder schnell eingeschnappt, da er eine perfektionistische Ader hat.

    Hobbies: Mit dem Holzschwert üben, mit seiner Schwester spielen, klettern, Briefe an seine Eltern schreiben (die er in einer Kiste sammelt), er würde gerne Reiten lernen wenn sich die Chance ergibt.

    Vorlieben: Training, Pferde, Bücher, auf Bäume klettern, Fischgerichte, seine Schwester, Monster

    Abneigungen: Wenn sich Jemand seiner Schwester gegenüber fies verhält, Unfairness, schlechte Manieren, Streit, Teekränzchen, Puppen, wenn etwas nicht klappt

    Berufung: -

    Zauber: -

    Waffen: -

    Gezähmte Monster: -

    Heldengrad: -

    Vergeben an:  Mitaia


    ✶★"Eine kleine Überlegung, ein kleiner Gedanke an andere, macht den ganzen Unterschied aus."★✶

    - Winnie Puuh




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mitaia ()

  • Hi. Ich lasse das hier mal so stehen und wir wissen alle, dass ich gleichzeitig eigentlich an fünf anderen Rollen ebenfalls Interesse habe, aber lassen wir das.


    Grüße gehen raus an Madl und ihren Steckbrief, und dass wir eigentlich nur hier sind, weil wir unser Late Night-Call ausgeartet ist. Hi, Madl. Liebe dich. Poste endlich deinen Steckbrief, damit wir posten können. Wir beide wissen, dass das hier deine Schuld ist und garantiert habe ich keinen Einfluss darauf gehabt.


    pls don't judge us. we couldn't stay away.



    Danny


    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161105/oclh4lvt.png]

    Spitzname: -

    Altersstufe: Erwachsener

    Geburtstag: 6. August

    Herkunft: Alvarna

    Wohnsitz: Das Warenhaus

    Arbeit: Verkäufer im Warenhaus

    Familie: Sowohl Dannys Vater als auch seine Mutter leben noch, und er schickt ab und zu einen Brief – oder er hat es (vielleicht) vor. Geschwister hat er nicht.

    Info: Danny wuchs als Einzelkind in einem Dorf auf, in dem seine Familie ein recht erfolgreiches Geschäft führt. Reich sind sie zwar nicht, doch ein paar Luxusgüter können sie sich durchaus leisten. Danny wuchs also gut behütet auf, musste aushelfen, führte aber ein unbeschwertes Leben. Seine Eltern waren streng, doch trotzdem taten sie ihm nie Unrecht. Ihr Sohn würde eine sichere Zukunft haben – dachten sie.

    Doch Danny entwickelte sich anders als gedacht. Das Dorf langweilte ihn. Harte Arbeit? Eher nicht. Also ging er. Von jetzt auf gleich. Er reiste herum, „arbeitete“ ein wenig und kam einige Zeit lang gut als Streuner durchs Leben. Als er schließlich in Trampoli ankam, entschied er sich gegen Lohn und einen Platz zum Schlafen im Warenhaus zu arbeiten – zumindest für ein paar Tage. Aus Tagen wurden Wochen und aus diesen Monate. Danny weiß selbst nicht so genau, weshalb er noch hier ist und wird diese Frage auch niemandem beantworten. Doch sicherlich wird er schon bald wieder weg sein, um Langweile, Arbeit und Verantwortung zu vermeiden.

    Charakter: Danny ist eigentlich ein cleveres Kerlchen, flink und geschickt, nur eines macht diese Qualitäten binnen weniger Worte zunichte – er ist faul. Es kann durchaus vorkommen, dass Danny zu etwas motiviert werden kann, doch ist dies meist kurzlebig und schwindet innerhalb von Tagen, manchmal aber auch in wenigen Stunden oder sogar Minuten. Ihm ist schnell langweilig, doch er schläft lieber und beschwert sich über die Langeweile, die diese Welt ihm zumutet, als tatsächlich etwas Sinnvolles zu tun, das ihm letztendlich zu anstrengend wäre – zu arbeiten zum Beispiel. Um dieser aus dem Weg zu gehen, wird er auch gerne mal kreativ.

    Insgesamt ist Danny ebenfalls schnell genervt, und reagiert dann gerne mal sarkastisch. Natürlich hat er einen wundervollen Sinn für Humor, besonders dann, wenn er sich in Situationen befindet, die beinahe ausweglos erscheinen. Denn wer liebt es nicht, genau dann eine Portion Galgenhumor abzubekommen? Auge in Auge mit einem Monster zu stehen und darüber zu sprechen, dass man den eigenen Körper sicherlich nicht mehr aufbahren könnte? Natürlich könnte man auch sagen, dass Danny einfach nur makaber (und vielleicht ein wenig zynisch) ist. Außerdem wäre zu erwähnen, dass Danny kaum Schamgefühl besitzt. So lässt er andere für sich arbeiten, oder zeigt offen und ehrlich seine Schadenfreude.

    Nun, zu guter Letzt wäre es von Vorteil, auch seine guten Seiten zu besprechen. So ist er zum Beispiel ehrlich, und hat er tatsächlich eine Freundschaft geschlossen – was mit ihm nicht so leicht ist –, steht er dieser Person auch bei, ohne sie im Stich zu lassen. Des Weiteren ist er ein angenehmer Zeitgenosse, verbringt man mit ihm einfach einen entspannten Tag.

    Hobbies: schlafen; Arbeit aufschieben; ein Nickerchen machen; sich für etwas motivieren/interessieren und es letztlich wieder aufgeben; reisen; „angeln“; essen; „zeichnen“; Wolken beobachten

    Vorlieben: Reisen; angenehme Träume; ununterbrochener Schlaf; freie Tage; Katzen und Hunde; Essen; warme Frühlingstage (um draußen schlafen zu können); den Sternenhimmel; Schweinchen; Rätsel; andere niedliche Babytiere

    Abneigungen: Spinnen/Insekten; Hitze; Kälte; Langeweile; Dreck; Arbeit; Anstrengung; Monster; schlechtes Wetter (wenn er draußen schlafen möchte); zu hohe Stimmen

    Berufung: -

    Zauber: -

    Waffen: -

    Gezähmte Monster: -

    Heldengrad: -

    Vergeben an:  Momentsammlerin

  • Kann ich mal sagen, wie verwirrt ich heute morgen war?

    War auf dem Dashboard und da wurde mir Chrak1000 mit dem Post angezeigt, weil er ihn geliked hatte - aber so weit hab ich morgens natürlich nicht geguckt und mir nur gedacht: Hä? Chris kennt Madl? Unsere Madl oder wen anders? Was, aber wie, aber.. da fuck


    Ja es hat einen Moment gedauert.

    Aber vielleicht wird das auch noch wahr und irgendwann kommt Chris hier auch um die Ecke hihihi


    so viel dazu - ihr zwei seid natürlich eingetragen und herzlich Willkommen zurück im RPG ♥

    Bleibt uns erhalten!


    *hust* und an dieser Stelle trage ich Sara dann auch endlich mal ein *husthust*

    2095-connor-png

    »What am I? A living being - or just a machine?«

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Seaice ()

  • Hier mal ein neuer Steckbrief~ Erlaubnis hab ich natürlich. Wollte ihn auch schon früher schreiben, aber bin nicht dazugekommen.

    Mit Vishnal hab ich auch geliebäugelt, aber momentan hab ich irgendwie Lust auf etwas einfach gestricktere Kinder, um wieder reinzukommen.


    Luna

    2032-fe62ee0863ccc2e005bbeb9acbde47bd-png

    Spitzname: -

    Altersstufe: Kind

    Geburtstag: 17. Juni

    Herkunft: Selphia

    Wohnsitz: Das Monstertrainingslager

    Arbeit:

    Familie: Ihr Zwilling Noel ist stehts an ihrer Seite. Ansonsten hat sie noch Nolan, der als eine Art Vaterersatz hin und wieder ein Auge auf die kleinen Chaoten wirft.

    Info: Nachdem sie aufgrund einer wichtigen Mission ihrer Eltern in die Arme von Nolan gegeben wurden, wuchsen Luna und ihr Zwillingsbruder Noel in einer eigentlich recht undramatischen Umgebung auf. Sie genoss die Erziehung Nolan's bei der es immer etwas zu tun und zu lernen gab und so entwickelte sich der bestimmerische, dominante Teil, der von Anfang an schon da war, nur noch weiter. Momentan lebt sie ihr Leben recht sorgenfrei und ihre größte Priorität besteht darin, dass sie genau das bekommt, was sie will und zwar genau dann, wann sie es will.

    Charakter: launisch, bestimmerisch, neugierig, abenteuerlustig

    Hobbies: interessante Dinge recherchieren (vor allem über Magie), schnitzen, mit Noel auf Abenteuer gehen

    Vorlieben: hübsche Kleider, niedlich oder elegant aussehende Monster, Blumen, Fleisch

    Abneigungen: Leute, die ihr nicht geben, was sie will, Besserwisser, Rüpel

    Berufung: - Rotznase

    Zauber: -

    Waffen: -

    Gezähmte Monster: -

    Heldengrad: -

    Vergeben an: Belly

  • Ich habe Lus Erlaubnis und habe hier den Steckbrief für Lily gemacht. Ich hoffe, es passt alles so, ich freue mich sehr darauf, sie zu spielen. ♥


    Lily

    1184-lily-png

    Spitzname: Lil

    Altersstufe: Erwachsene

    Geburtstag: 26. Mai

    Herkunft: Trampoli

    Wohnsitz: Der Gasthof

    Arbeit: Unterhalterin & Sängerin im Gasthof

    Familie: Odette (jüngere Schwester), Violet (jüngere Schwester)

    Info: Lily ist eine sehr begabte Unterhalterin und trotz ihrer sanften Stimme und ruhigen Art sorgt sie an langweiligen Abenden in der Taverne oder im Gasthaus für gute Stimmung. Durch das frühe Ableben ihrer Eltern musste Lily schon im jungen Alter in die Mutterrolle schlüpfen und für ihre zwei kleinen Schwestern gesorgt, für die sie jede Last auf sich nehmen würde.

    Charakter: Lily ist eine wirklich sehr fürsorgliche und aufopferungsvolle Person. Sie ist immer für alle da, die ihr am Herzen liegen und würde jede Bürde auf sich nehmen, damit sich ihre Liebsten besser fühlen können. Das zeigt sich vor allem in ihrem Umgang mit ihren beiden Schwestern, die ihr wichtiger sind als alles andere, denn immerhin sind ihre Schwestern auch alles, was ihr geblieben ist. Sie ist friedliebend und kreativ, und durch ihre freundliche Art und dem Drang es allen immer recht machen zu wollen, zeigt sich auch öfter ihre naive Ader. Lily selbst streitet dies allerdings ab.

    Weiterhin handelt es sich bei Lily um einen Freigeist, der oft mit den Kopf in den Wolken steckt. Sie glaubt an das Gute im Menschen und kann in jedem Lebewesen individuelle Schönheit finden, die sie oftmals inspiriert. Sie ist sehr von ihren Gefühlen geleitet und es fällt ihr teilweise schwer, sich zu konzentrieren oder bei einer Sache zu bleiben. So kann es vorkommen, dass Lily sich öfter mal in einen Menschen verguckt, ein unschuldiger Schwarm, der manchmal schnell verfliegt und manchmal etwas länger verweilt. Dies ist natürlich keineswegs mit tiefgehender Liebe gleichzusetzen, zeigt aber, dass Lily Menschen generell wertschätzt und selbst eine sehr warmherzige und offene Person ist, wenn sie auch manchmal tollpatschig sein kann.

    Hobbies: musizieren; Zeit mit ihren Schwestern zu verbringen; Spaziergänge zu jeder Jahreszeit; alte Geschichten und Sagen lesen; Wolken oder Sterne beobachten; neue Frisuren ausprobieren, gerne auch an ihren Schwestern; heimlich versuchen zu kochen, auch wenn das dank ihrer Kochkünste nicht gerne von Odette gesehen wird; Tee trinken und Menschen beobachten oder in Büchern schmökern; in ihren eigenen Gedanken versinken

    Vorlieben: ihren Hobbies nachgehen; Tiere; Pflanzen und Natur; gute Laune und anderen ein Lächeln auf die Lippen zaubern; Tee; Gesellschaft, aber sie hat auch nichts dagegen, ihren Gedanken ab und zu alleine nachzuhängen; offene Menschen; Ehrlichkeit; Schokolade; Harmonie; Musik; heiße Bäder

    Abneigungen: Brutalität jeglicher Art; wenn jemanden ihren Schwestern schaden will, kann sich Lilys eigentlich sehr sympathische Art schnell ändern; unfreundliche Gäste; Rücksichtslosigkeit; Grausamkeiten, ob physisch oder mental, ob gegen sie oder andere, ist egal; verbranntes Essen; saure Dinge; sehr strenge Gerüche

    Berufung: -

    Zauber: -

    Waffen: -

    Gezähmte Monster: -

    Heldengrad: -

    Vergeben an:  Momentsammlerin

  • Ich hätte gerne Bismark wieder :>

    Der Steckbrief ist ja noch unverändert, also würde ich den einfach wieder so übernehmen

    Ist es dann in Ordnung, wenn ich ihn nicht nochmal poste? Ich bin mal ein Rebell und probierst aus

    Cersei Lannister: “A bit of a comedown from the chamber of the Hand. But then I don't suppose you need much room.”

    Tyrion Lannister:
     “Grand Maester Pycelle made the same joke. You must be proud to be as funny as a man whose balls brush his knees.”

  • Oh! Entschuldige die lange Wartezeit, die Feiertage und so kamen dazwischen ~


    Ja, alles in Ordnung! Der Steckbrief bleibt wie er ist und ich trage dich und den Hübschen gleich ein, viel Spaß mit ihm heartpurple


    Well you look like yourself - But you're somebody else, only it ain't on the surface

     Well you talk like yourself - No, I hear someone else though - Now you're making me nervous..~

  • Ich würde gerne gleich noch eine Rolle annehmen :)

    Ich hoffe es passt, dass ich noch so viel dazugedichtet habe.


    Lara

    1183-lara-png

    Spitzname: -

    Altersstufe: Erwachsene

    Geburtstag: 1. Februar

    Herkunft: Trampoli

    Wohnsitz: Die Kapelle

    Arbeit: Krankenschwester

    Familie: Tochter des Pastors Wesley [✝]

    Info:

    Lara ist eine junge rothaarige, freundliche Frau. Doch sollte der Kirchenfrieden, über dem ihr Vater gewachst hat, gestört werden, so kann sie überraschend aggressiv werden. Dieser war bereits Pastor in der Kirche und so verbrachte sie ihre Kindheit in seiner Kapelle. Nach seinem Tod war sie gezwungen in die hiesige Klinik für ihre Ausbildung zu wechseln. Lara wurde dort dort gut aufgenommen und hat viel gelernt. Von ihrem Vater wurde ihr schon zuvor das gesamte Wissen seines Ordens über Kräuterkunde beigebracht und so hatte sie bereits ein Vorwissen im Bereich Medizin, welches sie in ihrer Ausbildung noch weiter ausbauen konnte.

    Lara war leider gezwungen, ihre Heimatstadt zu evakuieren während des Monsterangriffes, aber ihr gelang es, ein neues Zuhause mit ihren medizinischen Kenntnissen aufzubauen.

    Sie bewohnt seitdem die örtliche Kapelle und hilft als unbezahlte Krankenschwester aus. Um sich zu ernähren, betreibt sin einen Gemüse und Kräutergarten.

    Vor einer Weile hat sie damit begonnen, Kräuter zu destillieren. Einige Leute haben bemerkt, dass man das Öl nicht nur auftragen, sondern auch trinken kann.

    Seit einem Jahr wird sie von der Stadtverwaltung beobachtet. Man konnte ihr noch nichts nachweisen, man arbeitet jedoch daran.

    Lara hat davon noch nicht wirklich etwas mitbekommen.

    Charakter: Lara ist eine Person, die versucht, das beste zu tun, mit wenig Ressourcen. Jemand, der viel verloren hat, viel durchmachen musste, aber trotzdem versucht, den Kopf über Wasser zu halten.

    Gelegentlich verkauft sie ihre Kräuterextrakte. Auch, wenn sie so tut, als wüsste sich nichts, ist ihr bewusst, was die Leute wirklich damit machen. Doch was soll sie tun? Das Geld ist knapp, die Kapelle bedarf Renovationen, die Heizkosten müssen gedeckt werden. Mit diesen Einnahmen kann sie Verbände kaufen und Medizin, um den Menschen tatsächlich zu helfen. Sie tut mit Kräutern das beste was man kann, aber Kräuter bringen einen nur so weit. Kostenloses Zeug aus dem Wald heilt nicht alles. Sie hasst es ihre eigenen Schwächen einzugestehen und setzt immer ein freundliches Lächeln auf, aber gelegentlich braucht sie auch Zeit für sich, um sie ich zurückzuziehen. Jeder Mensch braucht manchmal seine Ruhe und Lara mehr als andere.

    Sie weiß, dass ihre Dienste dringend nötig sind und so erhält sie ihr Bild aufrecht. Nicht für sich, sondern für andere.

    Hobbies: Gartenarbeit. Sie liebt es sich, um ihre Kräuter und das andere Gemüse zu kümmern und hegt den Garten mit viel Fürsorge. Genauso kümmert sie sich natürlich auch um andere Menschen. Verständnis und Liebe, diese Ideale hat ihr ihr Vater gelehrt.

    Tees und Getränke zu brauen, gehört auch zu ihren Leidenschaften. Sie liebt es in ihrem Schuppen herumzuexperimentieren und neue Teesorten, Limonaden oder Sonstiges herzustellen.

    Zweimal die Woche betreibt sie auch eine Suppenküche, wenn sie für die Bedürftigen kocht.

    Gelegentlich genießt sie es, sich nur auf die Wiese neben ihrem Garten zu legen, die Augen zu schließen und nichts zu tun.

    Vorlieben: Ihr Garten, die Kapelle, die ihr ein neues Zuhause geboten hat, eine warmer Tee, ein gutes Buch und einfach nur ihre Ruhe. Es mag etwas unwirklich klingen, aber seit dem Monsterangriffe hat sie ein tiefes Interesse für die verschiedenen Giftes gefunden, die Menschen und andere Rassen seit Jahrhunderten benutzen, um Monster in Schach zu halten.

    Abneigungen: Sie verabscheut Monster und die Kreaturen der Nacht zutiefst. Auch hasst sie die Leute, welche ihre Kapelle nicht mit dem gebührenden Respekt betreten und sich schlecht benehmen, auch wenn sie stets ruhig bleibt. Ebenso Vögel. Sie hat viel zu oft deren Ausscheidungen vom Kirchendach kratzen müssen. Ihr abgrundtief Hass ist für einen normalen Menschen unverständlich, doch diejenigen die wissen, wie lange so eine Prozedur dauert, die verstehen.

    Seitdem ihr geliebter Pfirsichbaum gefällt wurde, hat sie eine tiefe Abneigung gegen den dunkelgefläckten akadischen Holzborkenfilitierer.

    Berufung: -

    Zauber: -

    Waffen: -

    Gezähmte Monster: -

    Heldengrad: -

    Vergeben an: Rice-Fishball

    Zuletzt gespielt von:  Darksilver  



    Cersei Lannister: “A bit of a comedown from the chamber of the Hand. But then I don't suppose you need much room.”

    Tyrion Lannister:
     “Grand Maester Pycelle made the same joke. You must be proud to be as funny as a man whose balls brush his knees.”

  • Ich wollte auch mal das Rune Factory RS ausprobieren, also wollte ich mal nett fragen, ob ich Dylas haben kann?

    Geändert habe ich nix. Ich hoffe, dass passt so :)


    Dylas


    1220-dylas-png


    Spitzname: -

    Altersstufe: Erwachsener

    Geburtstag: 9. November

    Wohnsitz: Der Strand

    Familie: Seine Eltern sind beim Monsterangriff ums Leben gekommen

    Info: Schon in seiner Kindheit wurde Dylas von dem Verhalten seiner Eltern stark geprägt, welche ziemlich offen mit ihrer Abneigung gegen seine Fähigkeit, sich ein Streitross verwandeln zu können, waren. Aus Scham versuchten sie stets Dylas zweite Seite zu verstecken und ihm den Zugang zur weiten Welt zu verwehren. Ohne Kontakt zu anderen Menschen zog er sich immer mehr zurück und verbrachte seine Zeit mit Büchern, die als sein einziger Ausweg dienten und ihm von weit entfernten Orten erzählten. Durch die Einschränkungen seiner Eltern hatte er die Möglichkeit gehabt, an seinen speziellen Fähigkeiten zu üben, noch beherrschte er volle Kontrolle über diese. So kam der Tag, an dem das Dorf von Monstern angegriffen und er nicht in der Lage gewesen war, seine Eltern zu beschützen.

    Beruf: -

    Charakter: ehrgeizig, loyal, zurückhaltend, verschlossen, durchsetzungsfähig, stur, introvertiert

    Hobbies: lesen, den Himmel beobachten, warme Bäder nehmen

    Vorlieben: die Natur, Geschichten (egal ob reale oder fiktionale), Ruhe, das eine oder andere Bier, Karotten

    Abneigungen: laute und nervige Menschen, Kinder, Arroganz, böse Monster, Vorurteile, süßes Essen, Misserfolg

    Zauber: Dunkelblitz

    Waffen: -

    Heldengrad:

    Vergeben an: Chrak1000

    Zuletzt gespielt von: Peppermint