Spielt noch jemand regelmäßig Story of seasons?

  • Mistel gefällt mir optisch gar nicht, finde ihn auch total bubihaft. Dafür finde ich seine Art und die Events aber eigentlich ganz süß.

    Fritz sieht zwar auch noch jung aus, aber ich mag seine Haare auch total. Irgendwann fand ich seine unbeholfene Art aber ein bisschen nervig und es gab ein Event das mir nicht gefallen hat.

    Kamil finde ich ganz in Ordnung, aber er hat für mich irgendwie kaum etwas nennenswertes. Seine Mütze finde ich bescheuert :D Aber nett ist er schon :D

    Würde mir auch einfach alle Events ansehen und dann gucken, wer mich am meisten überzeugt :-)


  • ... Wobei mir aufgefallen ist, dass die Jersey-Kühe richtige Prinzessinen sind. Alle Tiere sind mega happy, wenn ich sie alle zwei Tage ordentlich pflege, nur die Jersey-Kühe mucken auf. X/

    ....
    Ich habe jedoch auch eine Frage an euch: Wie macht ihr das mit den Tieren? Habt ihr jeweils zwei Exemplare, wovon eines normale, das andere + bzw. Goldprodukte liefert, oder achtet ihr auf die richtige Persönlichkeit, sodass ab 7 Herzen Zuneigung zufällig welche entstehen können? 🤔

    Auf meiner neuen Farm habe ich nicht so viel Platz, weil ich Wege verlegt und viele Kombos aufgestellt habe. Deshalb bekommen nicht alle Tiere Freilauf, der ist nur für die Zebus und Araucanas geplant (die ich noch nicht habe, bin erst Ende Herbst des zweiten Jahres). Weshalb ich die Tiere täglich versorge (was mit den Der-Weisen-Werkzeuge aber kein Akt ist). Mit täglicher Versorgung sind auch die Jerseys sogar bei reiner Stallhaltung zufrieden. Nur die Zebus und die Araucana-Hühner kriegen schlechte Laune, wenn man sie nicht raus lässt, auch wenn man sich täglich kümmert (zumindest war das auf meinem älteren Langzeit-Spielstand so, hier habe ich diese Arten noch nicht).


    Ich halte von jeder Art zwei Tiere, eines für normale, das andere für +Produkte. Z.Zt. habe ich noch drei Kühe (von jedem Fleckenmuster eine) und fünf Schafe. Die "überzähligen" Schafe werde ich aber verkaufen, wenn ich die anderen Tierarten freigeschaltet habe (mir fehlen noch das graue Angorakaninchen, das braune Alpaka, Ziegen, Lamas, Kamele und Araucanas). Noch habe ich genug Zeit für die zusätzlichen Schafe, Wolle habe ich reichlich und kann so noch eine Zeitlang viel G mit goldenem Stoff verdienen.

    Auf die Persönlichkeiten der Tiere achte ich beim Kauf nicht, dass ist mir bei SoS zu umständlich (im Gegesatz zu 3oT).


    ... Mistel gefällt mir optisch gar nicht, finde ihn auch total bubihaft. Dafür finde ich seine Art und die Events aber eigentlich ganz süß...

    Bei Mistel habe ich immer das Gefühl, dass seine sehr jugendliche Optik und sein eher reifes und erwachsenes Verhalten nicht so recht zusammenpassen. Auf jeden Fall steht der auch auf meiner SoS-Tanzkarte :).


    ... und ich ignoriere immer noch gekonnt mein Pferd. Ich hasse es, wenn es mir hinterher läuft wie ein Hund. Das wird sich aber mit der Safari leider ändern.

    In meinem anderen Langzeit-Spielstand hat mein Pferd einen eigenen Stall. Es tritt nur in Aktion, wenn ich mit dem "Schnell-Reise-System" (dem Möhrchen-Express) unterwegs bin oder alleine in die Safari möchte. Ansonsten bevorzuge ich Ballon und Fahrzeuge.

    In meinem aktuellen Spielstand bin ich noch nicht so weit, arbeite aber darauf hin.

    Seit dem Tutorial hatte ich die Voraussetzungen zum Freischalten der Händler im Blick und konnte das teilweise mit meinem Vorhaben zum Freischalten der Fahrzeug-Baupläne koppeln.

    Das Dreirad ist immer mein erstes Ziel, weil es keine Münzen benötigt und kein allzu nerviges Geräusch verursacht.

    Um den Bauplan freizuschalten, muss man 3000 konstruierte Objekte an Weizenland verkaufen - also habe ich die konstruierten Objekte, die ich zum Freischalten von Eisland eh herstellen musste, eben an Weizenland verkauft. Das reicht zwar nicht ganz (und ich bin nicht sicher, ob Tapeten/Böden und Wege/Straßen als konstruierte Objekte gelten ...), waren aber dennoch zwei Fliegen mit einer Klappe.

  • Meines Wissens nach gelten auch die Teppiche und Tapete sowie die Wege und Straßen als Konstruktionen, da sie ja alle auf der Werkbank hergestellt wurden. Aber ausreichen werden die für Eisland natürlich nicht...


    Ich habe einen Spielstand gefunden, auf dem ich das Tutorial schon hinter mir habe und auch die Saatgutscheune und das Nähatelier und die Leinensamen schon habe. Da habe ich jetzt auch ein bisschen weitergespielt, aber mehr als einen Tag auf einmal mag ich nicht spielen. Das heißt, ich werde wohl nicht so schnell weiterkommen, haha!

  • Meines Wissens nach gelten auch die Teppiche und Tapete sowie die Wege und Straßen als Konstruktionen, da sie ja alle auf der Werkbank hergestellt wurden. Aber ausreichen werden die für Eisland natürlich nicht...

    Für Eisland brauchst du doch auch Tapeten/Böden und Wege einzelnd. Folglich sind eben auch Gartenbauobjekte und Dekorationen notwendig. Nur mit Wegen und Tapeten geht es nicht...

  • Meines Wissens nach gelten auch die Teppiche und Tapete sowie die Wege und Straßen als Konstruktionen, da sie ja alle auf der Werkbank hergestellt wurden. Aber ausreichen werden die für Eisland natürlich nicht...

    Man könnte dann auch noch jeweils 3000 konstruierte Objekte an Sakuraland (mech. Löwe und Neujahrsdeko) sowie Seidenland (mech. Panda) verkaufen, wenn man alle Fahrzeuge haben möchte und dies teilweise mit dem Erfüllen der Voraussetzungen zum Freischalten von Eisland verbinden möchte.

    Wenn man das ganze Zeug schon bauen muss, kann man es ja auch gezielt verkaufen.

    Dann würden nur noch die mech. Ente von Tropenland und der mech. Pinguin von Eisland in der Sammlung fehlen. Und natürlich die Garage, deren Bauplan aber erst im Winter des zweiten Jahres freigeschaltet wird.


    ... Ich habe einen Spielstand gefunden, auf dem ich das Tutorial schon hinter mir habe und auch die Saatgutscheune und das Nähatelier und die Leinensamen schon habe. Da habe ich jetzt auch ein bisschen weitergespielt, aber mehr als einen Tag auf einmal mag ich nicht spielen. Das heißt, ich werde wohl nicht so schnell weiterkommen, haha!

    Das ist ja praktisch :)

    Das Tempo ist ja egal. Hauptsache, es macht Spaß. Eine hart arbeitende Farmerin muss sich schließlich auch mal ausruhen ...

  • Manari

    Ich habe gerade mal 7 Jahre auf dem Buckel:D Ich habe eine recht lange Pause von SoS gemacht, was ich nun bereue.hmsad


    Catch

    Danke für die Korrektur! Ich bin ja schon seit Jahr 2 fest mit Raeger verheiratet und hab auch schon die Kinder im Winter des 2. Jahres erhalten. Deswegen dachte ich wohl, dass das Verheiratet sein auch dazu gehört. :D


    Derzeitig spiele ich endlich meinen 2ten Speicherstand und bin gerade mal im Sommer angekommen... ich glaub so in der Mitte bin ich jetzt, und arbeite fleißig daran, Leinen zu Produzieren, damit ich daraus später so schnell wie möglich 600 Kleidungsstücke (Cowboy-Outfit) zu produzieren, und dazu kommen noch 15.000x getrocknetes Gras.


    Eis Land und Tropisches Land sind wirklich eine Herausforderung. Habe ja seit dem release von SoS immer direkt auf dem Original-Modus gespielt. Ich find' die Bedingungen für diese beiden Länder etwas zu viel verlangt, auch, wenn dies nunmal der Spass an der ganzen Sache ist, sich zu bemühen. hmtumbleweed

  • Manari

    7 Jahre sind in meinen Augen schon Großzügig, wenn ich bedenke, dass ich für 1 Tag schon ca. 30 Minuten benötige, wenn ich dabei keine Pause mache. Ich habe mir auf meinem ersten Speicher alles so direkt eingerichtet, dass ich alles auf einen Schlag produzieren kann, da ich alle Felder für mich ergattern konnte. Natürlich ist dadurch aber auch sehr viel zu tun, was dann auch dementsprechend viel Zeit verschlingt. Ich nutze deswegen auch die Schmuck-Kombo, dass die Zeit langsam vergeht. Sonst würde ich niemals mit allem fertig werden.hmsad


    Ich glaube aus dem Grund habe ich auch meinen zweiten Speicher erstellt, damit ich das Spiel wieder etwas ruhiger spielen kann. :D

    Jepp, werde ich! Aber erst einmal setze ich den Fokus auf meinen neuen Speicherstand. Zumindest, bis ich das 1. Jahr komplett hinter mir habe, und dann wirklich im Spiel loslegen kann. Gibt schließlich genug zu tun.;)

  • Für das Cowboy Outfit brauchst du Baumwolle, kein Leinen.

  • Ich benenne meine Tiere, die nur die normalen waren liefern sollen, mittlerweile alle mit dem Namen Normen. Dann weiß ich immer, dass es ein normales Tier sein soll ohne viel plus dran und ich kann sie auch nach Monaten Pause nicht mit dem anderen verwechseln. ^^

    Das ist ja mal eine coole Idee!