Beiträge von HarvestRat

    Ich hab in den Gewächshäusern die Sachen auf 5 Sterne gebracht und gleich jede Menge Samen produziert, wenn mir also ein Sturm was versaut, verkaufe ich die Ernte und habe noch Samen auf Lager, die ich dann im Gewächshaus wieder vermehre (habe 8 Gewächshäuser, da ist genug Platz :) )

    Hi,

    der Dünger sollte als Flasche von Anfang an verfügbar sein, bei mir war es aber meist so, dass ich den erst ab dem 2. Jahr bekommen habe... Anfangs hat er ja nur 2 Sachen zur Auswahl, später 3 wenn ich mich recht erinnere. Der Dünger muss dann übrigens in den Boden gesteckt werden und kann dann nur mit der Hacke entfernt werden und ist dann weg (das weißt du wahrscheinlich)


    Und zum Geburtstag erinnere ich mich, dass es erst seit A new Beginning Geschenke für einen selber gab, der Geburtstag wird nur für das Festessen mit dem Ehemann gebraucht.

    Hi,

    Angeln war für mich total schwer zu lernen, aber es geht mit der Zeit leichter:

    Also: Der Fisch beißt an und dann geht ein kleines Fenster auf mit einem Fisch und einem grünen Balken. Du musst darauf achten, dass der Fisch innerhalb des grünen Balken bleibt, damit er dann schlussendlich gefangen ist (das dauert eine Zeit lang, je nach Fisch auch länger). Die genauen Knöpfe bei der Switch weiß ich nicht, weil ich es auf dem PC gespielt habe, aber du darfst nicht zu fest/abrupt drücken, weil der Fisch sonst "hochspringt" und erst recht aus dem Balken raus kommt, also immer schön cool bleiben.

    Übrigens haben unterschiedliche Fische unterschiedliche Bewegungsmuster, je schwieriger der Fisch, desto mehr zappelt er auf und ab und desto schwerer ist es, ihn im grünen Balken zu halten. Außerdem gibt es dann bald eine bessere Angel, die einen größeren grünen Balken hat!

    Probiere mal, direkt vorher zu den drei Gottheiten zu laufen und anzusprechen und erst danach den Anhänger zu übergeben. Ich glaube bei Hinata war das mit einem Teil so, da wäre ich ohne Hilfe nie alleine drauf gekommen.

    Du hast es wirklich in nur 33 Spielstunden bis in den Winter geschafft? :D Dann spiele ich wohl im Gegensatz zu dir wirklich sehr langsam:sleeping:, denn ich brauche immer wesentlich länger. Ich bin erst im Herbst und habe schon über 30 Stunden.

    November ist wieder NaNoWriMo (National Novel Writing Month) für mich und das bedeutet: 50.000 Wörter in einem Monat an meiner Geschichte. Letztes Jahr hab ichs ausgelassen, aber dieses Jahr wollte ich unbedingt wieder mitmachen und da das schon recht viele Wörter sind, werde ich mich definitiv primär darauf konzentrieren. Ob ich im RPG dann was schreibe hängt also stark davon ab, wie schnell und gut ich mit dem Ziel vorankomme :'D

    HA, das ist ja lustig, ich habe mich vor ein paar Tagen auch angemeldet, also meinen Arbeitstitel reingestellt. Toll, dass beim NanoWrimo noch jemand mitmacht! Viel Erfolg!

    Ich finde eigentlich immer einen Heiratskandidaten, auch wenn es manchmal das kleinere Übel ist. Das Problem ist halt, wenn man nur nach dem Ausschauen geht, denn oft sind die nicht ganz so hübschen dann die, die sich toll entwickeln...