• Steckiiiis ^^


    Name:   Jeanette Pinkman
    [IMG:http://fc04.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d4pm0x2.png]
    Altersstufe: Erwachsene
    Geburtstag: 30. September
    Familienstand: überzeugter Single
    Familie: Karen [Cousine], Celine [Cousine], Chris [Neffe 2. Grades], Cylie [Nichte 2. Grades]
     Herkunft: Destiny Valley
    Info: Julia war von Matze schwanger als Jeanette mit Matze schlief und die Beiden anschließend zusammen kamen. Nach einem großen Streit redeten die beiden Frauen nichts mehr miteinander und gingen sich aus dem Weg. Als Matze Jean dann mit Kate betrogen hatte, verzieh die Blondine ihrem Freund und war nur noch auf Kate sauer. Was Jeanette allerdings bis dahin noch nicht wusste: Matze und Kate sind zusammen und erwarteten sogar ein Kind...
    Inzwischen haben sich Matze und Jean wieder zusammen gerauft und sind wieder gute Freunde. Die Blondine, die Kinder eigentlich absolut nicht leiden kann, hat sogar schon alleine auf Alessa aufgepasst, das kleine Mädchen vor Kate gerettet und findet sie für ein Baby gar nicht so übel.
    Als sie jedoch etwas Abstand von der kleinen, zerbrochenen Familie brauchte, geriet sie direkt in die gierigen Finger von Valts, der sie nach einem für Jean sehr unbefriedigendem Erlebnis am Strand, mit Handschellen gefesselt dort liegen ließ. Er brummte ihr, ganz in seinem neuen Element als Polizist, Farmarbeit bei den Kühen auf (Die sie jedoch nie erledigt hat) und sie rächte sich dafür, indem sie ihm sein Date mit Katja versaute. Seit diesem Vorfall ist Jean etwas keuscher geworden. Sie sehnt sich nach einem festen Freund und einer kleinen Familie, auch wenn sie sich dies selbst noch nicht eingestanden hat.
    Der Umzug nach Riverport hat sie ziemlich mitgenommen. Sie fühlt sich überhaupt nicht wohl in der großen Stadt und wünscht sich ihr Leben in Destiny Valley zurück.
    Charakter: extrovertiert; manchmal etwas ruppig, weswegen sie nicht von jedem gemocht wird; tut immer sehr kalt und gefühllos, hat aber einen weichen Kern der ihr peinlich ist; stur aber eigentlich fast immer fröhlich; sie kann keine Zicken leiden, lässt es sich aber selbst nicht verbieten zurück zu zicken; direkt
     Vorlieben: Machos, Erdbeeren, Alkoholische Getränke (besonders Gin), gefärbte/bunte Haare, Piercing und Tatoos
     Abneigungen: Zicken, Komplizierte Menschen/Frauen, Memmen
    Wohnort: Hansestraße 4
    Vergeben an: [user]Florena[/user]
    Zuletzt gespielt von:-



    Name:  Finn Azemberi
    [IMG:http://fc03.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d6x7c20.png]
     Altersstufe: Erwachsener
    Geburtstag: 25.05.
    Familienstand: single
    Familie: Mutter, Vater & Schwester sind vor längerer Zeit in eine noch größere Stadt umgezogen
    Herkunft: Riverport
    Info: Auch wenn Finn in der Stadt lebt, ist er ein echter Bauerntrampel. Er schmatzt beim Essen, Rülpst, wenn es ihm passt und grölt seine Meinung frei heraus, ohne groß darüber nachzudenken. Aufgrund seiner Direktheit hat er in der Stadt nicht viele, bis gar keine Freunde. Mit seinen Mitbewohnern Raegar & Fritz kommt er zwar ganz gut klar, da er seine Pflichten im Haushalt mit bestem Gewissen erfüllt, jedoch ist ihm die Gesellschaft von Tieren und selbst von Pflanzen lieber, als die von Menschen.
    Mit Wesen des weiblichen Geschlechts hat der junge Mann auch so seine Probleme. Immer wenn er sich mit ihnen unterhält sind sie danach beleidigt, fangen an zu weinen, oder Ohrfeigen ihn sogar! Da er sich dieses seltsame Verhalten überhaupt nicht erklären kann, hält er in Gegenwart von Frauen einfach die Klappe und wird sehr nervös, wenn er von einem Mädchen direkt angesprochen wird.
    Seine Lieblingsorte in Riverport sind der Zoo, der Park und die Korallenbucht, wo er die heißen Sommertage der Stadt verbringt. Im Park hat sich der Hobbyfarmer einen kleinen, „streng geheimen“ Gemüsegarten angelegt, den er mit vollem Körpereinsatz gegen diebische Kinder, randalierende Teenager und hungrige Tiere verteidigt. Da der Park jedoch nicht gerade viele Verstecke anbietet, ist der Garten leider nicht so geheim, wie Finn es gerne hätte, doch die Meisten (leider nur die Meisten) respektieren das kleine, nach Kuhmist stinkende Fleckchen Erde, welches sich unter der größten Trauerweide im Park befindet und machen einen großen Bogen darum.
    Finns größter Wunsch ist es aus der Stadt auszuziehen und auf dem Land zu leben, doch leider hat ihm bis jetzt immer das Geld gefehlt, da er sich strikt dagegen weigert einen richtigen Job in einem der vielen Bürogebäude der Stadt anzunehmen. Er hält sich mit den Einnahmen seines Gartens und Angeln über Wasser, worauf er auch ziemlich stolz ist.
    Charakter: ruhig; stur; Bauerntrampel; hilfsbereit; etwas schusselig; lebensfroh; Abenteuerlustig; in manchen Situationen schüchtern; tierlieb, prüde; ist nicht der Ordentlichste
    Vorlieben: Camping; Tiere; Pflanzen; sein kleiner, „geheimer“ Garten im Park an der Apah; Gemüsesaft & Fleisch
    Abneigungen: Die Teile der Stadt, in denen es keine Pflanzen & Tiere gibt; Mädchen/Frauen; Umweltverschmutzung; Kinder; peinliches Schweigen; technischer Schnickschnack
    Wohnort: Steinstraße 1
    Vergeben an:[user]Florena[/user]
    Zuletzt gespielt von -


  • Nun auch Felicias Stecki ^^


    Name:  Felicia Frey
    [IMG:http://www.abload.de/img/feliciadcuc3.png]
     Altersstufe: Erwachsener
    Geburtstag: 21. Juni
    Familienstand: Single
    Familie: Felicias Mutter lebt sehr weit von ihr entfernt. Im Großen und Ganzen haben sie ein gutes Verhältnis zueinander obwohl sie vom Charakter her unterschiedlicher nicht sein könnten.
     Herkunft: Riverport
    Info: Der Vater der Blonden starb als sie noch ganz klein war und so war es an Felicias Mutter das Geld zu verdienen und für das damals kleine Mädchen zu sorgen. Indem sie ihrer Tochter alles ermöglichte versuchte Felicias Mutter damit zu Recht zu kommen, dass sie in deren Kindheit keine Möglichkeit hatte Dinge lediglich für sich selbst zu tun. Oft machte sich Felicia dafür Vorwürfe und gab sich die Schuld an der Traurigkeit ihrer Mutter und so lernte sie nun mal Klavier zu spielen oder Ballett zu tanzen obwohl es eigentlich eher der Wunsch ihrer Mutter war diese Dinge zu machen. Diese freute sich darüber und dadurch erleichterten sich Felicias Schuldgefühle. Nun setzt die junge Frau alles daran viel Geld zu verdienen um sich bei ihrer Mutter zu revanchieren.
    Charakter: temperamentvoll, albern, selbstständig, tollpatschig, lebhaft, extrovertiert, kontaktfreudig, willensstark, charmant, rechthaberisch, chaotisch, unpünktlich, unternehmungslustig, humorvoll, neckisch, hoffnungslos romantisch
    Vorlieben: Musik , Süßspeisen, Früchte, Schnee, Filme mit alternativen Enden, Schwimmen, Bücher, Kuscheltiere, Ordnung, Sonnenblumen, Taten statt Worte, geordnetes Chaos, Ehrlichkeit, Freiheit, ländliche Idylle, Selbstständigkeit
    Abneigungen: Sport, scharfes Essen, unerträgliche Hitze, Stress, Diskussionen, Heuchler, Ja-Sager, Krabbelviecher, frühes Aufstehen, Intoleranz, Auseinandersetzung mit dem Tod, Lästereien, gestellte Emotionen, Wartezeiten, Floskeln,
    Wohnort:  Nocturnengasse 6
    Vergeben an: Zyprim
    Zuletzt gespielt von:

  • Ann frisch aktualisiert ;D ^^




    Name:  Ann Sanders
    [IMG:http://i54.tinypic.com/125rt6q.png]
    Altersstufe: Erwachsene
    Geburtstag: 05.März
    Familienstand: ledig
    Familie: Ann ist ganz allein, sie hat niemanden.
    Herkunft: Destiny Valley
    Info: Ann ist ein klassisches, klischeehaftes junges Mädchen. Ihre Eltern starben früh bei einem Autounfall, sie wuchs bei ihrer Großmutter auf, die ebenfalls starb. Sie war vollkommen allein und verliebte sich in Kai, die beiden wollten heiraten, doch er verließ sie. Das Mädchen war äußert verletzt und stürzte sich in eine unbedachte Affäre mit dem Alkoholiker Steiner. Sie verliebte sich erneut und ebenso ging es wieder in die Brüche. Wie bei ihrem zuletzt Geliebten, ereilte auch Ann ein Alkoholproblem, was sie jedoch überwand und ihrem Leben eine neue Chance ab.
    Wurde von ihrer Großmutter immer liebevoll Anni genannt.
     Charakter: Anni ist ein eigentlich äußerst tierlieber Menschen, nur ein einziges Tier mag sie überhaupt nicht, das Schnabeltier. Als sie klein war wurde sie von einem der Tiere gebissen, gerade als sie ihm erklärte wie komisch aussehend sie es fand. Die Kleine war damals erst sieben, jedoch war das Ereignis sehr einprägsam, was aber auch daran liegen könnte das dies der erste und letzte Urlaub mit ihren Eltern war.
    Eigentlich ist sie ein äußerst starker Charakter, aber wenn man ihre Schale knackt entdeckt man den butterweichen, hoch emotionalen Kern der kleinen Ann. Eine Frau mit großem Herzen und noch größeren Träumen, die sich nach einem Stückchen Glück und Zufriedenheit sehnt.
    Vorlieben: Süßigkeiten und Salziges, Mondschein, Mystik, Wälder, Gewitter, Regen, Schnee
    Abneigungen: sehr heiße trockene Tage, Kohlsorten jeglicher Art, Schnabeltiere
    Wohnort:  Hansestraße 4
    Vergeben an: Mion
    Zuletzt gespielt von:-

    Die kürzesten Wörter, nämlich "ja" und "nein" erfordern das meiste Nachdenken.


    -Pythagoras von Samos-

  • So, hier der Steckbrief von Iris. n_n


    Name:  Iris Duvessa
    [IMG:http://fc07.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d6xoilj.png]
    Altersstufe: Erwachsene
    Geburtstag: 13.Juli
    Familienstand: Single
    Familie: Mistel [Bruder]
    Herkunft: Riverport
    Info: Im frühen Kindesalter fand Iris‘ und Mistels Mutter einen neuen Mann und verließ daraufhin ihre Familie. Das Leben der Geschwister mit einem alleinerziehenden Vater verlief trotz allem gut, bis zu dem Tag, als ihr Vater entschied sich auch einen neuen Partner an die Seite zu holen. Seitdem ging alles bergab. Ihre neue Stiefmutter behandelte Iris und Mistel als wären sie Sklaven und drückte ihnen immer die komplette Hausarbeit auf. Ihr Vater schien davon jedoch nicht viel zu merken oder tat nur so. Nach einigen Jahren wurde es den beiden zu viel und sie beschlossen das Elternhaus zu verlassen. Von nun an sorgte Iris für Mistel, was für ein starkes Band zwischen ihnen sorgte. Oft können sie auch ihre Sätze vervollständigen, da sie so gut wie immer auf der selben Wellenlänge sind, sich aber auch ab und zu streiten.
    Charakter: selbstbewusst, direkt, sarkastisch, fürsorglich, charmant, stur, etwas grob, nachdenklich, hilfsbereit, mitfühlend, humorvoll, ungeduldig
    Vorlieben: Ihren kleinen Bruder Mistel, Früchte aller Art, Abwechslung, Weihnachtszeit, Gebäck, Ausgefallenes, hervorragende Kochkünste, Schnee, Sonnenstrahlen die es durch die dichten Wolken schaffen, heiße Getränke, kuschelige Abende, Auseinandersetzungen von anderen, Spaß, alles was süß schmeckt oder süß aussieht, gute Gegenargumente, Musik
    Abneigungen: Streitereien in der Familie, Aufräumen und Chaos, Dunkelheit, morgendlicher Nebel, Gewitter, Geheimnisse, Nervosität, Zeitdruck, Unklarheiten
    Wohnort:  Hauptstraße 15
    Vergeben an: Hrist
    Zuletzt gespielt von:

  • Name: Sakura
    [IMG:http://fc09.deviantart.net/fs70/f/2013/051/4/7/harvest_moon_girl___sakura_by_princesslettuce-d5jlaey.png]
    Altersstufe: Junge Erwachsene
    Geburtstag: 08. Januar
    Familienstand: Single
    Familie: Lily [Mutter], Danny [Vater], Yumi [Schwester], Mary [Ziehmutter], Ray [Ziehvater]
    Herkunft: Destiny Valley
    Info: Sakura auch genannt Sake, hat sich mittlerweile mit Yumi versöhnt und auch mit Lily kriegt sie sich nicht mehr ganz so oft in die Haare aber wie man schon sagt - Nobody is perfect. Danny ist ihr eher ein wenig fremd geworden, denn gesehen hat sie ihn schon seit längerem nicht, genauso wie Nick, wobei deren letztes Treffen nicht ganz so lange her war. Vermissen tut sie ihren 'Bruder' trotzdem. Seit neusten sind sie und Leila wieder ein Herz und eine Seele, die beiden besten Freundinnen unternehmen wieder öfters etwas, was Sakura sehr freut.
    Charakter: Verrückt; Krank; Aufgedreht; Abgedreht; Fröhlich; Lustig; einfach sie selbst, auch wenn wohl irgendwas falsch gelaufen ist, vielleicht ist sie ja mal als Baby auf den Kopf gefallen. Lily, Danny? Irgendwas zu eurer Verteidigung zu sagen? Naja zurück zu Sake, ihre Hibbeligkeit grenzt auch schon fast an ADHS aber lassen wir doch mal das arme Mädchen in ruhe und gehen zum nächsten Punkt über.
    Vorlieben: Alles in ihren Augen lustige, Müsli Schachteln, Cartoons, Geister
    Abneigungen: Clowns, Personen die sie 'Verrückte' nennen oder ähnliches,
    Wohnort: Wiesenweg 3
    Vergeben an:   Mitaia
    Zuletzt gespielt von:




    ✶★"Eine kleine Überlegung, ein kleiner Gedanke an andere, macht den ganzen Unterschied aus."★✶

    - Winnie Puuh




  • Name:  Nick Summer
    [IMG:http://fc01.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d5fibnt.png]
    Altersstufe: Junger Erwachsener
    Geburtstag: 05. Februar
    Familienstand: Single
    Familie: Mary [Mutter], Ray [Vater], Sakura [Ziehschwester], Pierre [Ziehvater], Natalie [Ziehmutter]
    Herkunft: Destiny Valley
    Info: Nicks Vergangenheit war nicht die beste, vorallem nicht nach dieser turbolenten Elternwechselgeschichte. Es zog ihm förmlich die Kraft heraus, doch nur dank Sakura konnte er neue schöpfen. Sie war immer für ihn da und hatte immer Zeit für ihn, wenn er mit ihr mal spielen wollte. Mit der Zeit wurde sie so etwas wie eine Ziehschwester. Doch seitdem Nick ein Teenager ist, hatte er sie schon länger nicht mehr gesehen und tauchte für eine Zeit unter. In dieser Zeit reiste er durch die Gegend um sich selbst zu erkunden. Er nahm sich vor anders zu werden, aber wirklich anders. Nicht nur vom Aussehen her, auch vom Charakter wurde er anders. Mit der Zeit sah Nick aus wie einer dieser 'Bad Boys' und wurde öfters für einen gehalten, doch er war keiner. Innerlich war er gut und freundlich und nicht nur das, es wurde auch durch Charm und Romantik unterstützt. Mit diesen Eigenschaften wurde er in einem anderen Land bei vielen Mädchen beliebt und hatte viele Verehrerinnen. Von außen ein tolles Aussehen und charakterlich ein richtiger Gentleman. Nicht nur, dass er solche tollen Eigenschaften hatte, nein, es kam auch noch dazu das er anfing Violine zu spielen, mit der Zeit wurde er immer besser und beherrschte immer bessere Lieder. Zwar war er in diesem Land nur für ein paar Monate, beschloss dann aber zurück nach Destiny Valley zu ziehen, wo er noch etwas 'untergetaucht' blieb, dann aber wieder 'auftauchte'. Seit dem verbringt er viel Zeit mit Leila, welche langsam zu seiner besten Freundin geworden ist. Da in Destiny Valley nichts mehr los war und all seine Freunde bereits umgezogen waren fiel es auch Nick nicht schwer Abschied von seiner alten Heimat zu nehmen und so zog er kurzerhand nach Riverport.
    Charakter: treu, gutherzig, romantisch, charmant, zu Fremden ein absoluter Bad Boy, freundlich,
    Vorlieben: Leila, Sakura, Schokolade, seine Violine, Romantik, Mädchen,
    Abneigungen: sture Haare, nervige Menschen,
    Wohnort:Milchstraße 12
    Vergeben an: ~Luchia~
    Zuletzt gespielt von:  StrawberryShake


    DA HAST DU MINNIE!! DA!! :'D Darf ich jetzt posten? ^-^

  • Ich habe es tatsächlich geschafft einen Steckbrief unter drei Stunden fertig zu stellen. Mann, bin ich stolz auf mich. (Wenn ich etwas sehe, was mir doch nicht ansteht, kann ich es dann noch ändern lassen oder bleibt der Steckbrief für Sosekis Leben jetzt IMMER so! UND DA WIRD AUCH NICHTS DRAN GERÜTTELT!)


    Name: Soseki Kikeriki
    [IMG:http://www.abload.de/img/soseki1ru3i.png]
    Altersstufe: Erwachsener
    Geburtstag: 17. Januar
    Familienstand: ledig
    Familie: Mutter & Vater und drei weitere Geschwister außerhalb des RS
    Herkunft: Riverport
    Info: Seit jeher ist der gebürtige Deutsche von der asiatischen Kultur fasziniert. Diese Faszination reichte soweit, dass er eines Tages seinen Namen ablegte und den Glauben der Buddhisten annahm. Soseki – wie er sich jetzt nennt – achtet nun tagein tagaus auf sein Karma, meditiert zu jeder Tages- und Nachtzeit, betet ständig zu Buddha und befolgt dem achtfachen Pfad mit strenger Disziplin. Zu mindestens gibt er sein Bestes. Denn manchmal ist es gar nicht so einfach, alle negativen Gedanken zu verbannen, keine Eifersucht und Gier walten zu lassen oder Unzucht zu betreiben. Zwar hat Soseki seine Religion selbst auserwählt – nein, gerade weil er seine Religion selbst auserwählt hat, denkt er gar nicht daran, diese wieder abzulegen! Er wollte es so und nun ist es so!
    Charakter: extrovertiert, emotional, unternehmungslustig, ichbezogen, inkonsequent, eitel, tolerant, dominant, dickköpfig, mal pflichtbewusst, mal unzuverlässig, facettenreich (und das, obwohl ein Buddhist wie Soseki einer sein möchte, manche dieser Eigenschaften ablegen sollte. Jedoch ist Soseki keiner, der sich so leicht ändert. Er ist, wie er ist, aber er gibt sich Mühe, dem Ideal eines Buddhisten zu entsprechen. Schließlich will er ja die Erleuchtung erlangen und nicht als Regenwurm wiedergeboren werden.)
    Vorlieben: Buddha-Statuen, Meditation, Ruhe, Tee, jedoch auch Partys, Frauen, Alkohol, Stimmung, Lärm, sein langes Haar, die Farbe lila und Jeanshosen
    Abneigungen: Intoleranz, wenn Menschen das eigene Leben oder das eines anderen nicht zu schätzen wissen, Trägheit, Lügen, Eifersucht, Gier und selbstverständlich auch Unzucht
    Wohnort: Milchstraße 14
    Vergeben an: [IMG:http://forum.hmforever.de/wcf/icon/userS.pngHazel
    Zuletzt gespielt von:


    UND NOCH WAS! Ist es egal, wo ich anfange zu schreiben oder ist das irgendwie vorgeben und ich habe nur übersehen es zu lesen? o:

  • Welcher Mensch denkt schon an die Nachwelt? Wenn dem so wäre, wäre unsere Welt nicht so, wie sie ist.
    Aber ich schätze, du hast recht. Es ist aber auch egoistisch von mir zu denken, jemanden aus der Nachwelt zu zumuten, auf diesem Namen zu klicken, die Backspace-Taste (fachmännisch ausgedrückt) so lange zu drücken, bis die Buchstaben vollständig verschwunden sind und sich nun mit der Last herum zu ärgern zu müssen, sich einen neuen, besseren und nicht ganz so albernen Namen einfallen zu lassen. Diese Last möchte ich selbstverständlich niemanden aufbrummen! Das wäre ja ... unzumutbar!


    Und aus diesem plausiblem Gründen würde ich den Namen "Mochi" vorschlagen. Wenn er dir und den Menschen aus der Nachwelt ansteht?

  • Prima!
    Ich wollte mich nur in deine Sorgen hineinversetzen. Und da es ja im echten Leben auch nicht möglich ist, seinen Nachnamen zu ändern, verstehe ich sie auch. Ihr wollte ja sicherlich realistisch bleiben.
    Bin ich nun eingetragen?
    Ich habe es gesehen, also ist die Frage sinnfrei, danke.

  • Name:  Yumi
    [IMG:http://fc03.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d5jmsx3.png]
     Altersstufe: Junge Erwachsene
    Geburtstag: 25.Dezember
    Familienstand: Single
    Familie: Lily [Mutter], Danny [Vater], Sakura [Schwester]
    Herkunft: Destiny Valley
    Info: Mit ihrer Schwester versteht Yumi sich zurzeit blendend. Sie geht mit ihr durch dick und dünn. Das Verhältnis zu ihrer Mutter hat sich nach der damaligen Aussprache ebenfalls gebessert aber eine richtig gute Beziehung werden sie wohl niemals zueinader haben. Wie die Blonde zu ihrem Vater steht und was sie von ihm halten soll, weiß sie selbst nicht so genau, weder verabscheut sie ihn, noch mag sie ihn besonders. Das krampfige Gespräch in der Bar war ihr nicht geheuer und irgendwie stimmt es sie ein klein wenig traurig solch zerrüttelte Familie zu haben. Yumi kennt es nicht anders und so hat sie Mittel und Wege gefunden damit klar zu kommen. Über ihren Exfreund Alex ist Yumi hinweg oder zumindest redet sie sich das immer wieder ein. Wie die Sache aussieht wenn sie ihm tatsächlich gegenüber steht weiß aber niemand und bisher hatte die Blondine alles daran gesetz ihm aus den Weg zu gehen. Nun hat sich Yumi aber fest vorgenommen sich ihren Problemen zu stellen und vielleicht auch mit Alex ein paar Worte zu wechseln ohne zu schreien oder in Tränen auszubrechen.
    Charakter: offen, gefühlsgeleitet, direkt, extrovertiert, manchmal besserwisserisch, wirkt manchmal eingebildet, humorvoll, perfektionistisch, verträumt, kindisch, naiv, dickköpfig, konfliktscheu, neugierig, fürsorglich
    Vorlieben: plaudern, etwas mit Freunden unternehmen, shoppen, singen, feiern, Süßigkeiten, Romantik, Musik, Regen, Alex (auch wenn sie es abstreitet), Schnee, Naturspektakel, bunte Farben und Lichter, Abwechslung, Filmabende, Kakao
    Abneigungen: Arroganz, Intoleranz, Mundgeruch, Schlager und Volksmusik, Langeweile, Kaffee, kochen, ihre Familiengeschichte, Vorurteile, Nebel, nervige Klingeltöne, verkrampfte Gespräche, Smalltalk, peinliches Schweigen
    Wohnort:  Wiesenweg 3
    Vergeben an: Zyprim
    Zuletzt gespielt von: Tamiko


    Nachname hab ich vorerst weggelassen bis wir uns geeinigt haben oder so XD ach und die Erlaubnisse hab ich :3

  • Ich hab's auch endlich mal geschafft :D


    Name:  Anna Johnson
    [IMG:http://fc07.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d5vmd34.png]
    Altersstufe: Erwachsene
    Geburtstag: 6.März
    Familienstand: Ledig
    Familie: -
    Herkunft: Destiny Valley
    Info: Anna hatte nicht lange in Destiny Valley gelebt, ehe sie erneut umzogen. Sie ist eine sehr lockere, manchmal verwirrte und doch liebenswerte Person. Viele Erfahrungen hatte sie bisher nicht gemacht, außer ein paar Alkohol Ausrutscher.
    Charakter: Tollpatschig, Nett, lebensfroh, stur.
    Vorlieben: Schokokuchen, Bücher, Freunde, Spaß, Regen, Musik.
    Abneigungen: unfreundliche Menschen, früh aufstehen, Streit, Unnötige Diskussionen.
    Wohnort:  Hansestraße 4
    Vergeben an: Lilienne
    Zuletzt gespielt von: -


    Name:  Lyla Flower
    [IMG:http://www.abload.de/img/lylamtec3.png]
    Altersstufe: Erwachsene
    Geburtstag: 1. April
    Familienstand: Ledig
    Familie: Popuri [Tante], Leila [Cousine]
    Herkunft: Riverport
    Info: Lyla liebt Blumen über alles. Sie ist eine sehr sanfte und freundliche Person. Die Natur ist ihr liebster Ort und auch wenn sie zu Beginn immer nur das gute in den Menschen sieht, scheut sie sich nicht, auch einmal zu sagen wenn sie etwas stört – auch wenn das sehr sehr selten vorkommt.
    Charakter: Nett, lieb, sanft.
    Vorlieben: Natur, Blumen, Erdbeeren, Kochen, Essen.
    Abneigungen: Streit, Unfreundlichkeit, Schnee, Gewitter, Aufdringlichkeit.
    Wohnort:  Zugweg 1
    Vergeben an:   Lilienne
    Zuletzt gespielt von: -



    • "Ich bin keine Puppe, die man aus einem verstaubten Regal holt, wenn Jemand gerade nicht da ist, und wenn dieser Jemand wieder zurückkehrt, achtlos ins Regal gestellt wird und wieder von allen... gehasst wird." •

  • joah also.. ich mach auch langsam mal copy + paste..