• Hallo zusammen.

    Da ich meine Farm schon mindestens 4 mal von Grund auf umgebaut habe und immer noch nicht zufrieden bin würde ich mich gern etwas inspirieren lassen.
    Erster Abschnitt: großer Stall mit Milchtiere, normaler Stall mit Wolltiere dazu Fertiger.
    Zweiter Abschnitt: Großer Hühnerstall und Felder. Erz- und Juwelenfertiger. Silo und großes Silo (kommen wahrscheinlich auf den dritten Abschnitt wenn ich wieder umbaue)
    Dritter Abschnitt: noch leer


    Wie sieht es bei euch aus und wie oft habt ihr schon umgebaut?

    Wohl unglückselig ist der Mann
    der unterlääst das, was er kann
    und unterfängt sich, was er nicht versteht
    kein Wunder, daß er zu Grunde geht.


    Mein Freundschaftscode: 0920-0998-6773

  • Bin jetzt mitte Herbst Jahr 1 und gerade dabei, meine Farm zum ersten Mal umzubauen.

    Wegen des fehlenden Baumodus mache ich das nach und nach.


    Farmbereich 1:

    Direkt unterhalb vom Haus (also am Fuß der kleinen Böschung) habe ich meinen Pflanzbereich - dort stehen vor Kopf in einer Reihe vier Holzkisten für Saatgut. Habe die Teile entsprechend der Jahreszeiten eingefärbt (grün=Frühlingssaat, gelb=Sommersaat, rot=Herbstsaat und blau=Wintersaat). Saaten für mehrere Jahreszeiten habe ich in alle passenden Kisten gepackt.

    Rechts neben der letzten Kiste steht der Saatgut-Fertiger, es ist geplant, weitere unterhalb aufzustellen. Rechts neben dem Saatgutfertiger steht noch eine Kiste, in der ich Muscheln und Fische sammle und für den Saatgut-Fertiger vorgesehenes Pflanzen zwischenlagere.

    Unterhalb der Kisten ist ein Feld für 114 Pflanzen (das wird gerade nach und nach mit großen Sprinklern ausgerüstet).

    Unterhalb vom Feld (direkt an der unteren Strand-Grenze) stehen sechs Pilzstämme. Evtl. packe ich die Pilzstämme später links neben das Feld - kommt halt drauf an, wie weit ich das Feld noch ausdehne.


    Links neben dem Weg zum Dorf steht der Pferdestall. Neben dem Pferdestall habe ich ein kleines Blumenfeld (3 x 3 mit Sprinkler), vor dem Blumenfeld zwei Bienenstöcke und einen Honigfertiger nebst Lagerkiste für Zwischenprodukte, Blumen und Blumensamen. Die Kiste steht teils vor dem Pferdestall, stört aber nicht.

    Links neben dem Blumenfeld steht ein Kirschbaum - andere Obstbäume habe ich noch nicht gepflanzt.


    Auf der linken Seite unterhalb des Zuganges zur ersten Mine bis zur Brücke habe ich in drei Reihen Fertiger: Ganz links ist die Reihe wegen dem Ufer etwas kürzer, dort ist der Fertiger für Ziegelsteine und Fertiger für Garn und Stoffe. Fertiger für Edelsteine sollen dort auch noch hin.

    In der Mitte dann sechs Bauholzfertiger und daneben sechs Barrenfertiger. Neben den Fertigern dann noch Lagerkisten für "rohe" und verarbeitete Produkte und anderes Gesammelte.

    Z.Zt. bin ich dabei, das Feld etwas umzubauen, es sollen noch weitere Fertiger (Saatgut etc) und Wege dazu kommen.


    Farmbereich 2:

    Der ist noch etwas chaotisch. Dort stehen die Tierställe, die dazugehörenden Fertiger (Joghurt, Butter, Käse, Mayo - die zur Verabeitung von Wolle muss ich noch bauen), Lagerkisten und Silos. Dazu ein kleines Grasfeld.

    Geplant ist, die Ställe, ein Silo und die entsprechenden Fertiger (nebst Lagerkisten) dort zu lassen. Die anderen Silos sollen evtl. in entlegeneren Bereichen aufgestellt werden - die müssen ja nicht gut zugänglich sein.


    Farmbereich 3:

    Der ist völlig wild. Die "verkommene Hydrokultur" habe ich noch nicht repariert - und angesichts des Materialbedarfs wird das auch noch eine Weile dauern. Bisher dient der dritte Farmbereich nur als Quelle kostbarer Materialien.


    In manchen Bereichen nervt es etwas, wenn Bäume, Steine und Gras spawnen als gäbe es kein morgen mehr - da versuche ich dann mit Wegen oder Futterfeldern Herr drüber zu werden. Ansonsten freue ich mich, wenn das dringend benötigte Material nicht lange auf sich warten lässt.


    Bin mir noch nicht sicher, wo ich Obstbäume pflanzen soll - evtl. auf den Feldern, die man am Schrein erhalten kann.


    Ich muss unbedingt einen Weg quer durch das Farmgebiet verlegen, damit ich ungehindert bis zur dritten Mine gelangen kann.

  • Ich hab da irgendwie kein richtiges System.

    Auf der ersten Ebene habe ich das Pferd, Felder und Holz Maschinen.

    Auf der zweiten Ebene die Tiere, die Erz Maschinen und Tier Maschinen.

    Und auf der dritten hab ich jetzt irgendwie richtig unschön ein Blumenbeet für den Honig gemacht. Und es sieht einfach nur schrecklich aus.


    Leider das gesamte Layout. Ich mag es wirklich nicht, wenn einem selbst überlassen ist, wo man alles hinstellen kann. Gerade wenn alles so ungerade ist. man nicht schön symmetrisch bauen kann und man an manchen Stellen nichts hinstellen kann.

    Es sieht einfach nur hässlich aus bei mir und ich hab auch keine Motivation es irgendwann komplett umzustellen, weil es kein extra Tool dafür gibt und es einfach nur mühselig ist.

  • Ich hatte kein Problem damit, dass einem diese Entscheidungen z.B. in den beiden SoS Doraemon / FoMT und in HM One World abgenommen werden - aber lieber mag ich, wenn ich selbst entscheiden kann - ich liebe es, so lange herum zu probieren, bis ich das für mich ideale Farm-Layout gefunden habe.

    Das ist dann natürlich schade, wenn man sowas nicht so gerne mag - hoffentlich findest Du hier genügend Inspiration, die Dir vielleicht etwas aus Deinem Dilemma heraus hilft.

    Den Baumodus vermisse ich auch sehr (in meinen Augen auch eines der wenigen Mankos von Stardew Valley).


    Die Idee mit dem Blumenbeet finde ich ziemlich klasse - ich habe bisher nur ein winziges, weil ich das mit der Honigproduktion mal ausprobieren wollte.

    Aber Blumen braucht man ja nicht nur für Honig, gestern vorm Einschlafen (PoOT verfolgt mich bis in den Schlaf 8|:D) ist mir siedendheiß eingefallen, dass ich noch keinen Fertiger für Farben aufgestellt habe (immer die einfachen Farben bei Nguyen gekauft).

    Und weil ich es mag, wenn die Anbau- und Produktionsflächen thematisch geordnet sind, muss ich unbedingt irgendwo einen Platz für ein ausreichend großes Blumenbeet nebst Honig- und Farbstoff-Produktion finden.


    Was das unsymmetrische angeht: Manches lässt sich vielleicht mit Farmdeko kaschieren? Oder indem man ein größeres Gebäude wie evtl. ein Silo so platziert, dass es die Sicht von einer unschönen Ecke nimmt?


    Ich habe noch eine Bitte an die ganzen Farmer und Landschaftsgestalter, die schon viel weiter sind und bereits diese besonderen Gebiete, die man am Schrein durch Segen erhalten kann, freigeschaltet haben:

    Interessiert mich sehr, wie groß diese Felder sind - könntet Ihr da bitte etwas von erzählen (evtl. in Spoilern)?

  • Ich hab's so gemacht:


    1. Farmteil:

    3 Ställe für Pferde, Werd mir definitiv noch 2 besondere besorgen.
    Dann n bissl Wege 2 Felder breit eine Bären Statue, ein Pferdebusch und dann 7 Bienenstöke, 5 Pilzbretter und ich glaub 9-10 Seedmaker, der Rest ist Feldern zugeklatscht und der Brunnen steht auch noch rum.
    Ablauf ist bei mir raus, Pflanzen gießen, Pferd und auf zum 3. Farmteil...

    2. Farmteil:

    Dort hab ich die meisten Macher stehen in kleinen Grüppchen, z.B. Barren, Edelstein und Ziegelstein Macher auf einen Haufen und passende Kiste dazu (schön geordnet nach Verarbeiter unverarbeitete da man ja 999 Stapel machen kann reicht das vorerst Mal ne Weile. Hab geplant hier noch ne kleine Baum-Plantage hinzuzudübeln, das Layout ist mir aber noch nicht ganz rund denke immer 3-er Gruppen oder sowas, die Abteilung ist jede Tag die letzte die ich abklapper....

    3. Farmteil:
    Hier sind 2 große Ställe, eine Scheune und 2 Premium Silos, ein Kuhbusch, Hühnchen Busch und ein Schafbusch, eine grün gefärbte Kiste für das Futter, fülle an Regentagen auf und am nächsten Tag hab ich dann Premiumfütter das mit der Futtermaschine automatisch gefüttert wird, muss also nur in die Ställe zum Pflegen.
    Danach trag ich die Produkte auf die linke Seite wo 5 Mayonnaise Macher stehen, 6 JoghurtMacher je 3 Butter und Käse Macher, 4 Garn Macher und zwei Weber, wieder eine Kiste in dem ich den Stoff und die Wolle, das Fell Lager bis ich was zum Bearbeiten hab ^^

    Hier werden noch Felder mit großen Sprenklern kommen mit Futter, dann können die da fressen und ich kann ernten (warum das nicht mit der Sichel geht is mir n Rätsel)

    ggf kommen noch Seedmaker & André Maker die man nicht ständig braucht und paar Anbaufelder hin und Deko aber Mal sehen wie das wird ^^


    Das ist bis jetzt meine Farm ich denke auch das das so bleiben wird hab jetzt schon so viele Tage mit umstellen verbrachte... ^^

  • ... Hier werden noch Felder mit großen Sprenklern kommen mit Futter, ...

    Die Sprenkler kannst Du Dir aufsparen für Deine Feldfrüchte - nachdem ich tapfer bis in den Herbst rein (!) mein Futter-Gras gegossen habe, durfte ich dann feststellen, dass man das (Futter-)Gras nicht gießen muss ...


    Die Tierbüsche finde ich auch schön - ich werde Deine Idee klauen und auch welche bei den Tierställen aufstellen heartpurple


    Meistens lasse ich meine Farmerin mit dem Roller fahren - der gefällt mir so gut (und es kommt mir auch so vor, dass der ziemlich schnell ist - kann aber sein, dass das nur Einbildung ist). Aber irgendwie schaffe ich es nicht, das Pferd frei zu lassen - und ich möchte später auch einen Wolf und ein Einhorn haben ...

    Wo hast Du denn die Ställe platziert? Neben dem Weg zum Dorf?

  • Gut zu wissen. Dann Spar ich mir das beim futter xD


    Hab die Büsche aus zwei Gründen aufgestellt zum einen gefallen die mir zum andren weiss wo wollen und wo Milch zu holen ist

    Genau gleich links der erste ist etwas versetzt und die anderen 2 dann auf einer Linie mit dem Pferdebusch vll stell ich auch noch und und Tausch einen Stall mit dem Busch da die die selben Maße haben aber momentan steht der Busch gleich neben der Mine ^^


    Stell Gebäude ungern mitten in den "raum" da sie soviel verdecken :\