• Steckbrief kommt. Für die Sprache habe ich mich schon bei Mirai schlau gemacht :D



    Name: Yahto Wičháȟpi
    [IMG:http://fc08.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d7bzvuc.png]
    Altersstufe: Teenager
    Geburtstag: 04. September
    Größe: 1,79 m
    Familienstand: Single
    Familie: Hahkota [Blutsbruder]
    Herkunft: Fremde Insel
    Info: Gemeinsam mit seinem besten Freund und Blutsbruder Hahkota verbrachte Yahto sein bisheriges Leben auf einer einsamen Insel fern der Zivilisation. Als Sohn des Häuptlings war es eigentlich seine Pflicht gewesen dessen Nachfolge als Anführer des Stammes anzutreten, doch seine Neugierde und sein Wissensdurst waren so groß, dass er seine Chance nutzte als die Fremden ihr Reich betraten. Soversteckten sich die beiden Freunde als blinde Passagiere auf dem rettenden Schiff, welches die beiden direkt nach Riverport brachte. Nachdem sie dort zuerst ein wenig hilflos umher irrten nahm sich die Bürgermeisterin ihrer an und stellte ihnen ein verlassenes Haus am Wald zur Verfügung und versprach ihnen, soweit es möglich wäre bei ihrer Eingliederung zu helfen.
    Job: -
    Charakter: selbstbewusst, zielstrebig, abenteuerlustig,neugierig, rebellisch, lebensfroh, Gefühlvoll, humorvoll, macht aus jeder Situation Etwas besonderes,aufgeweckt
    Vorlieben: Abenteuer, Neues, Natur, Spaß, Entdeckungen, Zeit mit freunden verbringen
    Abneigungen: offenes Feuer, etwas nicht verstehen, komisch angeschaut werden
    Wohnort: Waldweg 10
    Vergeben an:  Navix3

  • Name: Lishette Morin 
    [IMG:http://orig06.deviantart.net/e…incesslettuce-daioobe.png]
    Altersstufe: Junge Erwachsene
    Geburtstag: 28. Januar
    Größe: 1,65m
    Familienstand: Ledig
    Familie: Eltern in Wes Town, Onkel und Tante in Lulucoco Town
    Herkunft: Wes Town
    Info: Lishette wuchs in einer sehr behüteten Familie auf, sie ist das einzige Kind ihrer Eltern und vor allem ihr Vater war immer sehr bemüht seine einzige Tochter besonders zu fördern, was unter anderem Musikstunden, private Nachhilfelehrer und ausgefallene Sportarten betraf. Auch wenn Lishette nicht unbedingt an allen Sachen einen Gefallen finden konnte, war sie ihren Eltern trotzdem allein für die Erfahrung sehr dankbar. Das gute Verhältnis blieb also bis heute erhalten, vielleicht auch weil die Blondine selbst während ihrer Pubertät nicht mal im Schlaf daran dachte, ihren Eltern zu widersprechen oder sich ihrem Willen entgegenzusetzen. Desweiteren war das junge Mädchen schon immer sehr an neuen Leuten interessiert und hatte keine Probleme sich mit diesen zu unterhalten, ganz im Gegenteil sogar, fängt Lishette einmal an zu sprechen, so ist ihr Mundwerk fast gar nicht mehr zu stoppen. Diese Eigenschaft spielte wahrscheinlich auch eine große Rolle bei ihrer Studienwahl.
    Job: Lehramt Studentin (Musik und Geschichte)
    Charakter: kontaktfreudig, fast immer gut gelaunt, redegewandt, hilfsbereit, selbstbewusst, fürsorglich, lernt gerne neue Sachen kennen, gegebenenfalls etwas stur.
    Vorlieben: warmer Kakao an kalten Wintertagen, schwimmen, Cello und Klavier, Blumen, alles was niedlich aussieht, tanzen und Haustiere.
    Abneigungen: unfair behandelt zu werden, Intoleranz, Arroganz, traurige Stimmung
    Wohnort: Nocturnengasse 5
    Vergeben an: Puh

  • Name: Kurt Woodrow
    [IMG:http://orig15.deviantart.net/6…incesslettuce-d93mncz.png]
    Altersstufe: Junger Erwachsener
    Geburtstag: 10. Dezember
    Größe: 1,79m
    Familienstand: Single
    Familie: Joe [Bruder]
    Herkunft: Leaf Valley
    Info: Als ruhigerer der beiden Brüder hatte er Joe zuerst alleine ziehen lassen. Allerdings wurde ihm bereits nach kurzer Zeit das Leben Daheim doch zu langweilig ohne seine aufgeweckte andere Hälfte, weshalb er seinen Großvater in Leaf Valley alleine ließ und seinem Bruder nach Riverport folgte. Dennoch leben die beiden nicht gemeinsam in einer WG, was aber nicht unbedingt schlecht ist, immerhin sind sie Brüder. Und wie die meisten Geschwister verstehen auch sie sich nicht unbedingt immer.
    Job: Ausbildung zum Schreiner
    Charakter: ruhig, zurückhaltend, eigensinnig, stur
    Vorlieben: Erdbeeren, Schreinerarbeiten, sein kleiner Bruder
    Abneigungen: aufdringliche Menschen, wenn jemand seinen kleinen Bruder ärgert
    Wohnort: Flussweg 2
    Vergeben an:


    Richtig so? Und ne, ich glaub, ich lass den erstmal durch Riverport streifen. Hab bisher aber noch keinen Post mit Kurt gefunden, ist er ganz neu, oder hat den schon mal jemand gespielt? Dürfte ich den dann auch ganz neu ankommen lassen?

  • Name: Christoph Parr
    [IMG:http://orig07.deviantart.net/1…incesslettuce-d8lud37.png]
    Altersstufe: Junger Erwachsener
    Geburtstag: 21. Juli
    Größe: 1,84m
    Familienstand: Single
    Familie: Karen [Mutter], Mark [Vater], Sasha [Oma], Cylie [Zwillingsschwester], Celine [Tante]
    Herkunft: Destiny Valley
    Info: Nach einer gescheiterten Beziehung mit Leila welche für ihn emotional recht verwirrend war hat sich der Junge erstmal von den meisten Leuten abgekapselt. Mit seinen Eltern hat er so seine Konflikte und er besitzt ein sagenhaftes Talent alles wo er anfasst zu vermasseln. Er ist ein Tollpatsch, versucht aber das größtenteils mit einer pseudocoolen Maske zu überdecken. In letzter Zeit hatte er viel mit Tara unternommen um sich von Leila abzulenken. Anschließend machte Christopher ein Auslandssemester und der kurzzeitige „Tapetenwechsel“ bekam ihm gut. Nun ist er wieder zurück in River Port und geht wieder seinem Studium nach, am liebsten würde er wieder auf eine Reise gehen.
    Job: Studiert Theater- und Medienwissenschaften
    Charakter: Verpeilt, tollpatschig, pseudocool, widersprüchlich, ungeduldig, neugierig, pessimistisch, humorvoll, hat das Herz am rechten Fleck, impulsiv, meist freundlich, ungeduldig, dickköpfig, planlos, manchmal vergesslich, abenteuerlustig
    Vorlieben: ausschlafen, Musik, die Nacht, Reisen, etwas unternehmen, schauspielern
    Abneigungen: Langeweile, Angeber, immer schlecht gelaunte Menschen, Leute die jede Sekunde ihres Lebens planen
    Wohnort: Milchstraße 12
    Vergeben an: Fishbone

  • TA TA TAAAAAAAA schon fertig die süße ♥


    Name: Naomie Forster
    [IMG:http://orig15.deviantart.net/4…y_minnotaurus-dasqfj2.png]
    Altersstufe: Junge Erwachsene
    Geburtstag: 21. Oktober
    Größe: 1,64m
    Familienstand: single
    Familie: Jack [Zwillingsbruder]
    Herkunft: Leaf Valley | USA (Texas)
    Info: Gerade in Riverport angekommen haben Jack und Naomie sehr schnell eine Heimat gefunden: Den Campingplatz. Nicht nur, dass sie dort eine schöne Hütte mit allem drum und dran bewohnen, als geborene Texaner dürfen sie sogar dort arbeiten. Sie sind harte Arbeit gewohnt, da sie auf einer kleinen Farm aufgewachsen sind und haben immer tatkräftig mit angepackt. Irgendwann hat es die beiden aber dann doch sowohl ins Ausland, als auch in die Stadt gezogen.
    Job: Campingplatzbetreuer 
    Charakter: Naomie wirkt auf den ersten Blick sehr unfreundlich. Sie ist sehr starrköpfig und geht oftmals mit dem Kopf durch die Wand. Dafür brennt sie regelrecht für die Dinge, die sie macht. Zu neuen Leuten ist sie grundsätzlich recht unfreundlich, was es ihr ein wenig schwer macht, Freunde zu finden. Im Grunde ist sie jedoch ein guter Mensch und eine wunderbare Freundin, wenn man sie erst einmal kennt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt anderen stets ihre ehrliche Meinung. Jack, ihr Zwillingsbruder ist sehr wichtig für sie und steht für sie auch immer an erster Stelle.
    Vorlieben: frisches Gemüse/Obst, Tiere, Ruhe, Jack, der Wald
    Abneigungen: Fleisch, im Unrecht sein, Fremde
    Wohnort: Der Campingplatz
    Vergeben an:   Lilienne


    • "Ich bin keine Puppe, die man aus einem verstaubten Regal holt, wenn Jemand gerade nicht da ist, und wenn dieser Jemand wieder zurückkehrt, achtlos ins Regal gestellt wird und wieder von allen... gehasst wird." •

  • Zum Aktivitätsversuch, gehört auch, es hier wieder zu versuchen. Und zwar mit der lieben Gina, wenn dies in Ordnung geht. :) heartblue


    Name: Gina Hobbs
    [IMG:http://orig15.deviantart.net/a…incesslettuce-d93mlnh.png]
    Altersstufe: Junge Erwachsene
    Geburtstag: 20. September
    Größe: 1,58m
    Familienstand: Ledig
    Familie: Martha [Großmutter]
    Herkunft: Leaf Valley
    Info: Gina führte in Leaf Valley ein recht ruhiges und idyllisches Leben. In ihrer Familie wurde sie als älteste Schwester geboren und musste bereits früh Verantwortung übernehmen; Ihre Eltern waren häufig auf Reisen, weswegen Gina meistens mit ihrer Großmutter Martha und ihren Geschwistern zu Hause blieb. Desto älter sie wurde, desto mehr bevormundete sie ihre Brüder und Schwestern. Gina wusste schon früh, dass sie sich beruflich um Kinder kümmern möchte. Sie hat in ihrer Heimat die Ausbildung zur Erzieherin erfolgreich abgeschlossen. Dennoch genügte ihr die Arbeit mit den Kindern als einfache Kindergärtnerin nicht, und als ihr ihre Großmutter von einem Waisenhaus berichtete, welches in Riverport eröffnet wurde, machte sie sich sofort auf den Weg um sich um die dort beherbergten Kinder zu kümmern und unterstützt seit dem Lillia und Margot bei ihrer Arbeit. Sie hat immer noch einen guten Kontakt zu ihrer Familie.
    Job: Erzieherin [Waisenhaus "Mondlicht"]
    Charakter: liebevoll, zuvorkommend, hilfsbereit, intelligent, ordentlich, höflich, wagemutig, begeisterungsfähig, sorgfältig, Familienmensch, fantasievoll, vorausschauend, verantwortungsbewusst, bestimmerisch, streng, aber verständnisvoll
    Vorlieben: Kinder, Ordnung, Familie, Kekse, Tee, Alkohol in Maßen, Spiele
    Abneigungen: Nikotin, verbotene Drogen, Kaffee, Leute, die nur am Handy hängen, unvorbildliches Verhalten in Gegenwart von Kindern, Ungehorsam
    Wohnort: Waisenhaus "Mondlicht" - Königsstraße 1
    Vergeben an:  Abendstern


    Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

  • So hier auch der Steckbrief für Jack :)




    Name: Jack Forster
    [IMG:http://orig00.deviantart.net/0…y_minnotaurus-dasqfje.png]
    Altersstufe: Junger Erwachsener
    Geburtstag: 21. Oktober
    Größe: 1,86m
    Familienstand: Ledig
    Familie: Naomie [Zwillingsschwester]
    Herkunft: Leaf Valley | USA (Texas)
    Info: Gerade in Riverport angekommen haben Jack und Naomie sehr schnell eine Heimat gefunden: Den Campingplatz. Nicht nur, dass sie dort eine schöne Hütte mit allem drum und dran bewohnen, als geborene Texaner dürfen sie sogar dort arbeiten. Sie sind harte Arbeit gewohnt, da sie auf einer kleinen Farm aufgewachsen sind und haben immer tatkräftig mit angepackt. Irgendwann hat es die beiden aber dann doch sowohl ins Ausland, als auch in die Stadt gezogen.
    Job:  Campingplatzbetreuer
    Charakter: Jack mag auf Außenstehende abgehoben wirken, doch tatsächlich ist er sehr zufrieden mit seinem Hab und Gut. Noch dazu sieht er sich als Verfechter der Tierrechte. Daher ist für ihn sowohl Fleisch als auch hergestellte Sachen aus Tieren ein absolutes No-Go. Das führt dazu, dass man ihn des Öfteren dabei beobachten kann, wie er am Campingplatz die Leute beim Grillen anpöbelt. Grundsätzlich hinterfragt Jack gerne die Einstellung seiner Mitmenschen und ist sich um eine Diskussion selten zu schade. Sollte eine Person jedoch bei ihm Anklang finden, kann er ein wahrer Gentleman sein. Naomie, seine Zwillingsschwester, ist sehr wichtig für ihn und steht für ihn auch immer an erster Stelle.
    Vorlieben: Bewusste Ernährung, Tiere, Naomie, Manieren
    Abneigungen: Fleisch, Meinungsverschiedenheiten, Industrialisierung, grundsätzlich andere Jungs die an seiner Schwester interessiert sind
    Wohnort: Der Campingplatz
    Vergeben an:  Gozen


  • Wie angekündigt sind hier die Steckbriefe für meine beiden Knuffelchen. c:


    Name:  Chocola Malone
    [IMG:http://fc03.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d85i8su.png]
    Altersstufe: Kind
    Geburtstag: 09.August
    Größe: 1,26m
    Familienstand: Waise
    Familie: Chocolas Eltern starben vor einigen Jahren bei einem Unfall, Details kennt sie allerdings nicht. Man erzählte ihr, dass sie ursprünglich aus Alaska stammte. Die einzig lebende Verwandte Chocolas lebte in Deutschland, eine krebskranke Frau, die kurz nach ihrem Einzug bereits verstarb. Chocola selbst kann sich kaum an ihre Familie erinnern.
    Herkunft: Ihre Wurzeln liegen in Alaska, wo ihre Familie bereits seit Generationen lebte. Nach dem Tod ihrer Eltern zog sie allerdings zur letzten lebenden Verwandten, einer Frau mittleren Alters in Deutschland, die vor einigen Jahren ausgewandert war. Allerdings erkrankte diese an Krebs und da Chocola noch sehr jung war, blieb sie in Deutschland und wurde in einem Waisenhaus untergebracht.
    Info: Bereits seit einigen Jahren verbringt Chocola ihr Leben als Vollwaise, ein Mädchen ohne Eltern, ohne Familie. Bevor sie im Waisenhaus Mondlicht Zuflucht fand, wurde sie in anderen herumgereicht wie Ware, die keiner haben wollte, doch nun scheint sie einen Platz gefunden zu haben, an dem sie bleiben kann. In Riverport fühlt sie sich wohl und kann auf eine schöne Kindheit hoffen, ein Wunsch, der sich hoffentlich erfüllen wird.
    Job: Schülerin der Grundschule
    Charakter: Chocola ist ein kleiner Sonnenschein, ein Mädchen, das für beinahe jeden Spaß zu haben ist. Sie lernt gerne neue Leute kennen, ist neugierig und meist auch aufgeweckt. Chocola strahlt Lebensfreude aus, auch wenn sie wie so viele Mädchen auch mal zickig oder trotzig sein kann. Dennoch ist sie absolut liebenswert und fantasievoll, vielleicht könnte man sie auch als verspielt beschreiben. Chocola ist zudem ein kleiner Sturkopf, recht mädchenhaft und gefühlvoll, sodass sie auch ein gewisses Maß an Empathie besitzt und selbst auch zeigt, wie sie sich fühlt.
    Hat sie Freunde gefunden, ist sie für diese da, komme was wolle, mit ihr kann man Pferde stehlen. Sie hat nichts dagegen, im Mittelpunkt zu stehen, sucht aber nicht krampfhaft nach Aufmerksamkeit, gibt man sie ihr allerdings, beklagt sie sich gewiss nicht. Vorausgesetzt, es ist positive Aufmerksamkeit. Chocola ist zudem weder ein rebellisches noch ein braves Mädchen, sie schlägt manchmal etwas über die Stränge, übertreibt es aber niemals maßlos. Sie ist teilweise ziemlich frech, hat aber einen Hundeblick, der ihr oftmals zugute kommt und mit dem sie so mancher Schimpferei schon entkommen ist. Letztlich ist Chocola zwar ein eher ehrliches Mädchen, aber das heißt nicht, dass sie niemals Notlügen erzählt oder nicht alles tut, um Strafen zu entgehen, ein Hundeblick und ein vorgetäuschtes Schuldbewusstsein machen sie also auch zu einer guten Schauspielerin, ein Talent, das sie auch gerne ausnutzt, um Leute um den Finger zu wickeln.
    Vorlieben: Chocola hat eine Vorliebe für Süßigkeiten und Naschereien, liebt aber auch Erdbeeren über alles. Sie findet außerdem flauschige, niedliche Tiere toll, mit denen man gut kuscheln kann. In ihrem Zimmer hat sie einige Stofftiere, die sie lieb hat, besonders gern hat sie einen Teddy namens Angel. Ansonsten braucht sie nicht zwingend stets neue Kuscheltiere, ihr reichen die, die sie hat. Desweiteren mag Chocola den Strand und das Meer und gutes Wetter, allerdings gibt es für sie nichts Besseres als schönen weißen Schnee.
    Abneigungen: Was Chocola hingegen nicht mag, sind Prozellanpuppen, Clowns und Gewitter, vor diesen drei Dingen hat sie sogar Angst. Spinnen und Insekten findet sie einfach wirklich widerlich, sie läuft aber nicht schreiend im Kreis, wenn sie ein solches Tier entdeckt. Eine weitere Abneigung wäre die gegen Blattspinat oder bittere Dinge, auch Kokosmilch findet sie furchtbar, wenn sie das Fruchtfleisch auch eigentlich mag. Chocola mag es zudem nicht, wenn sie wie ein Kleinkind behandelt wird oder sie Ärger bekommt.
    Wohnort:  Königsstraße 1 "Das Waisenhaus Mondlicht"
    Vergeben an: Momentsammlerin



    Name:  Klaus von Rosengold
    [IMG:http://fc04.deviantart.net/fs7…incesslettuce-d73igxd.png]
    Altersstufe: Erwachsener
    Geburtstag: 26.Juni
    Größe: 1,87m
    Familienstand: Single
    Familie: Klaus' Eltern starben vor einigen Jahren, ein Umstand, der ihn nicht weniger kümmern könnte. Auch alle weiteren Verwandten, von denen er weiß, sind bereits verstorben.
    Herkunft: Oaktree
    Info: Klaus ist ein wohlhabender, hochintelligenter junger Mann, dessen Reichtum zu großen Teilen von ihm geerbt wurde. Schon in seiner Kindheit hatte er ein eher distanziertes Verhältnis zu seinen Eltern, Kontakt zur restlichen Verwandtschaft hatte er kaum, sodass ihn nichts in seiner alten Heimat hielt, sobald er alt genug war, um sein eigenes Leben zu leben. Bis zum Tod seiner Eltern gab es regelmäßige Telefonate, allerdings eher, um sich das Erbe zu sichern, nicht, weil es ihm wichtig war, mit ihnen zu sprechen.
    Ansonsten ist Klaus sehr selbstständig und ihm ist es wichtig, sich selbst noch etwas aufzubauen. Das Erbe ist schön und gut, doch er möchte auch eigenes Geld verdienen - und zwar mehr als genug, wer will schon am Existenzminimum leben? Übrigens ist sich Klaus dessen bewusst, dass sein Nachname ein wenig seltsam zu seinem Charakter wirkt. Es kann durchaus passieren, dass er selbst ein wenig belustigt darüber wirkt.
    Job: Bankkaufmann
    Charakter: Selbstbewusstsein, Arroganz und Egoismus - zusammen bilden diese Charaktereigenschaften eventuell eine nicht allzu sympathische Mischung. Dennoch vereint Klaus diese drei Charakterzüge in sich, hinzu kommt unter anderem die Berechnung. Zudem fühlt Klaus sich oft überlegen und demonstriert das nur zu gern, besonders oft bekommt man ein gewisses Amüsement oder auch Belustigung zu spüren. Ebenbürtig sind ihm nur wenige Menschen, was nicht heißt, dass Klaus nicht auch mal nett sein kann. Oftmals versteckt er allerdings auch Seitenhiebe oder Andeutungen hinter eigentlich freundlichen oder höflichen Aussagen. Hinzu kommt, dass Klaus relativ ehrlich ist, natürlich kommen auch ihm manchmal Lügen über die Lippen, dies passiert allerdings nicht allzu häufig, auch wenn es ihm leicht fällt. Er ist manipulativ und kann Menschen gut durchschauen, desweiteren ist er sarkastisch, ironisch und hat einen eher schwarzen Humor. Hat er Menschen akzeptiert, ändert sich sein Verhalten zwar ein wenig, jedoch bleiben diese Veränderungen mehr geringfügig.
    Vorlieben: Klaus mag sein Geld und gutes Essen, außerdem hat auch er nichts gegen hübsche Frauen. Zudem mag er gute Bücher, intelligente Leute, angenehme Gespräche und guten Wein oder Whiskey. Zusätzlich zu diesen Dingen mag er Gewitter, Kaminfeuer, Kaffee und schwarzen Tee.
    Abneigungen: Was er hingegen nicht mag, sind zu süße Speisen, zähes Fleisch und Menschen, denen 'Dummheit' auf die Stirn geschrieben wurde. Den Geruch von Zigaretten direkt neben ihm in einem Gebäude findet er auch nicht sonderlich appetitlich. Eigentlich hat Klaus es auch nicht so besonders mit Kindern, oft findet er sie furchtbar nervig und geht ihnen am liebsten aus dem Weg, auch wenn sich das nicht immer vermeiden lässt.
    Wohnort:  Hauptstraße 23
    Vergeben an: Momentsammlerin