• Super, vielen Dank!

    Ich hoffe, es stimmt alles so. Die *Abneigungen* wollten leider partout fettgedruckt bleiben...


    Name: Rika Maitre


    rika_by_princesslettuce-d76m2o1.png


    Altersstufe: Erwachsene


    Geburtstag: 28.05


    Größe: 1,65


    Familienstand: Single


    Familie: Noah [Zwillingsbruder]


    Herkunft: Bluebell


    Info: Rika und ihr Zwillingsbruder sind ein Herz und eine Seele, seitdem sie denken können. Im Alter von 23 Jahren entschieden sich die beiden zusammen nach Riverport zu ziehen, um dort gemeinsam ein neues Leben zu beginnen.

    In ihrem Hausgarten ziehen die beiden verschiedene Arten von Obst und Gemüse auf, und planen, diese bald an die Stadtbewohner zu verkaufen.


    Rika hat das Gefühl in Riverport ein neuer Mensch geworden zu sein. Die Menschen um sie herum haben sie das Leben lieben gelernt. Ihr ist klar geworden, dass sie einen Ort gefunden hat, an dem sie sich zuhause fühlt. Die Stadt zu verlassen, würde für sie nichtmehr infrage kommen.


    Job: Bibliothekarin [Bibliothek "Bücherwurm"]


    Charakter: Rika ist ein sehr lebensfroher Mensch. Es gab in der Vergangenheit viele Situationen, in denen sie sich lieber zurück zog, doch seitdem sie in Riverport lebt, hat sie charakterlich viele Sprünge nach vorne gemacht. Das Leben fällt ihr nun viel leichter und ihre Ängste sind größtenteils verflogen. Zumindest die meisten. Ihre Vorliebe für Übernatürliches setzt voraus, dass sie jeder schaurigen Geschichte glauben schenkt. Da steigert man sich doch mal gerne in Ängste hinein, die man eigentlich belächeln müsste. Ihr unstillbarer Drang nach guten Geschichten bestärkt zusätzlich ihre blühende Fantasie. Genau wie in ihren Büchern, legt sie auch im Alltag Wert aufs Detail. Sie hat ein gutes Gedächtnis und erinnert sich gerne an alles, was man ihr erzählt. Gerechtigkeit ist eins der Ideale, nach denen sie lebt. Genau wie all die Helden in ihren Geschichten, möchte sie die Welt ein Stückchen besser machen. Umso schwerer fällt es ihr, zu begreifen, dass eben nicht alle Menschen so ehrenwerte Absichten verfolgen. Wird sie von einem geliebten Menschen verletzt, hat sie lange damit zu kämpfen, überhaupt zu verstehen, wie die andere Person dazu fähig war. Solange sie nicht den ganzen Tag über solche Dinge grübelt, geht sie verträumt ihrem Leben nach. So verträumt, wie sie nunmal ist, geht das Leben leider auch oft daneben. Die Eigenschaft, die sie wohl am meisten an sich hasst: Tollpatschigkeit.


    Vorlieben: Schokolade, gute Geschichten, Abende mit langen und innigen Gesprächen, Lagerfeuer


    Abneigungen: Stress und Hektik 


    Wohnort: Pappelbrink 1 | Riverport


    Vergeben an:






  • Wunderbar, ich hab dich eingetragen! Übrigens ist in Sternbach momentan ein kleines Event, falls du Interesse hast! ^^

    Ich hab versucht mir einzureden, dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist.
    Dass du bescheuer bist und nichts verstehst, dass wir nicht füreinander bestimmt sind.

  • Ich habe es geschafft! c:


    Name: Cylie Parr

    harvest_moon_girl___cylie_by_princesslettuce-d8kmfo6.png

    Altersstufe: Junge Erwachsene

    Geburtstag: 21. Juli

    Größe: 1.52 m

    Familienstand: Single

    Familie: Karen [Mutter], Mark [Vater], Sasha [Oma], Chris [Zwillingsbruder], Celine [Tante]

    Herkunft: Destiny Valley

    Info: Als Cylie noch ein kleines Mädchen war, hatte ihr Vater Mark ihren Zwillingsbruder Chris ihr klar vorgezogen. Nach der Trennung ihrer Eltern brach ihr Kontakt zu Mark jedoch komplett ab. Auch das Alkoholproblem ihrer Mutter machte ihr stark zu schaffen und sorgte für ein schweres Verhältnis zwischen den beiden. Die Beziehung zu ihrem Bruder war letztlich eine der einzigen Beziehungen in der Familie die gut verlief. Nach langer Überlegung entschied sie sich mit ihrer Mutter und Chris gemeinsam in ein Haus zu ziehen, um ihre Bindungen zueinander zu stärken. Zu ihrer Überraschung kamen ihre beiden Eltern wieder zusammen und das Mädchen schaffte es sich mit ihrem Vater wieder zu vertragen, obwohl sie sich da noch nicht so sicher ist.

    Job: Studiert (Human-)Medizin

    Charakter: Cylie ist eine liebenswürdige, fleißige, wissbegierige und sehr hilfsbereite junge Frau, die stets versucht, das Gute in einem Menschen zu erkennen. Sie ist gerne in guter Gesellschaft und knüpft Kontakte, findet es allerdings auch nicht so tragisch, einen Freitagabend mal zu Hause mit einem guten Buch, Musik und einem heißen Bad zu verbringen. Dennoch ist sie gut im Knüpfen von Kontakten und eigentlich für jeden Spaß zu haben, da sie recht selbstbewusst ist – doch überraschenderweise schneller in Diskussionen einknickt als man denken würde. An Cylie fällt auf, dass sie zudem sehr vernünftig wirkt, was aber nicht heißt, dass sie durch und durch erwachsen ist und keinen Spaß mehr haben kann – man sollte es eben nur nicht zu weit treiben.

    Hört Cylie, dass jemand schlecht über Menschen, die ihr etwas bedeuten, redet, sinkt man in ihrer Gunst rapide, da sie Ungerechtigkeiten und Hinterhältigkeit hasst und einen kleinen Beschützerinstinkt entwickelt hat. Leider haben allerdings anscheinend andere Instinkte darunter gelitten, sodass sie so gut wie gar keinen Orientierungssinn besitzt und auch gut und gerne mal zu spät zu Verabredungen kommt – da ist sie auch einfach ein wenig tollpatschig. Obwohl Cylie eventuell auch ein wenig naiv wirkt, hat sie einen recht scharfen Verstand. Des Weiteren sei anzumerken, dass man mit ihr Pferde stehlen kann, sie ist die Freundin, die Schokolade und Alkohol kauft, wenn eine Freundin Liebeskummer hat oder Party machen geht, wenn die Stimmung einschläft. Zu guter Letzt ist Cylie auch sehr emotional und kann ihre Emotionen schlecht verbergen. Tränen kann sie kaum zurückhalten und leider fängt sie auch oft an zu weinen – ob vor Trauer oder Wut sei dahingestellt. Dies ist nicht unbedingt zu ihrem Vorteil, da sie damit auch einen großen Teil ihrer Selbst offenbart.

    Vorlieben: Sushi | Wein | heiße Bäder | gute Bücher | kuschelige Bettwäsche | Kischen | Kuchen | Kirschkuchen | Wale/Walmakottchen/-plüschtiere | Pandas | Welpen und Kätzchen | Pizza | Eistee | Axototl | Horrorfilme

    Abneigungen: Spinnen | Spinat | Ungerechtigkeit | Horrorfilme | Witze über ihre Größe | Klischees | Meeresfrüchte (außer Fisch) | Schlangen

    Wohnort: Wiesenweg 3 | Riverport

    Vergeben an: Momentsammlerin  

  • Danke schachtl! Tut mir echt Leid aber ich schaffs Momentan einfach nicht. Falls ich wieder Zeit habe komm ich natürlich gerne wieder dazu, es wird mir nur grad zu viel :'/

    Verstehe ich, dennoch sehr schade. Ich wünsch dir, dass es bald ruhiger bei dir wird und dann sehen wir uns im RPG wieder! hmheart

    Ich hab versucht mir einzureden, dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist.
    Dass du bescheuer bist und nichts verstehst, dass wir nicht füreinander bestimmt sind.

  • Name: Raegar Clegane

    Altersstufe: Erwachsener
    Geburtstag: 07.Juli
    Größe: 1,83 m
    Familienstand: Single
    Familie: Mutter (wohnt ihn einer anderen Stadt)
    Herkunft: Riverport
    Info: Raegar hat keine Familie hier in Riverport. In seiner alten Heimatstadt hat er sich von seinen Eltern distanziert und beschloss für sich selbst zu leben und aus seinem alten Wohnort wegzuziehen. Sein Umzug war ohne jegliche Hilfe nicht leicht, also nahm er für eine Weile einen Job im Hotel "Stell dich ein" an. Somit finanzierte er sich seine Unterkunft im Hotel und legte den Rest beiseite,um davon seine jetzige Wohnung im Steinweg leisten zu können. Ein paar Jahre ging er noch im Hotel seiner Kellnertätigkeit nach um sein kommendes Leben finanzieren zu können. Als sein Vater dann starb begab er sich zurück in seine Heimatstadt um seiner Mutter Trost zu spenden. Jedoch konnte er auch nicht bei ihr bleiben da er sich an sein Leben in Riverport gewöhnt und die Leute dort zu lieben gelernt hatte. Seiner Mutter fiel es nicht leicht ihn erneut ziehen zu lassen, nachdem die beiden sich versöhnt hatten. Raegar zog doch wieder zurück nach Riverport und mit dem Geld das seine Mutter ihm zur Unterstützung mitgab, konnte er seinen Job im Hotel kündigen. Von nun an war alles anders, der Knochenjob im Hotel war Geschichte und Raegar verstand sich wieder mit seinem verbliebenen Elternteil. Nun konnte sein neuer Lebensabschnitt in Riverport beginnen.
    Job: Kellner [Restaurant "Denk-Mahl"]
    Charakter: aufgeschlossen, meist freundlich, ungeduldig, dickköpfig, planlos, humorvoll, abenteuerlustig, lebt in den Tag hinein, träumerisch, manchmal vergesslich, guter Zuhörer
    Vorlieben: Raeger liebt gutes Essen und dazu ein kühles Bier, nette Unterhaltungen und viel Humor. Er scheut sich nicht vor vielen Bekanntschaften und hat dabei aber keine Lust, sich fest an eine Frau zu binden, dafür lebt er zu gern spontan. Er liest gern ein gutes Buch auf der Terrasse und macht als Ausgleich zum Job gern Sport. Das er dadurch körperlich attraktiv auf Frauen wirken kann, ist ein netter Bonus, den er gern annimmt.
    Abneigungen: Arroganz, Unfreundlichkeit, Überheblichkeit, wenn man Essen wegwirft, Kinder (weil er sich einfach nicht mit Ihnen beschäftigen will).
    Wohnort: Steinweg 1 | Riverport
    Vergeben an:  Sunlight

  • Mein Steckbrief :)


    Name: Sakura Havard


    harvest_moon_girl___sakura_by_princesslettuce-d8l61w8.pngsakura_reloaded_ww_editiert_by_princesslettuce-d8mjjqw.png


    Altersstufe: Junge Erwachsene

    Geburtstag: 08. Januar

    Größe: 1,69 m

    Familienstand: Single

    Familie: Lily [Mutter], Danny [Vater], Yumi [Schwester], Charlene [Schwester], Benjamin [Bruder], Mary [Ziehmutter], Ray [Ziehvater]

    Herkunft: Destiny Valley

    Info: Sakura auch genannt Sake, hat sich mittlerweile mit Yumi versöhnt und auch mit Lily kriegt sie sich nicht mehr ganz so oft in die Haare aber wie man schon sagt - Nobody is perfect. Danny ist ihr eher ein wenig fremd geworden, denn gesehen hat sie ihn schon seit längerem nicht, genauso wie Nick, wobei deren letztes Treffen nicht ganz so lange her war. Vermissen tut sie ihren 'Bruder' trotzdem. Seit neusten sind sie und Leila wieder ein Herz und eine Seele, die beiden besten Freundinnen unternehmen wieder öfters etwas, was Sakura sehr freut.

    Job: Studiert Medizin, Tierpfleger-Nebenjob für Affen [Zoo]

    Charakter: Verrückt; Krank; Aufgedreht; Abgedreht; Fröhlich; Lustig; einfach sie selbst, auch wenn wohl irgendwas falsch gelaufen ist, vielleicht ist sie ja mal als Baby auf den Kopf gefallen. Lily, Danny? Irgendwas zu eurer Verteidigung zu sagen? Naja zurück zu Sake, ihre Hibbeligkeit grenzt auch schon fast an ADHS aber lassen wir doch mal das arme Mädchen in ruhe und gehen zum nächsten Punkt über.

    Vorlieben: Goldfische, Ihre Müsli-Karton Sammlung, Unfug treiben, Leila, Nick, Louis, Kinderlieder, Comics

    Abneigungen: Clowns, Flugzeugabstürze auf einsame Inseln

    Wohnort: St. Ulrich Straße 6 | Riverport

    Vergeben an:  Mitaia