Rune Factory 5

  • rf5.PNG


    Oh. Mein. Gott. Das wir das noch erleben dürfen. Ein neues Rune Factory befindet sich offiziell in der Produktion! Ich hoffe ihr seid auch so krass aufgeregt wie ich!!

    Nachdem die Firma vor 6 Jahren bankrott gegangen ist, hatte damit wohl niemand mehr gerechnet.


    Mich interessiert brennend, was ihr so für Erwartungen habt! Falls ihr welche habt. Gibt es bestimmte Charaktere, die ihr gerne wieder mit drin haben wollt? Oder gibt es etwas anderes, was ihr in den Vorgängern so cool fandet, dass ihr es gerne so oder in Ähnlicher Form nochmal sehen wollt? Hofft ihr auf ein bestimmtes Setting/ Thema?

    Was glaubt ihr, wann es mehr Infos dazu geben wird, oder wann es fertig sein wird?


    Ansonsten kann hier auch einfach nur eure Vorfreude geteilt werden oder auch neue News, wenn es welche gibt :D

  • Ein würdiger Nachfolger zu Frontier.


    Alles etwas schneller machen, Grafik auf ein gutes Niveau (Cell Shading würde der Reihe richtig gut tun)

    Mehr Freiheiten, wie man im Spiel vorankommt.

    Und viel mehr Randgeschichte.


    Ich weiß, ich bin zu ambitioniert, aber ich hoffe gerne.


    Wer macht des Spiel?

    Bitte nicht die aktuellen HM Macher.

    Dann bekommen wir nen Minecraft mit dünner Story.

  • Was ich für Erwartungen habe? Es soll mir wieder Spaß machen :D


    Ich würde mich freuen, ein paar alte Charaktere wiederzusehen, wobei es mir lieber wäre, alles komplett neu zu erkunden und demnach auch alle Charaktere neu kennenzulernen. Finde es immer etwas schwierig, wenn man einzelne schon kennt und auch wenn es etwas nostalgisches hätte, so wär mir alles neu dann doch lieber.

    Ich möchte gern wieder eine Geschichte, in der man sich mal so, mal so um Farm oder Monster kümmern muss - sprich, etwas damit befassen ist Pflicht, aber dann voll in die Materie einsteigen nicht.


    Ich hätte gern eine ähnliche Grafik wie in Rune Factory 4, dieses etwas ältere passte doch sehr schön in die Zeit, in der die Geschichte dort stattfand und ich fand es sehr ansprechend.


    Ich wünsche mir eine Übersicht in meinem Schrank oder Lager, wo kurz neben dem jeweiligen item aufgelistet wird, wo ich das erhalten habe. So bin ich nicht mehr gezwungen ständig im Internet zu schauen, was ich wo farmen muss, wenn ich es brauche. Kenne das von Ni No Kuni und finde das unglaublich bequem. Natürlich wurde das erst sichtbar, wenn man das Item selbst gefarmt hat ^^


    Ich wünsche mir etwas mehr Gefühle, etwas mehr Romantik und demnach mehr Zwischenmenschliches und bitte, bitte wieder so tolle "Mischwesen" wie Dylas, Amber oder Leon. Gerade diese Außergewöhnlichkeiten machen Rune Factory für mich irgendwie magisch.


    Ich wünsche mir ein verbessertes Makeout der Waffen und der Aufrüstung, sowie der Beschaffung. War ja in RF4 ganz nett gemacht, aber es hat mich schon dezent gestört, wie ewig man da aufrüsten und schmieden musste, um höhere Level zu erreichen.


    Zu guter Letzt: Ich wünsche mir Zwillinge als Nachwuchs. Fand das in SoS so genial gelöst, dass man sich nicht entscheiden muss und das man mit einem Event beide Geschlechter bekommen hat - gerne wieder heartblue


    Ansonsten bin ich einfach jetzt schon so happy und gehyped, dass es überhaupt einen Nachfolger gibt das ich umso hibbeliger bin hmhappy Rune Factory 4 wird natürlich auch auf die Switch gepackt, wie geil ist das denn?? :love:<3


  • Wer macht des Spiel?

    Bitte nicht die aktuellen HM Macher.

    Dann bekommen wir nen Minecraft mit dünner Story.

    Hakama, das Hauseigene Studio von Marvelous, in dem unter Yoshifumi Hashimoto noch etwa 80-90 Prozent der ehemaligen Neverland-Leute aufgegangen sein sollen. Ich meine, die waren auch für die SoS-Teile verantwortlich.


    Erwartungen habe ich erstmal keine. Wenn das Niveau von 4 gehalten, wenn nicht sogar verbessert werden kann, bin ich schon mehr als zufrieden.

    Was jedoch definitiv weg darf ist das Zufallsprinzip bei den Romanzen-Events, und vorallem Events, um einen Story Arc zu triggern. War ein bisschen ärgerlich, dass bei RF4 bei mir 3 Ingame-Jahre gebraucht hat, den dritten Arc zu triggern.


    Gerne so bleiben darf meiner Meinung nach auf jeden Fall das Crafting-System. Da hatte ich echt Spaß dran, warum auch immer.


    Wenn die Grafik etwas Hochauflösender wird, aber vom Stil her bleibt, bin ich zufrieden. Der relativ schlichte Stil hatte Rune Factory 4 schon sehr gut gestanden, never fix a running system oder so.


    Es gibt einen Char den ich gerne wieder sehen würde, und das ist Porcoline. Ich liebe diesen Typen einfach =D


    Abschließend: Die Hoffnung hatte ich nie ganz aufgegeben, dass es doch irgendwann mal kommt. Aber ich war schon echt kurz davor. Aber zum Glück hat Marvelous ja die Lizenzen und kreativen Köpfe nach dem bankrott von Neverland aufgefangen.

  • daher bin ich nur gespannt auf die Charakter Designs - weil die sind in RF einfach mega gut!

    Darauf freue ich mich tatsächlich auch mit am meisten! Ich liebe einfach den Stil.

    Daher hoffe ich natürlich, dass es viele neue Charaktere geben wird, hehe. Besonders über einen weiteren adligen Zweig würde ich mich freuen!

    Ich fand bisher immer total cool wie man Charaktere aus Vorgängertiteln eingebunden hat. Die haben ja dann manchmal von ihrem Leben in einer anderen Stadt/Land erzählt. Eben der Ort, wo sie schonmal aufgetaucht waren. Total tolle Idee!


    Ich hab eigentlich gar nicht so viele Erwartungen. Es sollte eben nur nicht so arg weit weg von den Vorgängern sein. Insbesondere was diesen mittelalterlichen Steampunk-Stil, oder wie auch immer man es beschreiben soll, angeht. Wäre doch enttäuscht, wenn der plötzlich geändert wird. Ansonsten bin ich einfach nur meeega gespannt und freu mich riesig drauf! Kommt selten vor, dass ich total gehyped bin auf neue Videospiele (Zeldatitel jetzt mal ausgenommen). Aber hier definitiv!


    Wer macht des Spiel?

    Bitte nicht die aktuellen HM Macher.

    Dann bekommen wir nen Minecraft mit dünner Story.

    Hakama, das Hauseigene Studio von Marvelous, in dem unter Yoshifumi Hashimoto noch etwa 80-90 Prozent der ehemaligen Neverland-Leute aufgegangen sein sollen. Ich meine, die waren auch für die SoS-Teile verantwortlich.

    Ah das wusste ich gar nicht! Danke für die Info! Das freut mich auf jeden Fall.

  • Oh ja, ich hab mir extra weil ich Rune Factory Entzug hatte, alle alten Teile nochmal gekauft und mir extra eine Ps3 für Rune Factory Oceans gekauft. :3 Nur für ein Spiel. XD Rune Factory ist einfach einmalig und es müsste haufenweise solcher Spiele geben. Jetzt fehlt mir nur noch Rune Factory Frontier um meine Reihe zu vervollständigen und die Wartezeit auf RF4 für Switch zu verkürzen, dass ich auf jeden Fall auch nochmal spielen werde. ;) Auf dem 3DS habe ich Duke und Ciel geheiratet, werde wohl auf der Switch mal Leon ausprobieren und einen Jungenspeicherstand machen, welches Mädchen bin ich mir noch nicht so sicher. XD


    Was denkt ihr, wird das Spiel diesmal deutsche Untertitel erhalten? Für mich wäre es extrem toll, weil ich mein Englisch mit Google Übersetzer nachhelfen müsste. XD


    Zu Rune Factory 5:

    Ich bin extrem gespannt, wünsche mir aber auch ein komplett neues Dorf mit neuen Dorfbewohner, die man wieder kennenlernen muss, weil das RF einfach ausmacht. Und ich hoffe auf deutsche Untertitel, obwohl ich es auch mit englischen mit offenen Armen empfangen würde. Hauptsache wieder ein RF! Grafikstil sollte im RF4 Look sein. Finde auch, dass das sehr gut gepasst hat. Ansonsten kann alles gerne so bleiben, liebe eigentlich alles an RF. 😆 Wenn das die SOS Hersteller machen, dann muss es einfach gut werden.

    Du kannst mich schlagen,

    du kannst mich treten,

    aber wenn du meine Freunde

    anrührst, werde ich dich fertig machen. :!::!::!:


    Um meine Familie zu schützen, mache ich mir die ganze Welt zum Feind!


    Der Loser übertrifft das Genie durch bloße Willenskraft.


    Lieblings-Anime Zitate... :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Devil ()

  • Mit dem Pixelmatsch von RF 4 seid ihr zufrieden? Die Bilder und Videos, die ich gesehen habe, waren jetzt total auf 2005 Niveau. Die Switch hat eine hervorragende Leistung und könnte RF5 mit einer Grafik wie beim neuen Zelda stemmen.

    Wenn das wirklich so uralt DS Grafik werden sollte, wäre ich maßlos enttäuscht.


    Aber immerhin scheint der Entwickler gut zu sein.

  • Also jetzt mal im Ernst... ich glaube nicht, dass hier jemand annimmt, dass Rune Factory 5 genau auf dem gleichen technischen Standard wie vor 6-7 Jahren produziert wird. Dass das neue RF5 theoretisch eine genauso gute Grafik wie das neue Zelda stemmen könnte, ist doch auch logisch? Ist schließlich die selbe Konsole xD

    Aber hier müssen wir auch mal realistisch bleiben. Es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass man genauso viel Geld in die Produktion von Rune Factory investieren wird, wie in einen Zeldatitel. Rune Factory wird ein kleines, höhstens durchschnittliches Budget erhalten. Klar, je besser die Grafik wird, desto mehr freuen wir uns alle! Bloß brauchen wir uns hier auch keine Luftschlösser zu malen.

    Es wird bestimmt keine uralt DS Grafik erhalten. Zumindest denke ich, dass du dir bzw. wir uns, da keine Sorgen machen brauchen. Bloß sollten wir uns auch nicht zu große Hoffnungen auf eine superduper überkrass coole Grafik machen. Ich vermute es wird irgendwas dazwischen sein. Ich würde sagen: Lasse wir uns einfach überraschen ;)


    Edit: Ich stimme aber auf jeden Fall zu, dass eine grafische Variante mit Cel Shading druchaus cool wäre!

  • Die Grafik hat nichts mit den Produktionskosten zu tun.


    Um Beispiele zu nennen:

    Slime Rancher

    FireWatch

    We Happy Few

    Rime


    Alle haben recht geringe Kosten gehabt, sehen aber gut aus.


    Das teuerste in Spielen ist die KI sowie die Physik.

    Aber KI kann man auf ein Minimum reduzieren, da die Charaktere eh nur ihren Tagesablauf nachgehen. Bei Feinden muss man da natürlich ein wenig basteln, aber dürfte möglich sein, ohne hohe Kosten.

    Physik wird auch so gut wie nicht benötigt, da wir hier kein Actionspiel mit Leichen, Explosionen und Zerstörung haben.


    Also dürfte es, rein aus entwicklungstechnischer Sicht, möglich sein gute Grafik zu liefern, ohne exorbitante Kosten.

  • Die Grafik hat nichts mit den Produktionskosten zu tun? Danke für den Lacher. Alles an einem Videospiel kostet Geld, also auch die Grafik. Natürlich spielen da auch andere Dinge mit rein. Ich sag ja nicht, dass die Kosten eines Videospiels sich nur auf die Grafik beschränkt. Solche Sachen wie Programmierung und Game Design sind natürlich das Herz des Spieles und kosten damit am meisten Geld. Denn wenn das nicht funktioniert, wenn die Steuerung scheiße ist, keiner weiß was er tun muss und haufenweise Bugs oder keine Ahnung was da drin sind, hat keiner Bock es zu spielen. Gerade deshalb wird gerne mal an grafischen Elementen gespart. Sei es auch nur der Detailgrad. Sicherlich kann man hier besonders an der Physik sparen. Es ist eben alles eine Frage des Schwerpunktes. Wenn man wollte könnte man auch in Rune Factory coole Physik einbauen. Aber wird wohl nicht passieren.


    Also dürfte es, rein aus entwicklungstechnischer Sicht, möglich sein gute Grafik zu liefern, ohne exorbitante Kosten.

    Na klar hast du da recht. Darum sag ich ja, dass wir uns keine Sorgen machen brauchen, dass uns hier eine uralt DS Grafik erwartet. Aber trotzdem können wir kein zweites Zelda erwarten, das wollte ich damit sagen. Cel Shading wäre auf jeden Fall drin. Das ist nicht mit viel Aufwand verbunden und spart außerdem die Arbeit an Texturen. Ich bin mir sicher, dass das neue Rune Factory recht gut aussehen wird. Bloß eben jetzt nicht überkrass.


    Mit Grafik meine ich auch nicht nur das Grundprinzip, sondern auch alles andere, was dazugehört. Sprich den Detailgrad der 3D-Modelle und Texturen sowie Charakterbilder, Animationen etc. Eben alles, was mit dem Design der Welt zusammenhängt.


  • Aber KI kann man auf ein Minimum reduzieren, da die Charaktere eh nur ihren Tagesablauf nachgehen.

    Mal ganz davon abgesehen, dass du bisher die meisten Dorfbewohner mit in's Gefecht nehmen konntest. Aber naja, ich bin Mechaniker, nicht Programmierer, ich kenne den Aufwand dahinter nicht.


    Außerdem finde ich die beispiele die du gebracht hast etwas schwer Anzuwenden. Wir wissen doch noch nichts über RF5. Wenn Hakama sich entscheidet eigens für das Spiel eine neue Engine zu entwickeln, werden die kosten so oder so schonmal mehr. Alle deine Beispiele laufen entweder auf Unreal 4 oder auf Unity, beides Engines die sehr etabliert sind, somit entfällt schonmal dieser Aufwand und die Leute können sich auf andere Sachen konzentrieren. Natürlich könnte Hakama es ähnlich machen, aber wer weiß...


    Aber jetzt ma Butter bei die Fische:

    Ich glaube es wird keiner Abstreiten, dass die Möglichkeit für eine atemberaubende Grafik da ist. Wenn jedoch wie schon gesagt Story, Steuerung, etc leiden, ist es das für mich einfach nicht Wert. Das Spiel kann ein Grafikupdate vertragen, keine Frage. Aber allzu hohe Erwartungen dahingehend finde ich unrealistisch. Gerade da es das erste Rune Factory oder Harvest Moon auf der Switch sein wird, dass kein stumpfer Port ist. Man sollte nicht vergessen, sowohl Harvest Moon, als auch Rune Factory sind Nieschen-Spiele. Die Grafik wird nicht an die eines AAA-Titels rankommen (ausnahmen bestätigen die Regel). Wenn man jedoch ohne Erwartungen da rein geht, kann man auch nicht entäuscht werden. So zumindest meine Meinung.

  • Mich interessiert brennend, was ihr so für Erwartungen habt! Falls ihr welche habt.


    Ja genau, keine! Keine Ahnung, ich bin einfach so überrumpelt mit diesen News, ich glaube damit hat einfach NIEMAND gerechnet und daher hab ich eigentlich gar keine Erwartungen.. oder noch keine? Ich weiß nicht, ich freu mich einfach so total darauf (und auch auf das RF4 "Remake" für die Switch~) und hoffe einfach dass es gut wird. Egal in welcher Grafik, Grafikhuren sind blöd. :p Am meisten freue ich mich sowieso auf die Designs der Charaktere, das andere ist eher so schön für nebenbei lol, ich liebe den Stil der RF Charaktere und die Kleider und DETAILS, wer braucht da schon etwas anderes wenn man davon schöne Artworks hat :'D Yay neue RFRPG Chars

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.