SOS - Plauderthread

  • ... Obwohl, wenn man sich immer wieder Zwischenziele steckt, vielleicht...

    Das ist auch meine Hoffnung.

    Habe einen Langzeit-Spielstand (sechstes Ingame-Jahr, verheiratet mit Klaus, "ausgewachsene" Kinder Dorie und Elias), mit dem ich das versuche.

    Theoretisch gibt es ja auch genug zu tun, wenn man tatsächlich alle möglichen Ziele erfüllen möchte.

    Aber die Postkarten schrecken mich schon ein wenig ab ...


    Was die Farm-Deko angeht, mag ich es, wenn es nach "Farm" aussieht. Heuballen, Milchkannen und so'n Zeug halt.

    An Kombos habe ich nur die für die zusätzlichen Pilze, den zusätzlichen Honig und die für den Sturmschutz.

    Auch die "Karusell"-Macherschuppen habe ich mit Ausnahme des Riesenrades nicht aufgestellt. Das Riesenrad und den Sturmschutz-Roboter finde ich zwar auch ziemlich hässlich, aber deren Vorteile sind so groß, dass ich nicht verzichten wollte und mich statt dessen dann bemüht habe, die Teile etwas versteckt aufzustellen. Aus Platzmangel habe ich Teile der Deko/Kombos auch als Ergänzung bzw. Ersatz für Zäune genutzt.

    Diese "futuristisch" gestylten Kombos sind sicherlich nützlich, aber ich mag die einfach nicht und verzichte dann lieber auf den Vorteil, auch wenn das vielleicht dumm von mir ist. Auch das Goldgemüse gefällt mir überhaupt nicht. Ich habe es allein wegen der Trophäe angebaut und dann gleich wieder eingemottet. Vielleicht pflanze ich noch mal welches für einige Postkarten an. Aber Goldgemüse passt einfach nicht in meine altmodische Vorstellung von "Gemüse". Ribery kann das Goldzeug ja gerne futtern, wenn es ihm so gefällt :D- aber bei mir kommt das nicht auf's Feld ... da bin ich eine ganz sture alte Bäurin.

    Aber meinen Langzeit-Spielstand lasse ich z.Zt. ruhen, denn wenn mich aktuell das SoS-Fieber packt, macht es mir jetzt einfach (noch) mehr Spaß, eine neue Farm aufzubauen. Mit der neuen Farm bin ich immer noch im Herbst des ersten Jahres - ich drücke mich etwas vor dem Winter, weil ich altes sentimentales Weichei dann mit Garantie wegen Eda wieder losflennen muss ... echt, ich bin so lächerlich ;(

  • Catch

    Ja, so stelle ich mir meine Farm auch vor. Das Riesenrad passt da auch nicht wirklich, aber werde dann da drin die Goldfrüchte anbauen. 5 Kiefern mag ich eigentlich auch nicht aufstellen. Werde die dann wieder einmotten, sobald ich die Champignons hab. Die Karussels möchte ich in der Stadt aufstellen. Haben die eine besondere Funktion?

    Ja, ich hab auch heulen müssen. Bin jetzt beim 19. im ersten Winter. Hab schon die ersten Teile für Eisland verkauft. Aber hab noch nen zweiten Hammer hergestellt, da ich mit dem Meisterhammer fast kein Silber mehr kriege, was ich doch aber für die Gewächshäuser brauche.

  • .... Die Karussels möchte ich in der Stadt aufstellen. Haben die eine besondere Funktion? ....

    Die Karusells sind Macherschuppen - das Riesenrad ist ja auch eine verbesserte Variante des Gewächshauses. Soweit ich weiß, haben die anderen Karusells aber keine besonderen Vorteile im Vergleich zu den "normalen" Varianten.


    Deshalb wirst Du die Karusells leider nicht in der Stadt aufstellen können.

    Eigentlich schade - mir würde ein Kirmesplatz für die Stadt auch gut gefallen.

    Für die Stadtplätze gibt es aber auch schöne Deko-Ideen, manche Baupläne bekommt man halt nur erst etwas später bzw. braucht etwas länger, um die benötigten Materialien zu erhalten.

    Aber zu Spielbeginn hat man ja eh für die Plätze nicht soviel Zeit ...


    Habe die Stadtdeko auch zum Freischalten der Händler verwendet. Hat keinen der Stadtbewohner gestört ....

  • Ach verd..., das wusste ich nicht. Hatte mich zwar gewundert, warum der Besitz der Baupläne der Macherschuppen Voraussetzung für die Karussels ist, aber mir dann nichts weiter dabei gedacht...Tja, für die Farm sind sie mir zu groß und passen auch nicht zu meiner Vorstellung, wie's mal aussehen soll.

  • Den halben Nachmittag damit vertrödelt, meine Farm umzugestalten, aber bin mit dem rechten Teil trotzdem nicht zufrieden. ?(

    Das kenn' ich von meinem Langzeit-Spielstand. Habe da gefühlt ewig gebraucht, bis ich zufrieden war.

    Bei meinem neuen Spielstand gestalte ich erstmal nur rein zweckmäßig - habe sogar einige der Kombos aufgestellt, die ich eigentlich ziemlich häßlich finde (gut, ich habe die so auf dem Eda-Teil platziert, dass ich da nicht dran vorbeigehen muss ...). Jetzt sammle ich noch Materialien/Baupläne und probiere Sachen aus, die ich bei meinen alten Spielständen nicht verwendet habe.

    Und hoffe auf Inspiration :)

  • Vorrangig ging es auch erstmal um Zweckmäßigkeit. Dazu wollte ich gerne alles mit einem Weg verbinden, den ich bei meinem täglichen Rundgang ablaufen kann. Und so, dass der Weg an der Schnittstelle zwischen beiden Farmhälften auf derselben Höhe weitergeht, wenn ich rüberlaufe. Die großen Viehställe sollten jeweils einen eigenen eingezäunten Auslauf haben. Die Macherschuppen sind auf der linken Seite. Ich hoffe, das Riesenrad passt da später noch daneben... Die Hühnerställe sind jetzt rechts von meinem Haus. Die werde ich jetzt doch nicht einzäunen, sondern lasse das Kleinvieh frei rumlaufen. Das Chaos habe ich gestern Abend noch beseitigt. Zwischendurch sah es echt wüst aus... Jetzt müssen die nächsten Tage zeigen, ob sich die Aufteilung bewährt. ^^

  • Das ist hier vermutlich falsch, aber hat jemand sich schon mit dem Doraemon Story of Seasons beschäftigt? Was meint ihr denn zu der Optik ? :/

    Ab diesem Beitrag findest Du einige Meinungen zu Doraemon SoS. Vielleicht gibt es dazu auch bald ein eigenes Thema? Wäre ja ganz sinnvoll, da Doraemon SoS im Oktober diesen Jahres rauskommt.

  • Momentan komme ich ganz gut voran. :) Ich nähere mich dem Ende des Herbstes im 2. Jahr und die Freischaltung von Tropenland kommt langsam in Sichtweite. ^^ Den Bauplan für den “Blumentopf Blaue Rose“ gab es auch endlich als Belohnung bei den Händleranfragen. Aber die Handpumpe und das schwarze Würfeldings sind noch nicht aufgetaucht...

  • Am letzten Herbsttag hat sich Raeger endlich dazu überwinden können, mich zu fragen, ob ich seine Freundin sein will. :) Das Rezept für seinen Reis mit Seeigel habe ich allerdings noch nicht.

    Für Tropenland fehlen mir nur noch 12 Kleidung/Schmuck. Das ging doch bedeutend schneller als gedacht. Wobei die Anforderungen im Original-Modus schon ne Herausforderung sind.

    Heut Abend kann ich mir dann hoffentlich eine neu verfügbare Katze und den großen weißen Hund holen. :)

  • Am letzten Herbsttag hat sich Raeger endlich dazu überwinden können, mich zu fragen, ob ich seine Freundin sein will. :) Das Rezept für seinen Reis mit Seeigel habe ich allerdings noch nicht.

    Für Tropenland fehlen mir nur noch 12 Kleidung/Schmuck. Das ging doch bedeutend schneller als gedacht. Wobei die Anforderungen im Original-Modus schon ne Herausforderung sind.

    Heut Abend kann ich mir dann hoffentlich eine neu verfügbare Katze und den großen weißen Hund holen. :)

    Herzlichen Glückwunsch heartpink


    Tropenland hast Du nun ja auch so gut wie "gewuppt" :).

    Beachtliche Leistung für den Original-Modus :thumbup:, da hast Du ordentlich Gas gegeben. Wow!

    Viel früher war ich mit Sommer Jahr zwei auch nicht - und ich hab' den viel leichteren Anfänger-Modus (der mir persönlich auch völlig reicht ...).


    Bin Mitte Herbst des zweiten Jahres und "arbeite" an Nadi. Wird aber noch etwas dauern, da ich möchte, dass er die Fragen aller Fragen stellt ....

    Gestern habe ich die Rosenkübel-Freundschaftskombo endlich aufgestellt und hoffe, dass die auch für die Wichtel zählt.

  • Catch


    Danke. :) Süßkartoffeln kann ich auch erstmal nicht mehr sehen. ^^ Gras eigentlich auch nicht. Aber das nehme ich jetzt für Heuballen, um die Fahrzeug-Baupläne freizuschalten.

    Stimmt es, dass ich für die Benutzung der Fahrzeuge jedes mal eine Münze brauche?

    Theoretisch könnte ich jetzt auch den Felsenberg in der Safari bauen, aber da fehlen mir noch ein paar Steine.

    Die Rosenkübel kann ich auch bald aufstellen. Mir fehlt nur noch ein schwarzes Holz, um den Händler-Auftrag abzuschließen. Die blauen Rosen liegen schon bereit, um die letzten 2 Rosentöpfe zu bauen.

  • Für das blaue Dreirad und den mechanischen Löwen braucht man keine Münzen. Beim mechanischen Panda bin ich mir nicht sicher, aber die Ente und der Pinguin funktionieren erst nach Einwurf einer Münze.

    Eine Münze reicht für einen Tag - außer Du löst ein Event aus, dann landet das Fahrzeug automatisch wieder in der Garage und bei erneutem Betrieb ist eine neue Münze fällig.

    Ich hätte gerne das Dreirad, habe den Bauplan aber noch nicht erwerben können.

    Bin mir ziemlich sicher, mindestens 3000 Objekte an Weizenland verkauft zu haben - aber ich habe den Winter des zweiten Jahres noch nicht erreicht. Der Bauplan für die Garage wird erst ab Winter Jahr zwei freigeschaltet, vielleicht gibt's dann auch erst die Baupläne für die Fahrzeuge.


    Die Kombo mit den Rosentöpfen ist eigentlich recht hübsch - aber ich finde etwas schade, dass man auf allen Plätzen der Stadt jeweils zwei Töpfe jeder Art aufstellen muss. Damit ist der kleine Platz vor der Gilde voll und dort habe ich sonst immer gerne den Uhrenturm oder einen Brunnen aufgestellt. Naja. Vielleicht ändere ich das später wieder, sobald ich die entsprechende Trophäe habe (nachdem ich alle Wichtel vollgeschleimt, Nadi rumgekriegt und zwei neue kleine Eichbaumhausener in die SoS-Welt gesetzt habe ...).


    Bei mir hat's irgendwie immer an den weißen Rosen gemangelt. Zuerst war ich zu dämlich, genug davon anzupflanzen, dann habe ich einige mit einem Auftrag verscherbelt und dann sind mir die Steine ausgegangen :D

  • :D Muss das echt auf jedem Platz in der Stadt aufgestellt werden, damit es wirkt? Ich brech zusammen. ^^ Ich dachte, das wär sicher ein Fehler. Ja gut, dann fehlen mir noch ein paar Töpfe... ^^ Und den großen Platz kann ich auch noch gar nicht gestalten. Das kommt vermutlich, wenn ich Tropenland habe.