Beiträge von Silva

    Nachdem ich jetzt schon ein Weilchen gespielt habe, muss ich sagen, es gefällt mir ganz ausgezeichnet. Das Zeitmanagement ist wesentlich angenehmer als in One World. Man schafft viel mehr, weil die Stunden nicht so wegrasen. Was ich auch wirklich angenehm finde, ist, das es anscheinend keine Geschenke mehr gibt, die den Leuten nicht gefallen. So ist es grad am Anfang leicht, den Bewohnern zum Geburtstag zumindest immer ein Blümchen zu schenken. Die freuen sich immer. Und ich hab das Gefühl, dass das Geld verdienen recht leicht geht, wenn man am Anfang immer alle Felderzeugnisse verkauft. Kann natürlich auch sein, das man, je weiter man im Spiel fortschreitet, umso mehr Geld investieren muss für Ausbauten, so das sich das irgendwann auch wieder gibt.

    Ich war mal so frei, und habe einen Fragenthread erstellt.


    Hat schon jemand herausgefunden, was man mit den Dorfmedaillen machen kann? Lohnt es sich, die aufzuheben?

    Ja das mit den Taschenzeilen hab ich auch gesehen. Aber es ging mir eher darum, das man die Dinge, die man in der Hand hält "weglegt" also die Hände frei hat. So müsste man immer einen freien Slot in der Leiste haben, auf den man wechseln kann.

    Ich habs mir auch online vorbestellt. Gleich das Gesamtpaket. War im Nintendoshop noch reduziert.

    Momma_Bine  

    Same Sex Marriage ist möglich, also hat man "technisch gesehen" 10 Heiratskandidaten, egal welches geschlecht man nimmt.

    Soweit ich das in Videos gesehen habe, kann man sein Geschlecht nicht wählen. Man kann lediglich wählen, ob man eine männliche oder weibliche Stimme haben und ob man männliche Klamotten oder weibliche Klamotten anziehen möchte.

    Ja die erste Mine geht nur bis Level 10. Es gibt eine weitere Minen in Lebkuchen und Pastilla. Die gehen auch tiefer als 10 Ebenen.

    ja das kam bei mir später. Ich kann aber leider nicht genau sagen, ob irgendein Story-Fortschritt dafür wichtig ist, hatte das Schneegebiet angefangen und das Wüstengebiet, bei beiden aber noch nicht die Erntewichtel freigeschaltet. Eventuell muss nur eine gewisse Zeit vergehen. Auf alle Fälle habe ich die Rezepte auch wieder bei dem Zwerg bekommen.

    Du brauchst den Auftrag vom Doc, die Werkbank zu bauen. Nachdem du die gebaut hast (nicht am selben Tag) musst du mit dem Zwerg an der Mine von Callison reden. Der zeigt dir, wie man die Werkzeuge verbessert, nachdem du seinen Auftrag erledigt hast.

    Hat schon jemand Sonnenblumensamen gefunden?

    Ich hatte welche, und ich war nicht in der Wüste. Könnte sein, das die zwischen dem Startdorf und dem Strand in dem hellgrünen Gebiet zu finden sind (da wo, die Brücke repariert wurde). Hatte mir leider keine Liste angelegt, weil ich am Anfang dachte, das es zufallsbedingt ist, wo man die Samen findet.

    Schnellreisen? Es gibt eine schnellreisefunktion? Wie kann man die freischalten? Ich komm gar nicht dazu irgendwas zu machen da ich voreilig umgezogen bin und jetzt nur am hin und her rennen bin um überhaupt alles gießen zu können bevor der Tag vorbei ist.



    Ich packs mal in einen Spoiler für die, wo es selbst herausfinden wollen:


    Ich vermute, das bestimmte Samen nur an bestimmten Orten zu finden sind. Und das die leuchtenden blauen Punkte nur zu bestimmten Tageszeiten da sind. Mir ist schon mehrfach aufgefallen, das die Punkte zb nach 12 Uhr mittags plötzlich verschwinden.

    Hat einer von euch schon sie Aufgabe "baue etwas auf den Bergfeldern an" und kann mir bitte einer sagen wie ich das lösen soll ? :)

    Einfach 4 Sachen auf den Feldern bei den Kaffeebäumen anpflanzen. Wenn man dann 4 Sachen geerntet hat, bis zum nächsten Tag warten. Dann gehts weiter.

    Also was mich am diesem Spiel stört ist das man nicht mehr selber umpflügen kann, denn ich bin ein Freund von 3x3 Felder und das ganze exakt schön gerade an jedem Platz des Feldes, hier muss ich bei so wenig Platz versuchen soviel wie möglich anzubauen ;(

    ja das stört mich auch etwas. Man hat an verschiedenen Orten die Möglichkeit, Dinge anzubauen, aber da rennt man sich blöd, wenn es um das giessen geht, wenn man die Schnellreisen noch nicht freigeschalten hat.


    Zum Wetter: es ist übrigens regionsabhänig, wie ich grad festgestellt habe. Wenn es in dem einen Gebiet regnet, kann trotzdem im nächsten Gebiet die Sonne scheinen. Heisst, wenn man froh ist, das man nicht giessen muss, sollte man trotzdem bei den anderen Feldern schauen gehen, wie dort die Wetterlage ist. Die Wetter-Anzeige im Kalender ändert sich übrigens auch, wenn man die Gebiete wechselt.

    Moment was? Der Kalender ist Gescripted? Kein Zufall mehr? Man lebt mit dem was das spiel vorschlägt?

    Das finde ich sehr schlecht... die Variation der Tage des Lebens zu entfernen... im echten Bauernleben weiss man ja auch nicht das es in 3 Jahren an dem einen Tag regnet oder einen Sturm gibt. (Was wenn ich gerade nachdenke, Hurricanes sind dann nicht mehr vermeidbar...)


    Man sieht nur eine Woche, wie das Wetter wird. Ist halt wie im richtigen Leben der Wetterbericht :)

    das hab ich schon auch gesehen. Aber die sind so teuer X/


    edit: Grad schreib ich noch, keine zwei Minuten später hat sich da Thema erledigt :D


    Habe gerade den Kalender erhalten und eine Frage dazu: Sehe ich das richtig, dass der Kalender jetzt das Wetter vorhersagt?

    Das wäre eine ziemlich coole Funktion ❤


    ja tut er :)


    Wenn schon jemand soweit ist: habt ihr schon Ginko-Holz gefunden? Mir ist bisher nur Eichen- und Palmenholz unter die Axt gekommen, brauche aber Ginkoholz.

    Sodele, ich habe jetzt eineinhalb Ingame-Wochen gespielt und es gefällt mir wesentlich besser als Light of Hope. Es ist vielleicht immer noch kein SoS, aber es macht Spass. Schade ist, das man nur auf festgelegten Feldern pflanzen kann. Mal sehen, ob man das später noch ändern kann. Ach und mir vergeht die Zeit zu schnell...

    Ich habs mir vorbestellt. Bin gespannt. Es gibt ja endlich neue Charaktere. Wenn es wieder die selben gewesen wären, hätte ich vermutlich den Teil übersprungen und bis Ende März auf SoS gewartet. So sind es diesen Monat halt zwei Spiele, die ich mir gönne.