Beiträge von Bramefield

    Bramefield also ich sitze auch gerne mal am PC aber da ich das Spiel nicht 2 mal haben wollte, hab ichs mir für die Switch geholt und mache das persönlich so: unterwegs (meistens eher in der Mittagspause auf der Arbeit) spiele ich es auf der Switch und wenn ich abends noch Bock drauf habe, dann halt über die Switch auf dem Fernseher. So hab ich das gelöst ^^

    Danke für den Erfahrungsbericht.


    Neue Wendung: Meine Geschwister wollen auch Stardew Valley spielen (Yay, Co-op!), haben aber keine Switch. Daher wird es wohl doch die PC-Version.


    Wie ich es oben schon genannt habe wäre es echt genial gewesen, wenn man auf Switch und PC auf denselben Speicherstand zugreifen könnte. Also am PC abends co-oppen und tagsüber auf derselben Farm mobil mit der Switch weiterarbeiten.


    Gruß aus Hamburg

    Tja, fange ich das Spiel nun auf dem PC oder auf der Switch an?

    Wäre zu schön gewesen wenn man abends am PC daddeln kann und dann tagsüber unterwegs auf der Switch auf demselben Spielstand weiterspielen könnte.


    Gruß aus Hamburg

    Blöde Frage:

    Teilen sich die Versionen auf den verschiedenen Plattformen den Spielstand?

    Könnte ich mit der PC-Version spielen und dann denselben Spielstand auf der Nintendo Switch weiterspielen?


    Gruß aus Hamburg

    Kurze Anleitung:


    Ihr beginnt euren Post mit "Mein Tag" und schildert dahinter kurz eine Situation mit einem witzigen Twist.


    Paar Beispiele:


    - Mein Tag begann echt angenehm.

    Lange geschlafen, Frühstück im Bett.

    Fand der Kundenberater vom IKEA jedoch nicht witzig.


    - Mein Tag wird heute immer besser.

    Die Nachbarn hören gute Musik.

    Ob sie wollen oder nicht!


    - Mein Tag begann mit Entsetzen.

    Meine Freundin hält mich für einen Stalker.

    Steht zumindest in ihrem Tagebuch.


    - Mein Tag bestand heute aus Heimwerken.

    Habe Laminat und Teppich verlegt.

    Zum Glück beides wiedergefunden.


    Gruß aus Hamburg

    Soooo die Benutzerränge sind nun komplett überarbeitet. Ich habe im Menü unter Mitglieder nun auch eine Unterseite mit der Auflistung der Benutzerränge, den dazugehörigen Grafiken und den dafür benötigten Punkten erstellt.


    Hier gehts zu den Benutzerrängen :3


    Könnte man den letzten Rang nicht von "Farmgöttin" auf "Erntegöttin" ändern? Denn die gibt es ja immerhin in den aktuellen HM-Spielen.


    Gruß von einem Knecht...;(

    So langsam platzt mir bei dem Spiel etwas der Kragen.

    Es sollte auf der E3 vorgestellt werden und spielbar sein. Dennoch gibt es bis auf den kleinen Schnipsel ob kein Material zu dem Spiel, weder von Natsume noch von den Besuchern der E3, die das Spiel evtl. schon sehen und spielen konnten.

    Ärgerlich ist es für mich daher, weil mich mit der Entscheidung schwertue, ob ich mir doch noch "Himmelsbaum" zulegen soll, was ja fast nur eine neue Version vom "verlorenen Tal" ist oder eben doch "Light of Hope", was ja wohl auch auf den Charakteren vom verlorenen Tal zu basieren scheint. Und 3x nahezu dasselbe Spiel will ich mir nicht kaufen.

    Wird Zeit dass Natsume mal die Karten auf den Tisch legt, was mit Light of Hope nun geplant ist.


    Gruß aus Hamburg


    EDIT Mitte August 2017: Inzwischen teasert Natsume auf seiner Facebook-Page ein bisschen für Light of Hope und meldet, dass dort "soon" neue Infos über das Spiel veröffentlicht werden.

    Verstehe es auch nicht so ganz, warum sie dieses Design nun für das vierte Spiel (nach dem Verlorenen Tal, Himmelsbaum und Seeds of Memories) genommen haben. Zudem dürfte es eine große Ähnlichkeit zu Seeds of Memories geben, da man von den 3DS-Spielen halt das Terraforming entfernt.

    Zudem gibt es immer noch kein offizielles Material von Natsume. Scheinbar ist denen das Projekt nicht wirklich wichtig.


    Gruß aus Hamburg

    Wenn ich das Forum aufgerufen habe hatte ich immer die Liste mit allen ungelesenen Beiträgen seit dem letzten Besuch aufgerufen. Im neuen Forum ist das diese Seite hier

    http://hmforever.de/forum/index.php?unread-thread-list/


    Im alten Forum waren diese einzelnen Threads noch mit dem Unterforum, dem sie angehörten, optisch untergliedert und sortiert.

    Wäre schön wenn man das hier auch umsetzen könnte. Denn jetzt habe ich nur eine ungeordnete und unübersichtliche Liste mit allen neuen Beiträgen, wovon mich die meisten aber garnicht interessieren. Früher konnte ich daher schon an der Gliederung anhand des Unterforums sehen, ob die Beiträge für mich interessant sind. Waren sie es nicht kann man gleich einen ganzen Block überspringen.


    mfg fox

    Bin seeeeehr gespannt wie es aussehen wird!! <3

    Gerüchteweise soll die Grafik nah an die Grafik aus dem allerersten Harvest Moon für den SNES ranrücken, also ähnlich wie bei Stardew Valley. :thumbsup:


    Bin auch etwas enttäuscht, dass Natsume zwar bei Facebook sagt, dass man das Spiel dort testen kann (die E3 läuft ja schon), aber selbst noch keine Infos oder Videos dazu veröffentlicht hat, ebensowenig wie die von mir angesurften Gaming-Seiten. Ich denke ich werde nachher mal bei Youtube schauen, ob es dort schon Videomaterial von Besuchern des Standes gibt.


    Gruß aus Hamburg

    Ganz kurzer Bericht für euch, [...]
    Ich hoffe euch einen kleinen Einblick gegeben zu haben ohne etwas zu spoilern haha Es ist schon wirklich süß und ich bin gespannt, was ich noch alles erleben werde :D

    Alles was du beschrieben hast (bis auf die Person "Dean") ist auch genau so im Verlorenen Tal.
    Ich bin daher weiterhin erstmal skeptisch und werde vorher ein paar LetsPlays zu dem Spiel ansehen bevor ich es mir kaufe.


    Dennoch eine kurze Frage zu den Pflanzen: Wird dir im neuen Spiel wenigstens erklärt dass es Mutationen von Feldfrüchten und Blumen gibt und dass hierfür die Art des Bodens sowie die Höhe ausschlaggebend sind?
    Denn das fehlte im Verlorenen Tal völlig. Wenn ich mich recht erinnere gab es kein einziges Wörtchen über Mutationen.
    Erst als ich zufällig dieses Forum hier gefunden habe hatte ich so ein Aha!-Erlebnis hmsad


    mfg fox

    Also neuere Version davon.. ok.
    Skytree Village... Was gibts da noch?


    Und danke Fox ^^

    Direkt auf dem Verlorenen Tal basiert noch "Seeds of Memories", welches für iOS und Android erschienen ist.


    https://www.youtube.com/watch?v=7UHjs6WNc8s


    Die Charaktere und das Design ist dasselbe, das Spiel wurde um ein Dorf, einen Wald (all das fehlt im Verlorenen Tal) und eine Mine erweitert. Zudem gibts wohl dieselbe Vielfalt an Feldfrüchten und Mutationen. Zudem kann man dot auch mehrere Felder gleichzeitig bearbeiten.
    Gestrichen wurde dafür der 3D-Look und das Terraforming, auf was ich eigentlich verzichten kann. Ich weiß nur leider nicht wie sich dann die Pflanzen entwickeln. Im Verlorenen Tal ist dies ja teilweise durch die Höhe durch Terraforming her abhängig.


    Und Skytree Village wird dann wohl ein Klon des Verlorenen Tals werden mit deutlichen Verbesserungen.


    mfg fox

    Kaufen wäre noch in Ordnung, jedoch sollte man sich eher die aktuelleren Spiele und die kommenden Spiele wie Skytree Village holen, denn beim Verlorenen Tal gibt es bspw. kein Dorf und es fehlen Komfortfunktionen wie zB mehrere Felder/Quadrate gleichzeitig bearbeiten zu können. Es gibt zwar die Erntewichtel, aber die sind auch nicht so zuverlässlich. Daher wird das Feldarbeiten und das Terraformen recht mühsam.


    mfg fox

    Ich hatte vom ersten Harvest Moon für den SNES damals zufällig etwas im "Club Nintendo"-Heft gelesen und war von der Idee begeistert.
    Spiel gekauft, noch begeisterter gewesen. Nach heutigem Stand fehlt dem Spiel natürlich viel an Inhalt und es ist mit nur 2,5 Jahren viel zu kurz.
    Irgendwann später dann als dann diese Emulator+Rom-Szene gerade "in Mode" war hatte ich dann einfach mal nach Harvest-Moon-Roms gesucht und mit "Friends of Mineral Town" ein echt tolles neues HM gefunden und gesuchtet. Ich weiß nur nicht wann ich dann mit dem Spielen aufgehört habe. Vermutlich weil die neuen Teile dann für N64, Playstation und andere Konsolen erschienen sind, die ich mir nicht leisten konnte, daher schließ HM für mich dann ein.
    Erst als ich dann zufällig wieder etwas über "Geschichte zweier Städte" gelesen habe und ich mir eh für Pokemon XY einen Nintendo 3DS gekauft habe konnte ich wieder mit den Spielen anfangen


    mfg fox

    Für Zuccini hatte ich in meinem ersten Versuch auf Wasserlevel auch kaum Erfolg. In der nächsten Saison hatte ich dann die Kürbissamen (weiß jetzt nicht genau ob es die normalen Kürbissamen waren) auf Hausebene-3 gesät in einer Reihe von 1x10 Feldern, darum alles mit Wasser umgeben (Zuccini braucht sumpfigen Boden), darunter nochmal eine Reihe von 1x10 Feldern und diese widerum auch komplett mit Wasser umrundet. Von den 20 Feldern hatte ich dann bei der ersten Ernte schon 7 oder 8 Zuccinis, im weiteren Saisonverlauf waren es dann 10 oder 11 und ich konnte die Samen im Shop freischalten.


    Wobei ich es echt schwierig finde normalgebliebene Früchte nach der ersten Reife nochmal zum Mutieren zu bringen. Das klappte bei mir nur selten. Umso ärgerlicher ist es dann wenn solche Pflanzen dann auch noch einen besonderen teuren Spezialdünger benötigen und dann doch nicht mehr mutieren.


    Gruß aus Hamburg

    3. Ja Blizzards sind blöd... man kann aber das Wetter beeinflussen indem man vor 12 Uhr mitternacht speichert bevor man ins Bett geht. Dann sieht man sich das Wetter am nächsten Tag an und wenn es einem nicht passt, dann lädt man. Ganz einfach. Der ein oder andere Blizzard wird natürlich benötigt um bestimmte Pflanzen mutieren zu lassen, aber (vor allem am Anfang) kann man sie nicht gebrauchen.

    Es gibt Pflanzen die einen Blizzard zur Mutation benötigen? 8| 
    Eher fegt der Blizzard doch alles weg, noch bevor irgendwas mutieren kann ?(


    Und wie ich schon geschrieben habe: Ich hatte einmal an 3 Tagen hintereinander einen Blizzard, den ich auch an den jeweiligen Tagen vorher nicht durch Neuladen verhindern konnte. Schien irgendein Bug vom Spiel gewesen zu sein, habe an jedem Tag gefühlte 20-30x nachgeladen. Hatte natürlich vor 12:00 Mitternacht gespeichert.


    Gruß aus Hamburg