NEUER ANFANG 3oT

  • ... denn da reicht ab Sommer ein Leckerli und später dann nur noch Futter....

    Wenn man alle Bereiche (Produktlevel, Kleid-Rang etc.) hochgelevelt hat, braucht man auch kein Leckerli mehr zu geben. Dann reicht das normale Futter (Gras) aus. Hauptsache satt .... Soweit ich weiß, kann dann nur noch die Zuneigung sinken (und das lässt sich bei Bedarf ja leicht verhindern), aber nicht die anderen Werte.


    Diesen aktuellen Spielstand willst Du doch nicht als Langzeitspielstand fortführen, oder? Ich hatte eher den Eindruck, dass der halt nur zur Challenge erstellt wurde und Du den eh spätestens mit Erreichen des letzten S-Ranges wieder aufgeben möchtest.

    Wenn Du diesen Spielstand sowieso nicht weiterführen willst, sind die Wettbewerbe ja auch nicht so wichtig.


    Meinen ersten Spielstand (Liz, Castle-Farm, Ehemann Ford - kinderlos) hatte ich mir leider "verdorben", weil ich einige Items mit anderen Spielständen hin- und her getauscht hatte, deshalb soll der Lazy-Farm-Spielstand eben der neue Langzeit-Spielstand werden.

    Soweit ich eben durchhalte mit allem, was man so sammeln, herstellen und erreichen kann.


    Auf die zeitverlangsamenden Speisen werde ich nie verzichten heartpink, dadurch habe ich endlich Zeit, mich um die Haustiere zu kümmern oder zu angeln. Meine Ingame-Tage sind natürlich entsprechend lang - aber Daisy ist Frühaufsteherin :) und geht immer vor Mitternacht ins Bett (sollte ich mir mal ein Beispiel dran nehmen :rolleyes:).

    Je nachdem, wie früh das "Tagewerk" geschafft ist, geht's auch schon nachmittags in die Heia.

  • Du hast Recht, der Spielstand ist nur für die Challenge. Da ich aber an meinen SpielerInnen hänge, spiele ich oft an diversen Ständen weiter und experimentiere auch mal herum. Hauptspielstand ist und bleibt aber mein erster, den ich nach Möglichkeit auch gerne zu Ende spielen möchte. Ob mir das je gelingen wird?


    Ich freue mich schon auf die Herausforderung mit dem Original-Modus und erwarte sehnsüchtig die Ankunft des Spiels. Bloß Namen für Spielerin und Farm habe ich immer noch keine und überlege, ob ich einfach einen von meinen anderen Farmen "kopieren" soll. Mein "Problem" ist, dass ich englische Namen nicht ganz so gern mag, die waren für AnB okay, aber für TOT möchte ich gerne einen passenden Namen für Ludus als Partner, und der Farmnamen muss dann zum SpielerInnennamen passen. Ich bin da ein bisschen komisch, die sollten dann mit dem selben Buchstaben beginnen.

    Wie z.B. Luthea und Ludus von der Land-Farm oder so....

  • Wie wäre es mit Luana von der Lorbeer-Farm? xD Oder Luxus-Farm. Lavendel-Farm? Ich glaube da findet man was :)


    Iiich bin mittlerweile Ende Frühling... also am 25. oder so. Es hat sich in den 6 Tagen nicht wirklich was verändert... Ich habe mich auf das Göttinnen-Festival vorbereitet, alle Spenden gesammelt und hoffe, dass es lustig wird! ^.^

    Ansonsten bin ich auf den ersten Erntewettbewerb gespannt... Hoffentlich gewinne ich ihn mit meiner hübschen Kartoffel xD


    Ich mag den Aufwand der mit den Tieren verbunden ist, übrigens auch nicht besonders... aber ich schiebe meine Kuh trotzdem jeden Tag raus und bürste sie, streichel sie, etc. Nur Leckerli bekommen meine Tiere aktuell noch nicht... außer Dessi lässt mal welche liegen xD Aber ansonsten brauche ich das Geld aktuell noch... vielleicht ändert sich das ja im Sommer! :)

    Blöde Frage noch: Wo bekommt man diese "weichen Felder" her? Muss ich dazu Lulukoko leveln? Wie hoch denn?

  • Luana von der Luxus-Farm klingt schon mal nicht schlecht, Danke!


    Die weichen Felder (nicht Puschel) kriegt man bei Ludus freigeschalten, wenn man Tsuyukusa auf Rang C hat, rechne also nicht vor Mitte Ende Sommer damit.

  • Du hast Recht, der Spielstand ist nur für die Challenge. Da ich aber an meinen SpielerInnen hänge, spiele ich oft an diversen Ständen weiter und experimentiere auch mal herum. Hauptspielstand ist und bleibt aber mein erster, den ich nach Möglichkeit auch gerne zu Ende spielen möchte. Ob mir das je gelingen wird?


    Ich freue mich schon auf die Herausforderung mit dem Original-Modus und erwarte sehnsüchtig die Ankunft des Spiels. Bloß Namen für Spielerin und Farm habe ich immer noch keine und überlege, ob ich einfach einen von meinen anderen Farmen "kopieren" soll. Mein "Problem" ist, dass ich englische Namen nicht ganz so gern mag, die waren für AnB okay, aber für TOT möchte ich gerne einen passenden Namen für Ludus als Partner, und der Farmnamen muss dann zum SpielerInnennamen passen. Ich bin da ein bisschen komisch, die sollten dann mit dem selben Buchstaben beginnen.

    Wie z.B. Luthea und Ludus von der Land-Farm oder so....

    Ich gehe dann meist nach Region, allerdings oft erst beim Kind. Bei ludus bieten sich hawaiianische Namen an, da gibt's viele schöne. Einfach mal direkt danach Googlen, oft gibt's die mit einer schönen Bedeutung. Beim mir selbst nehme ich eher etwas, was auch in die Familie passt. Zumal ich sonst auch den drang verspüren würde die Optik meines Charakters an den Namen anzupassen. Eine braungebrannte, blonde Akiko wirkt einfach nicht authentisch 😅

  • Inzwischen bin ich schon gut angekommen:


    Ich habe 2x die Gamecredits gesehen (Farmaufgaben, Heirat mit Hinata) und habe die ersten Tiere und Pflanzen schon gut aufgelevelt. Kürzlich konnte ich sogar endlich die Gießkanne mit den selbst gezüchteten Perlen zum 3x3 aufwerten und züchte jetzt die blauen Perlen für die letzte Größe, dann ist die endlich komplett.

    Dass ich Hinata geheiratet habe, bereue ich überhaupt nicht, es gibt da so ein rührendes Ehe-Event, dass mir heute Nachmittag beim Spielen die Tränen gekommen sind - wirklich sehr nett gemacht. Und auch wenn er jetzt nicht so der Traumtyp ist, eignet er sich als angenehmer Ehemann durchaus. Und man muss halt auf ihn schauen, der braucht eine Frau, die weiß, was sie will...

    Die Tiere haben sich auch gefangen und sind nicht mehr dauernd krank, die Haustiere machen endlich ihren Job und ich genieße den Keller in vollen Zügen. Sosehr, dass ich ganz vergessen habe, auch draußen noch Sachen anzubauen!


    Im Moment warte ich sehnsüchtig darauf, dass endlich die Bäume fruchten im Keller, ich bin am 21. Frühling und möchte gerne endlich die Stadtränge gelöst haben. Vielleicht spiele ich auch noch soweit, bevor ich dann das neue Spiel anfange, das leider immer noch nicht da ist... Mit Westown und Lulukoko habe ich das Schloss vor dem Rang B und bei Tsuyukusa vor Rang A, mir fehlen die 50 zu erntenden Baumfrüchte, die 30 Zitronen und 50 Kakaobohnen und natürlich die Kelterei, damit ich Wein herstellen und verkaufen kann.

    Übrigens bin ich drauf gekommen, dass man ganz schnell das Schloss bekommt, wenn man in der jeweiligen Stadt einkauft, das hängt direkt mit der Menge zusammen. Ich habe Ittetsus Laden fast leer gekauft und innerhalb von ein paar Minuten das Schloss bekommen.

    Mein Haus habe ich ein drittes Mal ausgebaut und auch das Doppelbett, ebenso die größte Lagerkiste, die war notwendig.


    Im Keller sind massenhaft Obstbäume, Teesträucher und Gemüsepflanzen, dicht an dicht. Für die Pflege musste ich dann doch auf Gratin zurück greifen, denn ohne war es mit der "alten" Gießkanne nicht zu bewältigen. Und da Hinatas Lieblingsessen Tofuburger ist, habe ich auch von Beginn an jede Menge Soja angebaut und mir gleich jetzt im Frühling den Fermenter gekauft, um Sojamilch und Tofu herstellen zu können.

    Von den Maschinen fehlt mir jetzt noch die Kelterei und die Marmeladenfabrik, da warte ich noch auf die Kräuter. In Lulukoko-Nord habe ich bereits jetzt im Frühjahr 9 Rosmarin finden können, Thymian habe ich noch keinen, aber das macht nichts, denn auf die Kokosnüsse warte ich ja auch noch...


    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Spielstand und es macht mir Freude, damit zu spielen. Jetzt stürze ich mich in die Stadtrang-Aufgaben und auf das Schwangerschafts-Event. Davor muss ich mich aber ein bisschen um meinen lieben Hund kümmern, denn die Kleine sieht mich fast nur noch mit Nintendo in der Hand....

  • Ich bin fast so weit wie du HarvestRat .

    Habe auch zwei mal den Abspann gesehen, bin verheiratet und arbeite an meinen feldfrüchten und Tieren.

    Ich habe jetzt einen pyrenäenberghund namens Yves. Da es wohl eine französische Rasse ist, wollte ich einen französischen Namen.

    6 Zeichen sind viel zu wenig 😑 kann man den umbenennen? Ich glaube ich will ihn doch lieber Picard nennen, auch wenn ich nicht eine folge Star trek gesehen habe.

    Jedenfalls steht meine Villa und ich warte auf das ehe Event und das Schwangerschaftsevent.

    Die Stadtränge lasse ich ganz langsam angehen. Lulukoko soll erstmal nachziehen, dass ich alle 3 auf einer Stufe habe.

  • Ich glaube, man kann die Haustiere nicht umbenennen, aber mir gefällt Yves wirklich sehr gut! Die Villa muss ich mir erst kaufen, ich spiele momentan großteils ohne Hilfeseiten und da mag ich dann nicht einfach ohne Bild die Villa kaufen. Ich finde es sehr schade, dass man bei Ludus keine Vorschau hat...

    Vielleicht klappt das ja im nächsten SOS - und ich hoffe, auf der Switch gibt es dann ein neues SOS, oder meinetwegen auch auf dem 3DS...

    Aber bis jetzt hat man ja auch nichts gehört, oder?

  • Guten Morgen ;-)

    Mensch seit Ihr weit !

    Ich habe es in den Herbst geschafft , Haulani und Tiger sind angekommen.

    Konnte endlich Süßkartoffeln und Adzuki Bohnen ernten und somit Aufgaben erledigen. Und endlich Anpan kochen ! Auch die ersten Trauben gab es schon.

    Habe jetzt von jedem Tier eines und mit Kuh und Schaf schon Wettbewerb gewonnen . Finanziell steh ich mittlerweile ganz gut da und muss nicht mehr jeden Cent dreimal drehen ;-) Dank Naanbrot und Maisfladenbrot . Da ich Wie eine wilde jeden Abend für die Box koche War das Rezept für das Maisfladenbrot schnell freigeschaltet.

    Da ich es mir jetzt leisten konnte habe ich in Lulukoko 300 Früchte gekauft und sofort wieder nach Lulukoko geschickt ,somit War die Zitrone freigeschaltet. Für den Chrysanthemen Samen habe ich in Westown 300 Blumen gekauft und nach Tsujukusa geschickt .

    Jetzt arbeite ich weiter an den Stadträngen und der letzten Farmaufgabe . Und freue mich auf den Winter ;-)

    Grüße und weiter Viel Spaß ;-)

  • Die Strandbewohner weigern sich immer noch...

    Die werden sich dem Betreiber der Portus-Farm nicht lange verweigern können :)

    Den Leistungsnachweis hast Du sicher gerockt, oder?

    Aber ich vermute, nach dem Leistungsnachweis ist vor dem Leistungsnachweis ...


    Cora : Wenn ich mich jetzt nicht verguckt/verrechnet habe, ist das Maisfladenbrot der "Burner"!

    Maismehl (336 G) + Butter (245 G) + Joghurt (245 G) = 826 G Kosten für Zutaten

    Verkaufspreis Maisfladenbrot: 1956 G

    Das wäre (nach Liste, im Anfängermodus und ohne Berücksichtigung von evtl. Kochwettbewerb-Markenzeichen) ein Gewinn von 1130 G pro Gericht? Sag', dass ich mich irre!:)

    Bequemer wird es noch, wenn man ab Jahr 2 die Butter ebenfalls bei BonCharme kaufen kann (Joghurt gibt's ja bereits ab Westown Rang B).


    Man kann ziemlich viele Feld- und Baumfrüchte sowie Blumen für den Verkauf in den Geschäften freischalten.

    Im Thema "Hilfe für die Homepage" sind einige ausführliche Listen des Inventars der Geschäfte.

    Für mein "Handbuch" hatte ich eine Übersicht angelegt mit den Voraussetzungen, die ich gerne mit Euch teilen möchte.

    Es war allerdings eine ziemliche Frickelei, die einzelnen Punkte aus den Gesamtübersichten herauszusuchen - vielleicht hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen, ich garantiere für nichts.

    Außerdem hatte ich die Liste ursprünglich an meine Bedürfnisse angepasst, deshalb fehlen manche Dinge ganz (z.B. die Voraussetzungen, um Chili, Wasabi und Champignons früher freizuschalten...).


    Wenn man die erforderliche Menge der entsprechenden Pflanze versandt, aber noch nicht den evtl. benötigten Stadtrang erreicht hat, macht das nichts. Sobald der Rang erreicht ist, wird die Pflanze in das Sortiment des jeweiligen Geschäftes aufgenommen.

    Manchmal nur als Setzling (z.B. Kokospalme etc.), manchmal als ausgewachsene Pflanze/Blume/Frucht.

    Die Feldfrüchte, Blumen und einige der Obstsorten werden nur in der Saison, in der sie wachsen, verkauft.


    HarvestRat : Ich habe meine Farm (Villa, Ställe, Außen-Lagerkisten) im westlichen Stil gestaltet, weil ich Ford heiraten möchte (ich richte den Stil immer nach der Herkunft meines Gemahls ...).

    Mir gefällt die westliche Küche so gut, weil dort die ganzen Fläschchen und Lebensmittelpackungen herumstehen, die man auch aus den Läden bzw den eigenen Fabriken (Molkerei, Fermenter, Mahlwerk etc) bekommt :). Puppenstube halt ^^

    Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können.


    - Gabriel Laub -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Catch ()

  • ALSO - mein neues Spiel ist da und ich werde gleich mit dem wiedermal neuen Spielstand starten: Im Original-Modus als Charmeurin.

    Heißen werde ich Kalea von der Kelani-Farm (Kelani=Himmel) und werde wohl Ludus heiraten.


    Meinen jetzigen Spielstand stoppe ich bei

    Westown Rang B - Kette (Kelterei fehlt, Rosmarin fertig gesammelt; Thymian für Marmeladenfabrik fehlt noch für Rang S); Tsuyukusa Rang A - Kette (Kakao und Zitronen fehlen noch); Lulukoko Rang S Ehrenbürgerin, Pflanzen und Tiere teilweise hochgelevelt, alle Farmaufgaben erledigt, Keller erhalten, von jedem Tier eines und die Werkzeuge schon gut aufgerüstet, aber nur der Hammer komplett. Mit Hinata verheiratet, das Ehe-Event gesehen und seit 22. Frühling 02 schwanger (Geburt ca. 5. Herbst 02).

    Es gibt also noch einiges zu tun, aber jetzt interessiert mich erstmal der Originalmodus...


    Catch Ha, das kenne ich, ich habe für Ford extra das Musik-Inventar gewählt, weil ich mir den so gut mit Saxophon vorstellen kann... Für Ludus werde ich vielleicht sogar irgendwann das Dschungel-Inventar wählen...

    UND LOS GEHT'S!

  • HarvestRat


    heartredliche Glückwünsche an Daryl und Marlena zur Adoption von Kalea - sie wird die Beiden stolz machen (wenn auch der liebe Daryl eeeeetwas länger braucht, um das zu schnallen ...:)).


    Schöne Namen für Farm und Farmerin!

    Ludus ist ein toller Ehemann.

    Und falls Du Dich doch anders entscheidest (wo die Liebe hinfällt), ist das ja kein Problem, weil man dankenswerterweise in 3oT Farmerin und Farm umbenennen kann.

    Das werde ich demnächst mit meiner Pixie-Farm (ein echt blöder Name:S!) machen. Da suche ich mir auch noch einen netten hawaiianischen Namen (danke an Varney für den Tipp) aus, der zum tropischen Stil und Ehemann Ludus passt.


    Liebe HarvestRat , viel Spaß und Durchhaltekraft im Original-Modus!

    Die Charmeurin wird Dir bestimmt gefallenheartpink.

    Erzähle bitte von Deinen Erfahrungen!

  • Habe schon den Großteil des Tutorials endlich hinter mir - beim nächsten SOS wünsche ich mir, dass man das einfach im Ganzen überspringen kann, sollte man sich wirklich aussuchen können und das Zeug, das man bekommt, kann man ja dann eh in der Tasche finden.

    Also ich muss sagen, der Original-Modus hat es jetzt schon in sich, ich bin gerade mal am 4. Frühling und bin schon 2x in Ohnmacht gefallen... Der arme Onkel Frank!

    Die Stamina verbraucht sich also echt schnell und die Viehpreise haben es in sich - da kann ich mir noch gar nichts leisten. Irgendwie erinnert mich das an Geschichten zweier Städte, da hat man sich auch jeden Strohhalm hart erkämpfen müssen... Mein Plan ist jetzt also erst einmal Farmarbeit mit viel Futter-Anteil und dann ein oder zwei Hühner. Die brauchen keine Melkmaschine... Verschickt wird erst mal alles, das ich finden kann und nur die eine Kartoffel für den Wettbewerb dünge ich gleich mit Glitzerndem Dünger, dann habe ich die schon mal im Lager. Sobald ich den Hammer habe, werde ich wohl nur den Hammer und die Gießkanne aufwerten und den Rest verschicken, denn Geld ist in diesem Modus echte Mangelware. Mann, ist das alles teuer, ich bin da echt verwöhnt.... Trotzdem werde ich mir wohl sobald es möglich ist, in Lulukoko ein anderes Outfit von Ludus holen, denn das Anfangskleid passt einfach nicht zu meiner hawaiianischen Wurzel. Die Familie hat mich wohl offenbar wirklich adoptiert, denn meine Haut- und Haarfarbe passt so gar nicht zu ihnen. Nette Geste übrigens!

    Es sieht auch so aus, als würde ich viel Angeln müssen, damit ich wenigstens die 50 Fische für den Stadtrang (welchen weiß ich grad nicht) zusammen bekomme, denn kaufen wird wohl nicht drin sein... Und ich habe bereits 5 Schläge an den ersten Laubholzbaum abgegeben, damit ich irgendwann zu Zweigen und Holz für den ersten Hausausbau komme, der ist wichtig...


    Und ich habe mir fest vorgenommen, dass ich wirklich gemütlich spiele, denn "schnell" geht da gar nichts. Außerdem habe ich auf meinem letzten Spielstand ohnehin immer nur gewartet, dass endlich die richtige Jahreszeit für den nächsten Stadtrang kommt (Süßkartoffeln, Baumfrüchte, Zitrone, Kakao), dass ich damit wohl wirklich keinen Stress habe. Und wenn ich die Farmaufgaben erst in zwei Ingame-Jahren erledigt habe - so what!

  • ... Rüsselpest ...

    Gute Besserung!

    Aber dieser Begriff ... !!!:D:D:D Den kannte ich noch nicht, habe ihn aber umgehend meinem Vokabular hinzugefügt :D.


    Gratin konnte ich jetzt auch endlich kochen - habe so mit dem Anpan gegeizt, weil ich schon dachte, es reicht nicht.



    ... Und ich habe mir fest vorgenommen, dass ich wirklich gemütlich spiele, denn "schnell" geht da gar nichts. Außerdem habe ich auf meinem letzten Spielstand ohnehin immer nur gewartet, dass endlich die richtige Jahreszeit für den nächsten Stadtrang kommt (Süßkartoffeln, Baumfrüchte, Zitrone, Kakao), ....

    Seit meiner Rückkehr aus dem Original-Modus schaffe ich tatsächlich zu meiner größten Überraschung, (etwas) ruhiger zu spielen. Nicht mehr so hektisch durch die Friend-Events etc zu klicken. Macht viel mehr Spaß!

    Allerdings nutze ich auf meinem Lazy-Farm-Spielstand die Zeit, um nicht nur auf die Stadtränge hin zu arbeiten, sondern auch möglichst viele Trophäen zu ergattern (soll ja die "Hauptfarm" als Langzeitspielstand sein), weswegen ich eh nicht mehr so durch den Spielstand hetze.

    Habe mich gestern durch die Trophäenliste geklickt und festgestellt, dass manche zwar erst nach vielen Ingame-Jahren erreicht werden können, aber alle eigentlich kein Problem darstellen (vor allem nicht im Anfänger-Modus und mit dem erkochten Reichtum - nach Erreichen der "Eins mit den xxx ..."-Trophäen hatte ich immer noch über 3.000.000 G in der Börse).


    Nachdem ich mich wieder in meinem Lazy-Farm-Spielstand "warmgespielt" hatte, kam zum Glück auch die Spielfreude wieder.

    Ich heartredliebeheartred es und hänge voll drin.


    Also müssen Yonder und Stardew Valley wohl noch ziemlich lange warten ....


    Was mich persönlich sehr am Original-Modus gestört hat, war eben die Tatsache, dass ich gefühlt wahnsinnig viel RL-Zeit damit verbringen sollte, auf Bäume und Steine einzuschlagen, ohne nennenswerte Fortschritte zu machen.

    Das fand ich nicht nur nervig, sondern auch mit der (RL-) Zeit langweilig und monoton. Praktisch immer den A-Knopf drücken, aber nur im Promillebereich (wenn überhaupt) weiterzukommen.

    Definitiv nix für mich und ich bin den Machern von 3oT sehr dankbar, dass sie auch auf solche Spielernaturen wie mich Rücksicht genommen haben :).

    Im Original-Modus habe ich mich bis in den Sommer geschleppt, die Städte auf C gebracht - und als ich dann an die ganzen Fabriken (Molkerei, Düngerfabrik, Flüssigdüngertank etc) dachte, die ich im Anfängermodus schon alle lange nutzen konnte - ja dann hat's mir sowas von gereicht :rolleyes:.

    Echt, gegen 3oT im Original-Modus ist AnB ein Kinderspielplatz ...


    Hut ab vor allen, die daran Spaß haben.:thumbup:


    Nach Edit:

    HarvestRat , Du hast Dein neues Spiel gebraucht gekauft????

    Es gibt also tatsächlich Menschen, die ein 3oT-Spielmodul verkaufen????? *STAUN* Was es doch für Menschen gibt ....:D:D:D

    Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können.


    - Gabriel Laub -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Catch ()

  • Also,


    jetzt ist es 3 Uhr in der Früh und ich habe bis jetzt fast durchgehend gespielt - Hardcore!

    Fazit: Ich bin am 1. Sommer und erstaunlich weit gekommen. Natürlich nicht vergleichbar mit dem Anfängermodus und es hat auch ziemliche Nerven bis jetzt gebraucht, aber ich kann nicht sagen, dass es mir zu hart ist. Es hat ganz eigene Qualitäten, wenn man sich von vorneherein darauf einstellt, dass eben alles ein wenig länger dauern wird.


    Chronologie:

    10. Frühling 01: Erstes Huhn Pippa gekauft mit Hühnerfutter

    13. Frühling 01: 20 Kleinholz und 1 Ast zusammen für Hausausbau

    15. Frühling 01: Kartoffel [43/10/16/10] für Erntefest, Erste Kuh Paula gekauft, Futter angebaut, Melkmaschine, Mistgabel gekauft.

    18. Frühling 01: erster Hausausbau (Holz gekauft) - ich kann jetzt kochen! UND Westown Stadtrang erhöhen (Kette von E-->D)

    20. Frühling 01: Hammer endlich bekommen (Mensch Ludus, du Lahmarsch!)

    21. Frühling 01: Hammer das erste Mal verbessert (Effektivität)

    22. Frühling 01: Die Farm ist jetzt vollständig gerodet.

    23. Frühling 01: Habe brav Maisbrot gekocht und mich gewundert, dass mein Geld immer weniger wurde... Habs gelassen! :D

    24. Frühling 01: Habe das 1. Mal so viel Energie übrig, dass ich angeln kann! (Die Angel habe ich gleich anfangs gekauft...)

    25. Frühling 01: Die Gießkanne zum 1. Mal vergrößert und leichter gemacht. Bei der Axt das erste Mal die Leistung verbessert. 2x Traubenbaum gesetzt, und dann noch einen Großen Stall und einen Großen Hühnerstall gekauft.

    26. Frühling 01: 1 Kuh Pia, 1 Schaf Woltan, 1 weißes Alpaka Shorty und ein weißes Huhn Poppi gekauft. Und die Wollschere.

    30. Frühling 01: Mit meiner Kartoffel [43/10/16/10] gewonnen - Bronze-Marke, Achat (verkauft)

    01. Sommer 01: Die erste Farmaufgabe erhalten (muss nur noch 3 verschiedene Crops ernten) und 12x Tomaten ausgesät (ein bisschen viel...), 2x Zwiebel und 4x Weizen. Brauche 5x Brot, bis ich die Farm einmal durchgearbeitet habe.


    Jetzt bin ich müde und geh erst mal schlafen, das war jetzt doch ein ziemlicher Spielblock. Meine Finanzen haben sich dank der Minen ganz gut entwickelt, nur hat es ein paar Tage gedauert, bis ich gemerkt habe, dass ich mit Maisbrot im Originalmodus nicht weit komme - was habe ich gelacht, als ich das geschnallt habe... Bei den Minen habe ich ziemlich viel reloaded, sonst hätte ich so gut wie kein Einkommen gehabt, denn nur mit Sammeln und Ernte verkaufen bin ich nicht wirklich weit gekommen. Angeln rentiert sich auch nicht wirklich, für die meisten Fische, die man zu Beginn fängt, bekommt man kaum Geld. Die Küche habe ich bis jetzt nur, um mich mit Brot zu versorgen, aber nicht, um gewinnorientiert kochen zu können. Das Smoothie-Rezept habe ich bereits, aber Joghurt kann ich noch nicht kaufen, weil ich mit Westown noch nicht in Rang C bin... Und das wird auch noch etwas dauern. Da ich auch in Lulukoko noch nicht wirklich was eingekauft habe, geht da mit dem Stadtrang überhaupt nichts weiter - auch da heißt es also: Geduld! Daher farme ich jetzt "gemütlich" weiter und harre der Dinge, die da kommen mögen.

  • So dala, bin jetzt am 10. Sommer und werde den Spielstand fürs Erste aufgeben, der macht mir auch keinen Spaß mehr. Ich finde es schwierig und vor allem so langwierig, hier an Geld zu kommen, und auch mit den Stadträngen geht überhaupt gar nichts weiter. Die höheren Preise sind auch nicht so pralle, weil sich da noch nicht einmal ein normaler Smoothie rentiert (musste ich mit Banane zubereiten, da ich die Litschie und Kiwi noch nicht freigeschalten habe).

    Hier noch der Rest der


    Chronologie:

    2. Sommer 01: Hammer Effektivität 2 und Leichter 1

    ab 4. Sommer probiert, die Erze eher zu sammeln

    5. Sommer 01: Tsuyukusa freigeschalten

    6. Sommer 01: Lulukoko auf Rang D, neue Kleidung von Ludus

    7. Sommer 01: 1. Farmaufgabe gelöst und 1 weiteres Stamina-Herz von Dessie erhalten

    8. Sommer 01: Molkerei gekauft und gleich Joghurt produziert (meine Milch ist ja verkauft, also nur Tagesproduktion)

    9. Sommer 01: Lynn zu Besuch, Smoothie rentiert sich nicht mit Bananen.... hmangry

    10. Sommer 01: Saatgutscheune und Silo gekauft


    Spielstand wird vielleicht mal weiter gespielt oder ich lösche ihn, das weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall werde ich ihn so nicht weiter bewirtschaften, höchstens, wenn ich von einem anderen Spielstand bereits aufgelevelte Pflanzen importiere, dann habe ich hier ja dafür gesorgt, dass wenigstens die Maschinen so gut wie möglich vorhanden sind. Die Futterscheune und die Düngermaschine sind ebenfalls in erreichbarer Ferne, aber dann habe ich kein Geld, um die Sachen für die Zubereitung einkaufen zu können - ist auch nicht so toll und macht mir keinen Spass.


    Daher kehre ich also wieder zurück zu Selena auf der Schatz-Farm und genieße, was ich dort bereits alles erreicht habe!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.