• Da man in diesem Spiel ja wieder seine Farm selber gestalten kann, wollte ich mal anhand von Fotos oder Videos, von euch sehen, wie eure Farm so aussieht.

    Denn in diesem SoS Teil bin ich echt hilflos und weiß echt nicht, wie ich die Farm gestalten soll ^^


    Auf der ersten Farm hab ich jetzt einen großen Stall und einen großen Hühnerstall stehen, eine Hundehütte und drei Felder. Ich weiß aber echt nicht, was ich mit dem neuen Teil der Farm machen soll.

  • Im SOS Teil konnte man besser die Farm gestalten. Ich werde rechts vom Haus die Macherschuppen stellen. Vor dem Haus auf dem Teilstück sind die Ställe und was ich da noch mache weiß ich noch nicht. Auf dem 2. Teil kommen die Felder.Richtig gestalten kann ich erst dann wenn ich alles habe.

  • Hab meine Farm inzwischen ein wenig umgebaut.

    Der erste Teil ist nun für die Pflanzen, nur links vom Haus die Felder sind mit Bäumen besetzt. Unterhalb der Felder steht die Saatgutscheune, weitere Schuppen folgen nun bald

    Im westlichen Teil haben nun meine Ställe Einzug gehalten, natürlich gemeinsam mit den Haustieren, ebenso das Silo und die Molkerei.

    Sobald ich wieder im Frühling bin, wird der südliche Teil als erstes zur Reisbepflanzung genutzt und dann werde ich mich auch um die hübschen Dekoteile kümmern, die Ludus mir anbietet.

    Wahrscheinlich werde ich meine Farm erst einmal im westlichen Flair halten, mir gefallen die bepflanzten Lore/Pferdewagen usw einfach zu gut.

  • Ich habe mittlerweile alle Farmerweiterungen und die zweiten großen Ställe gebaut, da ich mehr als vier Tiere haben möchte, mit Kuh, Jerseykuh, Schaf und Suffolkschaf im ersten Stall entgegen mir Büffel, Angorakaninchen und Alpaka...

    Allerdings muss ich mal sehen, ob ich meine Farm nicht günstiger gestalten kann, zur Zeit ist alles noch recht provisorisch, da ich mich eher um Umsatz und Stadtverbundenheiten kümmere. Das werde ich aber diese Woche noch in Angriff nehmen (die nächsten freien Tage kommen auch wieder. Ebenso werde ich dann wohl einige Felder zusätzlich für den Frühling anlegen, damit ich etwas zu tun habe. ^^

  • Ich glaub ich hab nun mein endgültiges Layout geschaffen :)


    Auf dem Hauptplatz steht mein komplett ausgebautes Tropenhaus, daneben zwei Haustierhütten - eins für Rocky (Dobermann, Felltrauter und lebt im Haus; hütet die vier auf dem Gebiet lebenden Hühner) und eine für Patty (Schildkatze, findet Erze). Neben den Hütten haben sie einen Spielplatz, auf dem sie sich austoben können.


    Unter dem Weg steht ganz rechts ein großer Hühnerstall, links daneben dann untereinander eine Lagerkiste, Saatgut-Scheune und eine Pilzkolonie. Der komplette restliche Platz links ist mit Feldern gefüllt, auf denen ich die Früchte und Pflanzen anbaue, die typisch pro Jahreszeit wachsen. Durch die Nähe zu Truhe und Scheune kann ich gezielt direkt alles in die Kiste tun und neue Samen nachziehen. Alles was an Platz auf den Feldern übrig bleibt, nachdem ich die Jahreszeit ausgesät habe, wird mit den restlichen Samen gefüllt. Da findet sich dann also Weizen, Sojabohnen, Lein usw. Da meine Gießkanne mittlerweile komplett erhöht ist kann ich mit einem kurzen Wink alles wässern . I love it. Unter dem Stall stehen noch zwei Bienenstöcke, die zur rechten Seite ein Reisfeld von den anderen abgrenzen. Die dortigen Reissorten werden gedüngt und dienen somit danach als Basis für neue Samen.


    Der südliche Teil der Farm ist ja unterteilt, oben und unten.

    Oben, ganz links stehen drei Haustierhütten untereinander gereiht. Hier leben meine beiden Wasserschweine und mein Dackel, alle mit der Fähigkeit Tiere zu Hüten. Sie haben zwei Spielplätze zum Austoben und darüber steht die zweite Pilzkolonie, daneben der erste große Stall. Darin befinden sich die Schafe (Alpaka, Suffolk-Schaf, Schaf und Lama) die mittlerweile alle Plus Waren liefern und somit meine ideale Basis für die Textilfabrik sind.

    Mein Alpaka ist anfangs sehr lange vor mir weggerannt, nun folgt es mir und springt vor Freude im Kreis, während Herzen aufsteigen. ich liebe es, dass sie das wieder übernommen haben heartblue

    Der untere Teil beherbergt zwei große Ställe und einen kleinen. Ganz links im kleinen lebt das Schaf Normal, welches keine Plus Waren liefert und es auch nicht soll - ich hab nur keine Lust die Stoffe zu kaufen und will die lieber selbst produzieren. Durch die Abgrenzung im eigenen Stall verfüttere ich ihm keine Leckerlis ^^

    Daneben der erste große Stall, in diesem leben drei Kühe (normal, Jersey und Büffel) und mein braunes Alpaka, welches auch freudig hopst und springt heartblue Die vier liefern nun auch plus Produkte, wenn auch noch nicht in der erhofften hohen Anzahl - aber ich arbeite dran :D

    Wieder daneben der zweite große Stall, in dem meine beiden Hasen leben, wobei das normale Angora mittlerweile Plus liefert, während das graue darauf noch keinen Bock hat haha

    Rundherum stehen überall Reisfelder, auf denen ich in großen Mengen Reis anbaue und die dann ab Herbst dem Wasabi dienen.


    Der westliche Teil meiner Farm ist gefüllt mit meiner Perlenzucht, sprich neun Fischgehegen in denen nur Perlen reifen. Es steht alles voll Felder, auf denen alle möglichen Bäume vertreten sind und auch Tee und Ahorn gedeiht hier prächtig. Alles was noch an Platz übrig war, nehmen die Macherschuppen ein und somit ist der Teil der Farm im Grunde der, wo ich mich zeitlich gesehen am Wenigsten aufhalte, aber jeden Tag während meiner Runde durch renne :D



    Das Einzige womit ich bisher nichts anfangen kann ist der Keller - Ich brauchte weder die Mine dort noch die echt vielen Felder... Mal sehen, ob sich das noch ändert :)

  • Ich hab nur ein vorübergehendes Bildchen von meiner Farm:


    http://fs1.directupload.net/images/171105/kmqt7vb5.png


    Auf der Hauptfarm sind meine Hühner und die Karnickel, Westfarm sind meine Schafe, Alpakas etc, und im Süden werden meine "Milchgeber" hinkommen ^^ Mein Gemüse steht momentan immer irgendwo, eigentlich warte ich darauf das ich endlich meinen Keller krieg, dann wandert alles da unten rein und ich kann endlich Bäume anpflanzen XD


    Ich nutze übrigend das hier um meine Farm zu gestalten: http://ginsharine.sakura.ne.jp/farmcirclesim/index.html

    Find ich zum planen irgendwie ganz hilfreich ^^

  • Sunlight und JamieBlack - super Inspiration!


    Eure Farmen gefallen mir richtig gut!


    Und der Farmplaner ist genial! Danke an JamieBlack für den Link!


    Ich stoppel noch so rum auf meiner Farm, habe mittlerweile endlich alles freigreräumt und nicht genutzte Flächen durch Felder provisorisch "gesichert", damit mir da nix mehr zuwuchert.


    Von meinem Keller trennen mich nur noch ein paar Chilies (ich Doofie bin immer von 20 x Chili ausgegangen - hab' ich vielleicht blöd aus der Wäsche geguckt, als ich meinen Irrtum bemerkt habe ...<X).

    Dort möchte ich sämtliche Bäume und Tee pflanzen - weil die dort unbeeinflusst vom Außenwetter keine Sterne verlieren werden. Das ist aber auch das einzige, womit ich mir hinsichtlich der Gestaltung der Farm sicher bin.


    Aber gerade diese Rumplanerei und das ganze Ausprobieren macht mir richtig viel Spaß:)

  • Edit:

    Hab das Bild von der Luna Farm (1. Spielstand) mal Aktualisiert und die Shinto Farm (2. Spielstand) hinzugefügt.




    2. Spielstand ^^


    P.S. Änderungen vorbehalten

    2114-harvest-moon-alpaca-preorder-plushie-banner-jpg

    Mein FC: 3282 - 2238 - 7145

    Zweit FC: 0877 - 6480 - 7838

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Momma_Bine () aus folgendem Grund: Den ganzen Beitrag geönder x_x

  • Das wäre dann meine Farm. Links ist voll mit Bäumen, Tee und Reisfeldern. Gefällt mir nicht so wirklich, wusste aber nichts besseres.

    Das Feld rechts neben meinem Haus ist für Blumen gedacht, wen ich da mal Lust habe. Die Felder darunter sind für die ganzen Früchte in der jeweiligen Jahreszeit. Hab da extra noch etwas Platz für Pilze und co. gelassen.

    Der untere Bereich ist für meine Tiere. Gefällt mir leider auch nicht so recht, da da viel Platz ungenutzt bleiben wird, weils sonst im Lauf weg stehen würde.

  • So, ich hab das jetzt auch mal gebastelt :D Die gelben Felder zeigen die Spielplätze der Tiere, jeder ist ja 2 x 2 Felder groß, aber als Bild nicht verfügbar gewesen, deshalb hab ich das so gelöst... Also nicht wundern ^^

    Dann hatte ich 2 Erntefelder Zuviel und war zu doof um sie zu löschen haha deshalb liegen die neben dem Kuhstall auf den anderen drauf ^^


    Farm_layout.jpg

  • So schaut meine Farm zur Zeit aus:

    ファームサークルシミュレーター (1).png

    Im Oberen Teil wohnen meine 4 Schafe, 4 Kaninchen und 2 Lamas.


    Im unteren Teil meine 4 Kühe, 4 Alpaka und 4 Hühner. Des weiteren habe ich dort alle Bäume angepflanzt sowie Ahorn, Bambus und Tee. Das gelbe ist der Tierspielplatz.


    Und im linken Teil pflanze ich immer je nach Saison an.


    Dekosachen bin ich gerade dabei alles zu kaufen und dann wird die Farm noch mal umgekrempelt ;)


    Danke übrigens für den Link zur Gestaltung des Layouts.

  • So hier auch mal meine Farm ^^ <33 . So sieht sie zurzeit aus ^^ .

    Habs endlich mal geschafft sie so zu gestalten das ich einigermaßen zufrieden bin xD.


    Rechts neben meinem Haus ist eine Katze und ein Hund zum Hüten . Daneben ein Tierspielplatz. (gelb gekennzeichnet)

    Dadrunter meine Hühner und meine normalen Kühe , eine Jersey Kuh und ein Büffel. Die Einzelställe sind im moment noch leer.

    Links vom Hühnerstall befinden sich meine Feldfrüchte die ich je nach Jahreszeit anbaue. Unterm Hühnerstall Bienenstöcke und Pilzkolonien.

    Und da ich die Saatgutmaschine und die Textilfabrik oft brauche , habe ich sie auf dem Hauptteil gemacht .


    Westlich befinden sich meine Alpaka ^^ .Daneben mein Kaninchen und das graue Kaninchen . Dazu mein Hund Tiana der sie hütet .Kibo mein anderer Hund lebt zurzeit im Haus ^^. In der dritten Haustierhütte ist mein Wasserschwein das Erz aufsammelt ^^. Und natürlich wieder ein Tierspielplatz dabei. Dazu noch der Flüssigdünger-Tank. Die ersten 2 Felder sind für Baumwolle und Lein gedacht und die andren 2 für Reis ^^.


    Südlich sine meine 2 Lamas . Im Stall daneben befinden sich meine 2 Schafe und meine 2 Suffolk Schafe .

    Daneben sind 2 Katzen die zum hüten da sind.


    Ganz unten (südlich ) befindet sich meine Obst-Plantage ^^ . Und Fabriken die ich im moment nicht sooft brauche.

    Und meine Perl und Fischzuchten sind auch dort.

    Bin am überlegen ob ich die Pilz und Bienenzucht auch nach unten zu meiner Obstplantage verlege.


  • Meine Farm sieht im Moment noch so aus:



    (Die gelben Dinger sind die Tierspielplätze)

    Ziemlich unkoordiniert, ich weiß ;( Hab gestern ziemlich viel umgeschmissen, nachdem ich den Keller erhalten habe. Jetzt baue ich hauptsächlich da unten an xD Ganz links werde ich, sobald das Gemüse geerntet wurde, wohl umschmeißen und neu machen, weil ich die Beete ja dann nicht mehr brauche :3 Aber ja, so sieht es leider im Moment aus xD

  • das ist meine Farm^^ die felder auf dem hauptbereich sind alle für die jeweiligen pflanzen und Reis, wasabi etc vorbehalten, die Felder im südlichen Teil für Bäume. Im Keller hab ich einen Raum für Frühling, Sommer und Herbst und sobald ich die mehrheit meiner Pflanzen auf 5 Sternen habe werde ich vermutlich nur noch im keller anpflanzen und mein Farmkonzept nochmal über den haufen werfen xD

  • Endlich bin ich mit meiner Farmgebiet-Gestaltung einigermaßen zufrieden (z.Zt. 09. Herbsttag Jahr 2).


    Das Bild habe ich nach einigem Rumgefrickel dann auch endlich hinbekommen - sieht etwas komisch aus, weil ich unbedingt die Bilder vom Farmhaus und von den Tierspielplätzen drin haben wollte ...


    Neben dem Farmhaus leben Spike (Bullterrier///Name Spike Inspired by Momma Bineheartpurple) und Hagrid (Tibetdogge) neben einem Tierspielplatz.


    Auf dem Hauptplatz dann ein großer Hühnerstall (Hühner Chicki und Elise, Seidenhuhn Sally und Wachtel Twiddi), daneben Hund Gizmo ((Pyrenäenhund), Katze Mando und eine Lagerkiste.

    Unterhalb vom Hühnerstall befinden sich 8 Macherschuppen (Mahlwerk, Molkerei, Silo, Futtermühle, Düngermaschine, Flüssigdüngertank, Textilfabrik und Saatgutscheune). Die rechte Seite des Hauptplatzes nehmen weiche Felder ein, die werden je nach Saison bepflanzt.


    Östlicher Farmbereich:

    Dort leben im oberen Abschnitt in zwei großen Ställen Büffeldame Daphne, Jerseykuh Jeremi, weißes Alpaka Cusco und braunes Alpaka Spucki sowie Schaf Wolli, Suffolk Suffy, Lama Moira und Kuh Hanako. In zwei kleinen Ställen sind die Karnickel Killer (rosa) und Loki (grau) untergebracht. Dann sind da noch zwei Bienenkörbe, eine Lagerkiste und ein Grasfeld.

    Im unteren Abschnitt befindet sich meine Perlenzucht (16 Becken), weitere 6 Bienenkörbe, 12 x Pilze (von jeder Sorte 2), dazu noch eine Lagerkiste und eine weitere Saatgutscheune.


    Westlicher Farmbereich:

    Dort leben um einen Tierspielplatz herum Bacon (gr. Wasserschwein) und Eggs (Wasserschwein - danke an Sunlight für die Inspiration wg. der Namenheartpurple), Himalaya-Katze Zazie und Filou (schwarze Katze).

    Unterhalb der Haustierhütten stehen 5 Macherschuppen (Kelterei, Fermenter, Marmeladenfabrik, Saatgutscheune und Flüssigdüngertank), eine weitere Lagerkiste und zwei Fischgehege, in denen ich große und mittlere Fische züchte.

    Auf der linken Seite des westl. Farmbereichs sind um ein Wasserrad herum die Wasserfelder (blau) für Wasabi, Reis und Klebreis platziert. Auf den restlichen (weichen) Feldern wachsen z.Zt. Sojabohnen.


    Auf jedem Farmbereich, auf dem zu gießende Pflanzen sind, habe ich einen Flüssigdüngertank plaziert (bis alle Pflanzen auf 5* sind, gieße ich nur mit Flüssigdünger).

    Weiter habe ich auf jedem Farmbereich, auf dem Pflanzen wachsen (sei es Feldpflanzen, Wasserpflanzen oder Pilze) eine Saatgutscheune.

    Und auf jedem Farmbereich steht eine Lagerkiste - das ist wirklich praktisch.


    Keller (kein Bild)

    Die drei Kellerräume habe ich mit je einer Frühlings-, Sommer- und Herbstsonne bestückt.

    Im Frühlingskeller ist als Dauerbepflanzug 2 x Ahorn, 2 x Kirschbaum, 2 x Bambus und 2 x Tee, 6 x Adzukibohnen, 2 x Lein, 2 x Baumwolle, 2 x Chili, 2 x Zuckerrohr, 1 x Gurke und 3 x Erdbeere - die restl. Felder je nach Bedarf.


    Im Sommerkeller ist als Dauerbepflanzung 2 x Sternfrucht, 2 x Mandel, 2 x Kokosnuss, 2 x Pfirsich, 2 x Banane, 2 x Kiwi, 2 x Kakao, 2 x Zitrone, 2 x Tee, 2 x Litschi, 2 x Orange, 2 x Mango, je 1 x Ananas, Melone, Wassermelone, Kürbis, Mais und Tomate.

    Z.Zt. wachsen da auf den übrigen Feldern 1 x Prunkwinde, 2 x Lilie und Shiso.


    Im Herbstkeller ist als Dauerbepflanzung 2 x Olive, 2 x Kaki, 2 x Traube, 2 x Apfel, 2 x Tee, 3 x Soja und 2 x Weizen.

    Den Herbstkeller nutze ich allerdings je nach Bedarf (selten) auch als Winterkeller.

    Wenn die Herbstsonne drin ist, je 1 Feld mit Süßkartoffeln, grüner Paprika und Aubergine, Rest nach Bedarf; wenn die Wintersonne drin ist halt Brokkoli, Chinakohl, Daikon und je 2 x Enzian, Schneeglöckchen und blaue Rose.


    Auch im Keller gieße ich z.zt. nur mit Flüssigdünger - habe deshalb insges. 3 (große) Gießkannen.




  • Und wieder alles neu.


    Nach einem kleinen Durchhänger (das RL forderte dann doch etwas Aufmerksamkeit X( und da war auch noch Downton Abbey heartredheartredheartred) wollte ich gerne wissen, wie sich Ludus so als Ehemannn macht und habe auf dem zweiten Speicherplatz als Flavia ein weiteres Spiel als "Wundertäter" begonnen.

    Damit Ludus sich dort wohlfühlt, habe ich die Farm a la Lulukoko gestylt (Tropische Villa, Stammesställe und Tropische Lagerkisten). Auch die Bewirtschaftung der "Pixie-Farm" habe ich anders geplant. By the way: Ludus ist ein wunderbarer Ehemann und wird bald Vater von Flavias Kind (sofern ich mich wieder dazu durchringen kann, den zweiten Spielstand weiter zu spielen).


    Jedenfalls bin ich kurz nach dem "Morgenübelkeit - Event" wieder zum ersten Spielstand mit der "Castle-Farm" gewechselt, deren Bewirtschaftung mir plötzlich nicht mehr gefallen hat.

    Also alles wieder umgekrempelt. Jaja, ich verantwortungslose Person habe Liz, die Fords Kind unter dem Herzen trägt, Felder, Ställe und wer weiß was noch alles durch die Gegend schleppen lassen, bis ich (vorerst) zufrieden war.


    Die Keller sind bei beiden Farmen ungefähr gleich bepflanzt (die Reihenfolge der Bäume variiert), die Einrichtung der Farmen ist etwas unterschiedlich. Die Pixie-Farm liegt noch etwas zurück (und es ging mir in erster Linie um Ludus und den Reiz eines Neuanfangs), die werde ich vermutlich jetzt erstmal eine längere Zeit ruhen lassen.






    Und wie soll es anders sein - nach dem ganzen Herum-Geräume habe ich wieder Bock auf SoS Teil 1 bekommen :D


    Aktuell renne ich also wieder in Eichbaumhausen rum, bringe Klaus auf Trab und halte dort diesmal hoffentlich so lange durch, bis die beiden Babies Dorie und Elias aus dem Gröbsten raus sind....

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.