Beiträge von Charlyfox

    Ankunft: Camus

    >> Neuer Charakter Wachposten



    camus_normal_trans_by_akinasanni-dat1smx.png




    Camus schreckte auf. Wo war er? Wie war er hier her gekommen? Es machte sich ein unangenehmes Gefühl in seinem Oberkörper breit, wie ein Seil, dass seinen Brustkorb einschnürt. Leicht wankend lief er auf das nächste Fenster zu. "Luft!", dachte er sich. Noch benommen stieß er die hölzernen Fensterläden beiseite. Sofort brach ein Schwall gleißendes Sonnenlicht durch das annähend quadratische Loch in der Wand und beleuchtete Camus sowie die sonst eher dustere Stube.

    Seine Blicke schweiften durch den Raum. Er erkannte ein Bett. Nein, sein Bett. Der Raum war ziemlich schmucklos. Neben dem Fenster gab es einen Schreibtisch und Hocker, eine abgenutzte Strohpuppe stand in einer Ecke und auf einfachen Regalen fand sich das ein oder andere Buch. Ein leichter Seufzer entkam ihm während er die Laken faltenfrei zog sowie die Decke und das Kissen aufschüttelte. Während sich der Knoten in seiner Brust langsam löste, war Camus in Gedanken vergraben. Es gab keinen Grund für seine ursprüngliche Panik. Es hatte ihn niemand unsanft geweckt und es war keine Gefahr im Verzug. Was hatte ihn dann so aufschrecken lassen? So sehr er es versuchte, er konnte sich nicht erinnern. "Muss wohl ein schlechter Traum gewesen sein...", murmelte er für sich.

    Camus setzte sich auf einen Hocker, gleich neben dem Fenster. Während seine Blicke weiter im Raum umherwanderten, kamen seine Gedanken nach und nach beisammen. Er war am Wachposten auf seiner Stube. Er hatte als Wächter angeheuert, obwohl er im Kampf nicht unbedingt nennenswerte Vorkentnisse hatte. Im nachhinein, nicht unbedingt seine beste Idee, jedoch erschien ihm diese Entscheidung zu dem Zeitpunkt als die beste seiner Optionen...

    Nun, klar war jedoch, dass er nicht so unerfahren seinen ersten Dienst antreten konnte und wollte. Er brauchte Training. Ein leichtes Lächeln formte sich in seinem Gesicht. Schnell zog er sich um und machte sich frisch. Mit vielleicht etwas zu viel Kraft zog er die Fenster dicht, sodass die Holzrahmen einen dumpfen Schlag von sich gaben.

    Entschlossen machte er sich auf den Weg in die Kaserne. Wenn ihm jemand weiterhelfen könnte, würde er ihn sicher dort finden.


    >>Camus verlässt den Wachposten

    Nachdem ich ~Luchia~ ihrer wertvollen Zeit beraubt habe, bin ich( glaube ich) bereit, einzusteigen.

    Info ist beibehalten, alles danach ein wenig ausgeschmückt.

    Okay. Augen zu und durch...


    Camus




    camus_normal_trans_by_akinasanni-dat1smx.png


    Altersstufe: Erwachsener


    Geburtstag: 18. April


    Wohnsitz: Der Wachposten


    Herkunft: Die Waldstadt [Totenreich]


    Familie: Edward [Vater, verstorben]


    Arbeit: Wächter


    Info: Camus ist vor kurzem auf die Farm in Alvarna gezogen, da er sich nach einem friedlichen Leben fernab von Kämpfen gesehnt hat. Das Glück schien beinahe perfekt, als er mit Felicity zusammenkam. Doch der Frieden währte nicht lange, Felicity trennte sich von ihm und Monster fielen plötzlich über das kleine Dorf ein. Die Flucht aus Alvarna hat Camus nicht überlebt. Zu aller Überraschung jedoch, wachte Camus eines Tages wieder auf, Grund hierfür war ein fehlgeschlagenes Ritual jenes dunklen Magiers, der seine Flucht und somit auch seinen Tod überhaupt zu verdanken hatte. Camus zog am Wachposten in Trampoli ein und fasste den Beschluss diese Stadt zu verteidigen, wenn es sein musste, damit nicht noch einmal so ein Unglück geschah wie damals in Alvarna.


    Charakter: Camus ist ein sehr zielstrebiger Mensch. Wenn er sich einmal was in den Kopf gesetzt hat, zieht er es in aller Regel bis zum Ende durch, selbst wenn es bedeutet Rückschläge einstecken zu müssen. Leider wirkt er dadurch manchmal etwas Stur. Seine Fixierung auf seine Ziele kann dazu führen, dass er manchmal etwas barsch mit anderen umspringt, jedoch meint er es eigentlich nie böse.
    Zudem ist er sehr Besonnen. Selbst in den stressigsten Situationen behält er einen kühlen Kopf und handelt oder spricht selten vorschnell. Das macht ihn nicht gerade zum gesprächigsten aller Zeitgenossen, aber wenn er überzeugt ist das Richtige zu sagen, wird er es kundtun.

    Weiterhin ist Camus ein Mensch von Moral. Sein Handeln mit seinen Mitmenschen und seine Entscheidungen sind von einem starken Gerechtigkeits-Bedürfnis gezeichnet. Er sieht es sehr ungerne, wenn ihm oder wem anderes Unrecht angetan wird. Seine Entscheidung Wächter zu werden ist nicht zuletzt dem zu verdanken, dass er denjenigen zur Rechenschaft ziehen möchte, durch den Alvarna gefallen ist, oder zumindest Trampoli vor einer ähnlichen Tragödie zu bewahren.


    Hobbies: Landwirtschaft, Gefechtstraining, Herstellen von Milchprodukten


    Vorlieben: Orangensaft, Currybrot, Wein, Spiegelei, Milch, Tomatensaft, Gyoza, Gebratene Onigiri ,Offenheit, Toleranz, Ehrlichkeit


    Abneigungen: Unrecht, Heuchlerei, Resignation, Honig, Süßigkeiten


    Berufung: -


    Zauber: -


    Waffen: -


    Gezähmte Monster: -


    Heldengrad: -


    Vergeben an: Charlyfox  


    Zuletzt gespielt von:   Iskimsya

    Bei Setzlingen erhälst du ja Bambus und keine Bambussprossen. Diese gibt es nur als Wildpflanze in Tsuyukasa und leider nur im Frühling oder Sommer (bin da gerade unsicher). Da musst du also fleißig warten und dann sammeln. Je nachdem wie viele du für die Trophäe brauchst, kann sich das also locker noch eine gewfühte Ewigkeit ziehen. :(

    In Tsuyukusa die Sprossen hab ich schon einige gesammelt. Bin im vierten Jahr hab eben dort wieder einige gesammelt aber nichts tut sich.

    Als ich den Bambus gefällt habe lag nicht nur Bambus auf dem Boden sondern auch Sprossen.

    Laut Fogu müsste der Bambus im Frühling auch ohne fällen Bambussprossen produzieren, sind die damit evtl. gemeint?

    Hallöchen.

    Ich würde gerne versuchen, mal eine Runde mitzumachen, nachdem man mich dazu genötigt es mir an's Herz gelegt hat =)

    Könnte ich mir Camus reservieren lassen? Ich brauche noch eine weile, mich da ein wenig reinzufuchsen, sorry ^^'

    Kantinen-Verfahren xD

    Wir machen alles auf Masse, da muss es nicht schmecken xD

    Und für den Kunden gilt daher: "Der Hunger treibt's rein, der Ekel runter, und der Geiz behält's drin!"

    Marvelous hat vor kurzem ein Statement gegeben, dass sie einige alte Titel, die ihnen gehören, als auch einige neue auf die Switch bringen wollen. Wenn man bedenkt, dass die Switch sämtliche Erwartungen übertroffen hat, wäre es seitens Marvelous selten dämlich zu sagen, sie würden es nicht tun.

    Die Frage ist also meiner Meinung nach weniger ein ob, sondern eher ein wann.

    Aber: gut Ding will weile haben. So gerne ich auch ein Story of Seasons auf der Switch hätte, oder gar ein neues Rune Factory, sollen sie sich lieber Zeit lassen, und ein gutes Spiel auf den Markt bringen, das die Vor und Nachteile der Plattform auszunutzen weiß.

    Jau, genau das. Bei mir hat die Prüfungszeit angefangen. Hab das Forum dank Smartphone zwar immer irgendwo dabei, aber Arbeit und Co wollen nicht, dass ich Spiele D: Dann wollen noch Weihnachtsgeschenke gekauft werden, und ein paar meiner RL- Freunde wollen dann auch noch Aufmerksamkeit xD

    Und Abends falle ich dann meistens nur Tot ins Bett.:sleeping:

    Naja...

    Ich hoffe bei dir wird es bald besser

    Danke, bei mein glück werde ich das in die nächsten 100 (spiel) jahren nicht bekommen:D:D

    Dann wünsche ich dir Mast- und Schotbruch! Btw, geh am Besten nur alle 3 Tage an die Miene, dann ist die Drop-Rate für seltene Items höher =)

    Ich würde dir ja gerne was abgeben, aber ich hab selber nur 4 Titan ^^'

    Moin!

    Bambus als Baumaterial oder der Baum für Bambussprossen?

    Als Baum kannst du sie ab Tsuyukusa Rang B kaufen, oder nachdem du 80 Farm-Gebäude und Dekorationen gebaut hast.

    Bambus als Baumaterial kannst du in Westown kaufen, sobald Tsuyukusa Stadtrang B hat.


    Baumwolle kannst du ab Tsuyukusa Stadtrang C kaufen, Leinen hingegen erst ab Tsuyukusa Stadtrang B oder nachdem du 100 Baumwolle verkauft hast.

    Alles aber zum selber anbauen. So kaufen habe ich nichts zu gefunden.


    Die zusätzlichen Persönlichkeiten schaltest du frei nachdem du Die Farmaufgaben Teil 3 abgeschlossen hast und nachdem du alle drei Städte auf Rang A gebracht hast. Bei beiden musst du die End-Credits einmal laufen lassen. Bei den Statdrängen musst du die Feier der Städte gesehen haben.

    Faulpelz/Schwächling: Du startest mit nur 2 Ausdauerherzen, Maximal kannst du 7 haben.

    Wundertäter: Du startest das Spiel mit dem Kontostand, Ausdauerherzen, Kochrezepten, Farmlevel, Klamotten und Trophäen für Kochen und Klamotten aus dem anderen Spielstand.

    Ich bin mal dreist, und hol' den Thread hier mal aus der Vertiefung.

    Für Forentreffen bin ich grundsätzlich auch zu haben. Würde mich auch grundsätzlich bei der Orga beteiligen, wenn's erwünscht ist. Für 2017 wird es wohl eher unwahrscheinlich, aber man kann ja seinen Hut für 2018 in den Ring werfen ;-)


    guten Abend Leute

    habt ihr eine Ahnung wo ich Kokosnüsse her bekomme bzw den Setzling für den Baum?

    und wie erkenne ich das meine bäume Früchte tragen und wie kann ich die ernten.

    Das Bäume früchte tragen siehst du ziemlich offensichtlich. Er trägt sie nämlich Ssprichwörtlich an der Baumkrone oder unter den Palmenblätter =)

    Die Kokospalme schaltest du frei, indem du entweder Lulukoko Stadtrang B erreichst, oder 200 Baumfrüchte nach Lulukoko versendest, egal ob sie selber nur gekauft sind, oder selber angebaut.

    Hast du da ne längere Liste, Charlyfox ?

    Wäre halt Top wenn du das mal mit FP und AP Angaben in die Tipps und Tricks wirfst ^^

    Aye, kann ich gerne machen. Nur hängt das aus irgendeinem Grund nicht mit den Antworten zusammen. Die FP und AP hängen damit zusammen, wie viel der 6 Dorfbewohner du fragst, nicht welche Antwort du gibst (zumindest laut Fogu). Du kannst alle 6 mit der "falschen" Antwort anbetteln und würdest immer noch die maximalen AP und FP raushohlen, wenn das, was auf Fogu steht stimmt.

    Ich finde das Feldfrucht-System in den Grundzügen absolut Klasse. Verschiedend Attribute einer Feldfrucht hochziehen macht mir persönlich mehr Spaß, als nur die Gesamtqualität steigen zu sehen. Was das ganze ein bisschen trübt, ist der Flüssigdünger. Mit ihm ist es ohne weitere Probleme möglich, 2, wenn nicht gar 3 Attribute der Feldfrucht in einer Jahreszeit zu maximieren, ohne großen Arbeitsaufwand oder Kosten. Die Materialien für den glitzernen Dünger sind ein Scherz, und ich kriege aus 3 normalen Düngerportionen 150 Glitzerdünger-Einheiten. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das Fehlen eines gescheiten Sturmschutz-Farmcircle macht die Sache jetzt auch nicht viel schwerer.

    Vieh kann ich nicht viel zu sagen. Es ist leichter geworden, Produktzahl und Qualität zu steigern, weil man nicht mehr den Lekerli-Cocktail genau mischen musste.

    Da ich tatsächlich unbewusst die reverse Confession und das reverse Proposal getriggert habe spricht das auch schon sehr für den Fakt, dass es in diesem Spiel leichter wurde.

    Mein Fazit: Ja, es ist leichter geworden. Dennoch sind nicht alle diese Maßnahmen schlecht gewesen, wenn nicht gar nötig.