Mutationen der Pflanzen

  • ich habe das komplette englische Internet abgesucht. Da heißt es auch nur Giant Squash zu Giant Pumpkin. nur mit der Höhe sind die sich nicht einig. Entweder Hoch oder Mittel. mal sehen, wann ich Lust dazu habe. Zum Glück habe ich auf dem PC einen Speicher vom 30. Sommer, den ich immer wieder einladen kann.

  • Beitrag von samu.und.lumi ()

    Dieser Beitrag wurde von Sunlight aus folgendem Grund gelöscht: Dein Beitrag hilft so nicht weiter und er enthält auch keine neuen Informationen. Bitte nicht zu sehr im Smalltalk abdriften, danke :) ().
  • Ich habe gestern versucht, Info aus Das verlorene Tal zu finden, leider bis jetzt ohne Erfolg.

    "Ich würde" über dvt suchen, ob es da brauchbare Infos gibt, die Mutationsfolge passt (ob es der richtige Kürbis ist) , weil übers Dictionary heißen alle irgendwie Riesenkürbis und so....

    und dann wirklich, falls die Samen reichen, eine Terrasse so breit wie es Dünger gibt und Höhenmäßig umfassend und von den Abständen und Mischkulturen wie es halt geht.

    Und ganz zum Schluß in anderen Jahreszeiten anbauen, weil vielleicht jeder von jedem abschreibt...

    Wenn das alles nicht hilft, braucht es vielleicht ein Zusatz-Element - z.B. alle anderen Pflanzen angebaut, 100 Schneemelonen verkauft, 100 Piranhas geangelt, 100% Zuneigung zu Hexe und Zauberer, etc.


    Ich halte alle Daumen!

  • Ich habe gestern versucht, Info aus Das verlorene Tal zu finden, leider bis jetzt ohne Erfolg.

    In der Liste von Spieletipps.de steht drin, dass aus Butternuss-Kürbis im Winter Laternenkürbis wird. Da stehen aber keine weiteren Höhen oder Düngersorten dabei.

    Nun hab ich das aber auch nie gespielt und kann demnach keine direkten Zusammenhänge dazu herstellen haha


    Anbei der Link:

    http://www.spieletipps.de/tipp…ey-mutationen-uebersicht/

  • Ich hatte irgendwann mal eine super Liste in bunt und untereinander mit Bildern und Erklärungen. Seither habe ich einen neuen Compi und ich finde die Liste nicht und auch den Link nicht. Ich habe aber die Hoffnung, einen Hinweis irgendwo in Fogu im Forum zu finden oder halt zu fragen?


    In den Spieletipps suche nur noch in Notfällen nach Infos, weil sie zwar immer irgendwas haben, aber nie komplett (und dann ärgere ich mich), außerdem sind die Info oft nicht bestätigt....


    Aber das finden wir schon! 8o

  • Vielen Dank Mara :)


    Dort steht:

    Giant Pumpkin

    These tricky jack-o-lanterns mutate from Giant Squash in Fall, planted in dry soil at medium elevations. Planting at HE-3 is strongly advised due to Giant Squash's incredibly slow growth time.


    Übersetzt:

    Diese knifflige Laternen-Mutation des Riesenkürbis wird im Herbst angebaut, in trockener Erde auf mittlerer Höhe. Auf Ebene HE-3 anpflanzen wird dabei aufgrund der langsamen Wachstumsphase des Riesenkürbis empfohlen.


    Der Unterschied zu unserer Tabelle vorn ist eben die Angabe der Höhe, sprich aus hoch muss dann mittel werden... aber das hat ja bisher auch noch nicht geklappt :(

  • Also, man braucht keinen Dünger. Einem Tipp von gamefaq zufolge habe ich am 23. Sommer schon angepflanzt und von 18 immerhin 2 Laternenkürbis geerntet. Nur deren Tipp auf He+1 würde super wachsen stimmt nicht. Auf He-3 braucht er nur 15 Tage. Da oben habe ich den Versuch nach 18 Tagen abgebrochen.

  • Hallo, habe gerade Edmonds Anliegen 7 (30 Butternuss-Kürbis-Samen) erledigt und er meinte das wenn man Butternuss-Kürbis im Sommer anbaut und die Meergrundelmischung benutzt, erntet man Laternenkürbis. In der Liste steht da Riesenkürbis. Sollte geändert werden.

    Im Winter in hoher Lage angepflanzt soll er ebenfalls mutieren (zu kleinen schönen Kürbissen). Den Namen hat er leider nicht erwähnt.

    Vielleicht hilft das ja weiter.

  • Hallo, habe gerade Edmonds Anliegen 7 (30 Butternuss-Kürbis-Samen) erledigt und er meinte das wenn man Butternuss-Kürbis im Sommer anbaut und die Meergrundelmischung benutzt, erntet man Laternenkürbis. In der Liste steht da Riesenkürbis. Sollte geändert werden.

    Scheint aber so an sich in der Form vorn richtig zu sein, wenn sila nun doch Erfolg hatte. Kannst du dich bitte zur Sicherheit nochmal genau äußern Sila? :)


    Die Mutation im Winter müsste dann der Königinnenkürbis sein und der steht drin, mit der Basis Butternuss-Kürbis :)

  • Also, es ist wohl tatsächlich so. Nur das der Anbau wohl sehr schwierig ist. Von 36 Felder hatte ich nur 2 Laternenkürbisse. Aber jetzt weiß ich, das die Höhe He-3 richtig ist und es keinen Dünger bedarf. Das mit Sommer und Butternuß will ich mal testen. Mal sehen, ob die Zeit reicht, da ich als Hauptspeicher den 23 Sommer habe.

  • so ein Quatsch. Man sollte erst nachlesen, bevor man was ausprobiert. Butternuß mit Meergrundel im Sommer ergibt= Riesenkürbis. Steht ja auch so in der Liste von Seite 1. Also kein Test mehr nötig.

    Bis zum Winter dauert es jetzt etwas. Wie war das noch mit den Tränenzwiebeln? Welche Paprika sollte man mit anpflanzen? Mir fehlen im Winter noch Weiße Paprika, alles andere habe ich schon.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.